Autos vor der Rossauer Kaserne
© Kromus/PID

Aktuelle Verkehrsinfos

DEMONSTRATIONEN

14.2.2019: 6. Bezirk, „Streikversammlung und Kundgebung wegen der SWÖ-KV-Verhandlungen“

  • Sammelort: ab 12:30 Uhr in Wien 6., Semperdepot, Lehargasse 8
  • Abmarsch: ca. 12:45 Uhr
  • Route: Lehargasse – Helene Bauer-Platz – Gumpendorfer Straße – Königsklostergasse – Mariahilfer Straße 52 (Kundgebung GPA). Gegen 15.00 Uhr erfolgt dann der Rückmarsch über Mariahilfer Straße – Königsklostergasse – Gumpendorfer Straße – Helene Bauer-Platz - Lehargasse
  • Teilnehmer: ca. 600 Personen bzw. ca. 300 Personen beim Rückmarsch.
  • Ende: ca. 16:00 Uhr
  • Verkehrsmaßnahmen: Temporäre Verkehrssperren und Verkehrsableitungen auf der Marschroute selbst, sowie auf allen angrenzenden Straßenzügen. Die Verkehrssperren werden vom polizeilichen Einsatzleiter vor Ort für die jeweils unbedingt notwendige Dauer verfügt.
14.2.2019: „Es ist wieder Donnerstag…“
  • Sammelort: ab 18.00 Uhr in Wien 7., Platz der Menschenrechte
  • Abmarsch: ca. 18.30 Uhr
  • Route: Platz der Menschenrechte – Getreidemarkt – Rechte Wienzeile – Operngasse – Margaretenstraße - Margaretenplatz (Abschlusskundgebung)
  • Teilnehmer: ca. 3000 Personen
  • Ende: ca. 22.00 Uhr
  • Verkehrsmaßnahmen: Temporäre Verkehrssperren und Verkehrsableitungen auf der Marschroute selbst, sowie auf allen angrenzenden Straßenzügen. Die Verkehrssperren werden vom polizeilichen Einsatzleiter vor Ort für die jeweils unbedingt notwendige Dauer verfügt.

15.2.2019: 7. Bezirk „Das Recht muss dem Volk dienen“ - Standkundgebung

  • Sammelort: ab 16:00 Uhr in Wien 7., Weghuberpark
  • Teilnehmer: ca. 50 bis 100 Personen
  • Ende: ca. 17:00 Uhr
  • Verkehrsmaßnahmen: Temporäre Verkehrssperren und Verkehrsableitungen im Kundgebungsbereich selbst, sowie auf allen angrenzenden Straßenzügen könnten erforderlich werden. Die Verkehrssperren werden vom polizeilichen Einsatzleiter vor Ort für die jeweils unbedingt notwendige Dauer verfügt.

VERANSTALTUNG

14.2.1029: 4. Bezirk, Fußballveranstaltung SK Rapid : Inter Mailand im Allianz-Stadion

  • Einlass: 17:30 Uhr
  • Spielbeginn: 18:55 Uhr
  • Spielende: ca. 20:45 Uhr
  • Zuschauer: ca. 22.000

Verkehrsmaßnahmen:

  • Es ist rund um das Allianz Stadion sowie auf der Wientalstraße und Hadikgasse mit starkem Verkehrsaufkommen zu rechnen. In der Zeit von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie von 20:45 Uhr bis 22:00 Uhr sind wegen des Besucherzu- und -abstromes verschiedener Fangruppierungen mit Sperren der Linzer Straße, der Deutschordenstraße ab der Hadikgasse und der Keißlergasse ab der Bahnhofstraße zu rechnen. Behinderungen sind auch auf der Wientalstraße und Hadikgasse zu erwarten.
  • Umleitungen im Falle der Sperre der Linzer Straße: In Fahrtrichtung stadteinwärts kann der Fahrzeugverkehr nur über die Wientalstraße oder Hüttelbergstraße umgeleitet werden (Sperren in Höhe Bahnhofstraße und auch Bergmillergasse). In Fahrtrichtung stadtauswärts wird der Fahrzeugverkehr über die Linzer Straße – Ernst Bergmann-Gasse – Tinterstraße – Flötzersteig zur Linzer Straße umgeleitet.

BAUSTELLEN

1., Neuer Markt
Neugestaltung

Beginn mit Einbautenumlegungen (im Zeitraum 7.1.-17.3.2019)

  • Rohrlegung Kupferschmiedgasse zwischen Neuer Markt und Kärntner Straße
  • Rohrlegung am Kreuzungsplateau Operngasse/Albertinaplatz/Maysedergasse unter Aufrechterhaltung aller Fahrrelationen
  • Baustelleneinrichtungsfläche im Parkstreifen vor Maysedergasse 4
  • Verlegung der Bus-/Taxizone von Albertinaplatz 1 zu Operngasse 4-6
  • Verlegung der Ladezone von Operngasse 4-6 zu Opernring 4-6

Baufeldeinrichtung Neuer Markt (im Zeitraum ab 7.1.2019)

  • Das Baufeld wird ab 7.1.2019 von Tegetthoffstraße/ Höhe Führichgasse bis Neuer Markt 17 eingerichtet, die Zufahrt in die Führichgasse bleibt möglich.
  • Entlang der Gebäude des Neuen Markts wird ein mind. 2 m breiter Fußweg aufrechterhalten.
  • Eine Fußgänger-Querung des Baufeldes von Plankengasse bis Donnergasse wird eingerichtet.
  • Alle Geschäfts- und Hauseingänge sind zu Fuß erreichbar.
  • Ab dem 18.3.2019 wird das Baufeld bis Tegetthoffstraße/ Höhe Maysedergasse erweitert.

Lagerflächen

  • ab 7.1.2019: direkt am Baufeld des Neuen Marktes
  • 1.4. – 31.12.2019: zusätzlich am Gehsteigbereich Tegetthoffstraße gegenüber ONr.7, der Fußgängerverkehr bleibt weiterhin möglich

Umleitung des Kfz-Verkehrs ins Gebiet

  • Da der Neue Markt für den Kfz-Verkehr gesperrt ist, wird die Umleitungsstrecke wie folgt eingerichtet: Philharmonikerstraße – Augustinerstraße (Gegenverkehr) – Lobkowitzplatz (umgedrehte Einbahn) – Spiegelgasse (umgedrehte Einbahn) – links in die Plankengasse – Dorotheergasse – Stallburggasse – Habsburgergasse – Reitschulgasse – Augustinerstraße – Albertinaplatz – Operngasse.
  • Seilergasse und Spiegelgasse sind über diese neue Route erreichbar.

Haltestelle Buslinie 2A

  • Verlegung der Haltestelle von Plankengasse 4 zu Spiegelgasse 19
  • Verschiebung der Ladezone von Spiegelgasse 19 zu Spiegelgasse 21

Seilergasse

  • Zufahrt über Spiegelgasse und Plankengasse
  • Ausfahrt über Plankengasse – Dorotheergasse – Stallburggasse

Plankengasse

  • Gegenverkehrsbereich von Spiegelgasse bis Seilergasse
  • Sperre von Seilergasse bis Neuer Markt, Pkw-Zufahrt zu den Hotels am Neuen Markt gestattet

Gluckgasse

  • Sackgasse mit Wendehammer
  • Zu-/Abfahrt aus Richtung Lobkowitzplatz

Die für den Wirtschaftsverkehr nutzbaren Zonen im Umfeld des Garagen-Baufeldes - siehe auch Grafik

Ladezonen

  • Seilergasse 7-9
  • Spiegelgasse 21 (auf Baudauer)
  • Lobkowitzplatz 2
  • Tegetthoffstraße 7
  • Maysedergasse 3
  • Philharmonikerstraße 6
  • Opernring 4-6 (auf Baudauer)
  • Opernring gegenüber 4

Taxistandplätze

  • Operngasse 6-8
  • Kärntner Straße 51-55
  • Philharmonikerstraße 2
  • Tegetthoffstraße gegenüber 7

Fiakerstandplätze

  • Augustinerstraße gegenüber 1 (entlang Helmut-Zilk-Platz)
  • Führichgasse gegenüber 8-12

Buszonen

  • Albertinaplatz 2-3 (Haltestelle Stadtrundfahrten)
  • Augustinerstraße 1 (nur zum Aus-/Einsteigen)
  • Operngasse 4-6 (nur zum Aus-/Einsteigen)

Diese erste Bauphase läuft bis 17.3.2019. Die Details zur Verkehrsorganisation der nachfolgenden Bauphasen werden in einem weiteren Schritt festgelegt – dazu erhalten Sie eine neue Information von uns.

5. Bezirk

Rechte Wienzeile im Bereich Pilgrambrücke - Arbeiten im Zusammenhang mit der U2–Verlängerung
19.2.2019 bis ca. 30.8.2019

  • Das Abbiegen nach rechts in die Pilgramgasse ist von der Rechten Wienzeile nicht gestattet, ebenso wie von der Pilgramgasse nach rechts in die Rechte Wienzeile. Die Pilgramgasse wird zwischen der Schönbrunner Straße und der Pilgrambrücke als Gegenfahrban geführt, jedoch mit nur je einem Fahrstreifen pro Fahrtrichtung. Auf der Pilgrambrücke in Richtung Rechte Wienzeile bleiben ein Geradeausfahrstreifen Richtung Pilgramgasse und ein Linksabbiegefahrstreifen in die Rechte Wienzeile frei.

6. Bezirk

Webgasse von Mariahilfer Straße bis Gumpendorfer Straße und Grabnergasse sowie Grabnergasse von Gumpendorfer Straße und Webgasse bis Mollardgasse und
Anilingasse - Rohrlegung
bis 30.6.2019

  • Die Arbeiten werden bei Tag unter ständiger Freihaltung einer mindestens 3,50 m breiten Restfahrbahn durchgeführt.
  • Im Plateaubereich Gumpendorfer Straße erfolgen die Arbeiten bei Nacht, in der Zeit von
    20.00 Uhr bis 05.00 Uhr und an den Wochenenden in der Zeit von Freitag, 20.00 Uhr bis Montag, 05.00 Uhr, bei Sperre von maximal einem Fahrstreifen in der markierten Breite. Der Fahrzeugverkehr wird während der Bauarbeiten wechselweise durch den Baustellenbereich geschleust.


10. Bezirk

von 67C bis Kreuzung Reumannplatz und Favoritenstraße - Gleisbau
18.2.2019 bis 3.5.2019

  • Die Arbeiten erfolgen bei Sperre der Buchengasse zwischen dem Reumannplatz und der Favortitenstraße für den Fahrzeugverkehr. Die Zufahrt in die Buchengasse ist von der Leibnizgasse möglich. Die Einbahn im Bereich Reumannplatz von Rotenhofgasse bis und in Richtung Buchengasse/Favoritenstraße wird aufgehoben.

Quellenstraße 60 bis Kreuzung Favoritenstraße - Gleisbau
18.2.2019 bis 3.5.2019

  • Die Zufahrt in den Bereich Quellenstraße von Wielandgasse bis Favoritenstraße bleibt mit Behinderungen bestehen.

11. Bezirk: Lorystraße 4 – Rohrlegung
bis 30.4.2019

  • Die Lorystraße wird auf Höhe Nr. 4 für den Fahrzeugverkehr gesperrt und beidseitig der Baustelle als Sackgasse ausgebildet.

12. Bezirk, Grünbergstraße von Schönbrunner Schloßstraße bis Schönbrunner Straße - Rohrlegung
bis 30.4.2019

  • In der Nacht in der Zeit von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr wird der rechte Fahrstreifen in Anspruch genommen.

14. Bezirk, Breitenseer Straße von Kreuzung Maroltingergasse und Leyserstraße bis Kreuzung Braillegasse - Rohrlegung
bis 31.8.2019

  • Die Breitenseer Straße wird in Fahrtrichtung stadtauswärts als provisorische Einbahn von der Maroltingergasse bis zur Braillegasse eingerichtet. Die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt über Braillegasse - Steinbruchstraße - Maroltingergasse. Die Arbeiten im Plateau.Maroltingergasse/Breitenseer Straße werden an Wochenenden von Freitag 20:00 Uhr bis Montag 05:00 Uhr durchgeführt.

19. Bezirk: Heiligenstädter Straße von Kreuzung Bloschgasse bis Kreuzung Kuchelauer Hafenstraße - Brückenbau
bis 15.2.2019, 24:00 Uhr

  • Zur Schaffung von Planungsgrundlagen für die Gesamtinstandsetzung der Heiligenstädter Hangbrücke werden in jeder Fahrtrichtung ein Fahrstreifen der Heiligenstädter Straße von Kreuzung Bloschgasse bis Kreuzung Kuchelauer Hafenstraße gesperrt. Für den Individualverkehr bleibt somit in jeder Fahrtrichtung jeweils nur ein Fahrstreifen in voller Breite aufrecht.

22. Bezirk

bis 31.3.2019
Schüttaustraße von Wagramer Straße und Platz-der-Vereinten-Nationen bis Bellegardegasse - Rohrlegung

  • Von der Wagramer Straße bis zur Abfahrt Donauuferautobahn wird der Verkehr um eine Fahrspur in Richtung UNO-City reduziert, wobei alle Verkehrsrelationen aufrecht bleiben.
  • Zwischen der Schödlbergergasse und der Bellegardegasse wird im Fahrbahnbereich bei Aufrechterhaltung eines Fahrstreifens je Fahrtrichtung gearbeitet.

++++

Maßnahmen im Zusammenhang mit der Modernisierung der U-Bahn-Linie U4 - West

Teilsperre des U-Bahn-Betriebs zwischen den Stationen Margaretengürtel und Karlsplatz – Erneuerung von Gleisverbindungen

5., 6., Wackenroderbrücke, 6., Mollardgasse

  • Dauer: voraussichtlich drei Jahre (bis 2021)
  • Die Wackenroderbrücke wird in Richtung 6. Bezirk und die Mollardgasse von Moritzgasse bis und in Richtung Brückengasse als Einbahn geführt.

++++

GENERELLE INFORMATION ZUM LAUFENDEN U-BAHN-BAU

U2/U5 Bau-Information

Bis zum Jahr 2026 wird das Wiener U-Bahn-Netz innerstädtisch ausgebaut.
Alle Projektdetails: wko.at/wien/ubahn.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *