Autos vor der Rossauer Kaserne
© Kromus/PID

Aktuelle Verkehrsinfos

BAUSTELLEN

1. Bezirk

Franz-Josefs-Kai Kreuzung Schottenring bis Kreuzung Werdertorgasse auf Seite der Gleisschleife - Gleisbau
bis 15.12.2018

  • Es wird während der Gesamtdauer der Bauarbeiten in einzelnen Nächten zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr die rechte Fahrspur am Franz-Josefs-Kai gesperrt.

Sonnenfelsgasse - Geänderte Zufahrtsbedingungen für den Lieferverkehr
bis 31.12.2018

  • Die Sonnenfelsgasse ist von Di. - Do. (werktags) von 8.00-15.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Zufahrt zur Bäckerstraße kann in diesem Zeitraum nur über den Fleischmarkt und die Köllnerhofgasse erfolgen.
  • Der Bereich Sonnenfelsgasse wird von der Schönlaterngasse bis zur Köllnerhofgasse für den Fahrzeugverkehr, bei gleichzeitiger Aufhebung der Einbahn in diesem Bereich gesperrt.
  • Der Bereich Sonnenfelsgasse wird von der Schönlaterngasse bis und in Richtung Dr.-Ignaz-Seipel-Platz für den Fahrzeugverkehr als provisorische Einbahn geführt.

5. Bezirk

Stolberggasse - Straßenbau
20.11.2018 bis voraussichtlich 14.12.2018

  • Die Stolberggasse wird zwischen der Zentagasse und der Ramperstorffergasse während der Bauarbeiten gesperrt. Zwischen der Ramperstorffergasse und der Wimmergasse werden die Fahrbahnbahn-Belagsarbeiten halbseitig durchgeführt, wobei die Stolberggasse als Einbahn in Fahrtrichtung Reinprechtsdorfer Straße eingerichtet wird.

Zentagasse - Straßenbau
20.11.2018 bis voraussichtlich 14.12.2018

  • Die Arbeiten erfolgen im Abschnitt Margaretenstraße/Grohgasse bis Wiedner Hauptstraße/Kliebergasse bei Sperre des Fahrbahnbereiches. Die angrenzenden Seitengassen werden als Sackgassen gekennzeichnet bzw. örtlich umgeleitet. Die Autobuslinie 12A wird über die Margaretenstraße – Reinprechtsdorferstraße – Fendigasse geführt.

8. Bezirk

Lerchenfelder Gürtel 70 - Rohrlegung
bis 30.11.2018

  • Die Arbeiten erfolgen bei Tag in der Zeit von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Der rechte Fahrstreifen auf Höhe Lerchenfelder Gürtel Nr. 70 wird in voller Breite in Anspruch genommen.

9. Bezirk

Heiligenstädter Straße von Barawitzkagasse und Gunoldstraße bis Liechtenwerder Platz und Liechtensteinstraße - Gleisbau
bis 16.12.2018

  • Die Arbeiten erfolgen unter ständiger Freihaltung von einem Fahrstreifen je Fahrtrichtung.

10. Bezirk

Favoritenstraße von Maria-Rekker-Gasse bis Reumannplatz - Straßenbau
bis 15.12.2018

  • Für den Straßenumbau nach der Verlängerung der U-Bahnlinie U1 bleiben die seitens der Wiener Linien bereits eingerichteten Umleitungsstrecken und Einschränkungen in der Favoritenstraße aufrecht. Ab 3. April 2018 wird der Verkehr in Fahrtrichtung Reumannplatz zwischen der Inzersdorfer Straße und dem Reumannplatz über die Nebenfahrbahn geführt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Altes Landgut wird im Bereich zwischen dem Reumannplatz und der Troststraße über die Leibnizgasse geführt, im Abschnitt Alpengasse bis Altes Landgut über die Nebenfahrbahn der Favoritenstraße.

Favoritenstraße von Bahnlände bis Altes Landgut - Straßenbau
bis 15.12.2018

Im Zusammenhang mit der Verlängerung der U1 im Jahr 2018 wird zwischen dem Alten Landgut (Verteilerkreis) im Norden und dem Stauraum Himberger Straße vor der Bahnlände im Süden die gesamte Oberfläche der Favoritenstraße wiederhergestellt. Vor den Straßenbauarbeiten entfernen die Wiener Linien bei der Alaudagasse beginnend die alten Straßenbahngleise. Darüber hinaus wird die Franz-Koci-Straße zwischen der Ada-Christen-Gasse und der Favoritenstraße ertüchtigt und in ihre alte Lage gebracht.

Grundsätzlich bleiben alle Fahrrelationen wie im Bestand aufrecht. Ab 7.5.2018 bis Ende der Sommerferien wird die Favoritenstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts als Einbahn geführt. In stadteinwärtiger Fahrtrichtung wird eine Umleitungsstrecke zwischen dem Olaus-Petri-Steg und der Alaudagasse über die Ersatzfahrbahn - Franz-Koci-Straße - Ada-Christen-Gasse und Alaudagasse in die Favoritenstraße geführt.

Die Zu- und Abfahrt aus der Sapphogasse in die Favoritenstraße und umgekehrt wird temporär gesperrt und erfolgt über die Libussagasse. Die Ada-Christen-Gasse wird hierfür zwischen der Franz-Koci-Straße und der Alaudagasse als Einbahn in Fahrtrichtung Alaudagasse geführt. Zwischen der Franz-Koci-Straße und der Zwölfpfenniggeldgasse wird die Ada-Christen-Gasse als Einbahn (ausgenommen Radfahrer) in Fahrtrichtung Zwölfpfenniggeldgasse ausgebildet. Im Plateau Franz-Koci-Straße/Ada-Christen-Gasse wird das Umdrehen in Richtung Stockholmer Platz ermöglicht.

Triester Straße von Matzleinsdorfer Platz bis Quellenstraße - Straßenbau

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der U-Bahn im Bauabschnitt U2/18 - Matzleinsdorfer Platz sollen ab Jänner 2018 vorgesehene Provisorien bzw. neue Verkehrsführungen hergestellt sowie notwendige Ertüchtigungen der Oberfläche in Teilflächen der Triester Straße erledigt werden.

  • Bauphase 1: In Fahrtrichtung stadteinwärts (5. Bezirk) unter dem ÖBB-Tragwerk entfällt im Bereich Matzleinsdorfer Platz vor der Kreuzung mit dem Margaretengürtel eine Fahrspur. Es wird eine eigene Rechtsabbiegespur von der Triester Straße kommend in die Gudrunstraße eingerichtet. Diese provisorischen Verkehrsmaßnahmen bleiben größtenteils für die Bauarbeiten der U-Bahn in den kommenden Jahren aufrecht. Der Öffentliche Verkehr, Radfahr- und der Fußgängerverkehr sind von dieser ersten Bauphase noch nicht betroffen.
  • Auf der Triester Straße bleiben tagsüber jedenfalls zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung erhalten und das Abbiegen zum Gürtel ist weiterhin möglich.
  • In der Reinprechtsdorfer Straße entfällt die Busspur stadteinwärts, für den Individualverkehr steht ein Fahrstreifen zur Verfügung. In Richtung stadtauswärts stehen ab Höhe Siebenbrunnenfeldgasse ein Fahrstreifen für den Individualverkehr und ein Fahrstreifen als Busspur zur Verfügung.

Alle Projektdetails: wko.at/wien/ubahn

11. Bezirk

Geiselbergstraße von Werkstättenweg bis Kremenetzkygasse - Gleisbau
bis 23.12.2018

Die Geiselbergstraße wird für den Fahrzeugverkehr in Fahrtrichtung Osten im Bereich zwischen Werkstättenweg und Kremenetzkygasse gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wird über

  • Werkstättenweg – Hauffgasse – Pensionsgasse retour zur Geiselbergstraße

umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird bevorrangt. Außerdem werden der Werkstättenweg von Geiereckstraße bis und in Richtung Hauffgasse, die Hauffgasse von Werkstättenweg bis und in Richtung Kremenetzkygasse und die Pensionsgasse von Hauffgasse bis und in Richtung Geiselbergstraße als provisorische Einbahn geführt.

Geiselbergstraße in Höhe Geiereckstraße - Gleisarbeiten
 bis spätestens 23.12.2018

  • Es erfolgt eine Sperre der Geiselbergstraße in Fahrtrichtung Simmeringer Hauptsraße zwischen Werkstättenweg und Kremenetzkygasse und eine Umleitung über Werkstättenweg – Hauffgasse – Pensionsgasse (für Kfz bis 3,5 t höchstzul. Gesamtgewicht) bzw. über Werkstättenweg - Hauffgasse – Kremenetzkygasse (über 3,5 t).

12. Bezirk

Schönbrunner Schloßstraße - Straßenbau
20.11.2018 bis voraussichtlich 24.11.2018

  • Im Bereich Schönbrunner Schloßstraße Höhe Nr. 7-13 wird die Fahrbahn saniert. Während der Bauarbeiten stehen immer mindestens zwei Fahrstreifen für den Fahrzeugverkehr zur Verfügung. Die Parkspuren werden dazu in Anspruch genommen. In der mittleren Fahrspur wird nur zwischen 6.30 und 18 Uhr gearbeitet.

Eibesbrunnergasse von Unter-Meidlinger Straße bis Wienerbergstraße - Straßenbau
bis 26.11.2018

  • Die Eibesbrunnergasse wird von der Wienerbergstraße bis und in Richtung zur Unter-Meidlinger Straße als provisorische Einbahn geführt. In Richtung Wienerbergstraße wird eine Umleitungsstrecke über die Unter-Meidlinger Straße und Moosbruggergasse zur Wienerbergstraße eingerichtet.

Weißenthurngasse Kreuzung Hohenfelsplatz und Stranitzkygasse - Straßenbau
Schon bestehend bis 23.11.2018

  • Es wird die bestehende, durch die Wasserrohrlegung der Magistratsabteilung 31 bereits eingerichtete, provisorische Verkehrsführung mit provisorischer Einbahn in der Weißenthurngasse und Stranitzkygasse in Fahrtrichtung von der Grünbergstraße zur Hohenbergstraße beibehalten. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Schwenkgasse.

14. Bezirk

Wientalstraße/Holzhausenplatz - Straßenbau
bis 23.11.2018

  • Die Arbeiten werden bei Tag und Nacht in den Zeiträumen 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr und 18.00 Uhr bis 06.00 Uhr bei Sperre der linken Fahrspur in Fahrtrichtung stadtauswärts durchgeführt. Die Zufahrt zum Auhof-Center bleibt jedoch immer aufrecht. In Fahrtrichtung stadteinwärts werden die Arbeiten bei Tag ausgeführt. Die linke Fahrspur wird in der markierten Breite in Anspruch genommen werden. Zur Vermeidung eines etwaigen Rückstaues in das Kreuzungsplateau wird der Fahrstreifen bereits vor der Kreuzung Wientalstraße/Albert-Schweitzer-Gasse (auf Höhe Fa. Spar) gesperrt und entsprechend verschwenkt.

Schloßallee in Höhe Penzinger Straße bzw. Mariahilfer Straße – Gleisbau
bis spätestens 21.12.2018 (in dieser Zeit 5 Wochen Baudauer)

  • Die Arbeiten werden bei Aufrechterhaltung sämtlicher Fahrrelationen durchgeführt. Durch die Einengung der Fahrspuren ist jedoch vor allem in der Schloßallee in Fahrtrichtung Schönbrunn mit Behinderungen zu rechnen.

15. Bezirk

Märzstraße und Schweglerstraße - Gleisbau
bis voraussichtlich 21.12.2018

  • Die Märzstraße ist zwischen Beingasse und Schweglerstraße gesperrt. Die Schweglerstraße ist ab der Felberstraße in Richtung 16. Bezirk gesperrt und wird von der Hütteldorfer Straße in Richtung Goldschlagstraße als Einbahnstraße geführt. Die Huglgasse ist ab der Hütteldorfer Straße gesperrt.

Umleitungsstrecken:

Umleitung für die Schweglerstraße in Richtung 16. Bezirk:

  • Der Fahrzeugverkehr (von der Avedikstraße/Schmelzbrückenrampe kommend) wird über die Felberstraße - Beingasse (Einbahn) - Hütteldorfer Straße zur Schweglerstraße umgeleitet.

Umleitung für die Märzstraße in Richtung stadteinwärts:

  • Sperre (Einfahrt verboten) bereits bei der Hütteldorfer Straße/Huglgasse und Umleitung über die Hütteldorfer Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts.

Umleitung für die Märzstraße in Richtung stadtauswärts:

  • Umleitung ab Märzstraße/Beingasse (Zufahrt bis Benedikt-Schellinger-Gasse gestattet) über Beingasse - Hütteldorfer Straße.

Auf Grund der zu erwartenden Verkehrsbehinderungen wird dringend angeraten, diesem Bereich
großräumig auszuweichen.

Es besteht die Möglichkeit, die Avedikstraße nicht nur in Richtung Schmelzbrücke sondern auch in Richtung Linzer Straße zur Johnstraße zu fahren und danach entweder in die Hütteldorfer Straße einzubiegen, um von dort zur Schweglerstraße zu gelangen oder gleich die Johnstraße weiterzufahren und danach eine der nächsten Möglichkeiten zum Abbiegen zu benützen.

Vom Bereich Gürtel kommend wird ebenfalls angeraten, eine der nächsten Möglichkeiten zum Abbiegen zu benützen, wie z.B. Hütteldorfer Straße oder Koppstraße um in den 15. oder 16. Bezirk zu fahren und wegen der zu erwartenden Behinderungen die Felberstraße zu meiden.

Äußere Mariahilfer Straße zwischen Sperrgasse und Grenzgasse in Richtung stadtauswärts - Gleisbau
bis spätestens 30.11.2018

  • Die Mariahilfer Straße zwischen Sperrgasse und Grenzgasse wird in Fahrtrichtung stadtauswärts für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
  • Umleitungsstrecke: Sperrgasse – Viktoriagasse – Grenzgasse
  • Da auch der von der Schmelzbrücke bzw. Avedikstraße kommende Verkehr meist über die Grenzgasse in Richtung Mariahilfer Straße fährt, wird es durch das zusätzliche Verkehrs-aufkommen zu Behinderungen kommen.
  • Alternativ wird die Felberstraße-Avedikstraße(Richtung Linzer Straße) oder die Sechshauser Straße für die stadtauswärtsführende Fahrtrichtung empfohlen.
Johnstraße Bereich Kreuzung Hütteldorfer Straße und Schanzstraße - Straßenbau
bis 24.11.2018
Folgende Relationen werden gesperrt:
  • In Fahrtrichtung stadteinwärts die Rechtsabbiegespur von der Hütteldorfer Straße in die Johnstraße.
  • In Fahrtrichtung zum 16. Bezirk die Linksabbiegespur von der Johnstraße in die Hütteldorfer Straße.
Die Linksabbiegespur in die Meiselgarage. 
Es werden folgende Umleitungsstrecken eingerichtet:
  • Hütteldorfer Straße in Richtung Schönbrunn über Nobilegasse - Märzstraße - Johnstraße.
  • Johnstraße in Fahrtrichtung 14. Bezirk über Oeverseestraße – Koberweinggasse - Schanzstraße und Hütteldorfer Straße.
  • Die Zufahrt zur Meiselgarage ist über die Märzstraße – Sturzgasse – Meiselgasse - Johnstraße möglich.

16. Bezirk

Flötzersteig von Waidäckergasse bis Joachimsthalerplatz - Straßenbau
bis 26.11.2018
  • Für den Individualverkehr bleibt eine Fahrspur je Fahrtrichtung aufrecht, sodass in Verkehrsspitzenzeiten mit Behinderungen zu rechnen ist.

17. Bezirk

Exelbergstraße 15 bis Landesgrenze - Straßenbau
bis 21.12.2018

  • Der Fahrzeugverkehr wird bei Einhaltung einer 3,00 m breiten Restfahrbahn mittels einer provisorischen Lichtsignalanlage durch die Baustelle geschleust.

18. Bezirk

Schulgasse von Klostergasse bis Abt-Karl-Gasse - Straßenbau
bis 30.11.2018

  • Während der Bauarbeiten an den einzelnen Kreuzungsplateaus (Klostergasse, Vinzenzgasse, Mitterberggasse und Abt-Karl-Gasse) ist eine Durchfahrt für den Individualverkehr für 3-4 Wochen nicht möglich. Die einmündenden Straßenzüge werden als Sackgassen ausgebildet. Die Arbeiten erfolgen gleichzeitig mit den Umgestaltungsarbeiten der Parkanlage „Schubertpark“ der MA 42. Es werden keine gesonderten Umleitungsstrecken eingerichtet bzw. ausgeschildert.

19. Bezirk

Sieveringer Straße 32 bis 36 und 90 bis 102 - Straßenbau
bis 22.11.2018

  • Es verbleibt im Bereich Nr. 32 bis 36 in der Regel eine Fahrspur pro Fahrtrichtung. Nur im Plateaubereich Goltzgasse wird eine mindestens 3,50 m breite Restfahrbahn freigehalten, in der der Verkehr wechselweise durchgeschleust wird.
  • Während der Bauarbeiten in Höhe Nr. 90 bis 102 wird die Sieveringer Straße auf eine Breite von drei Metern eingeengt.

Windhabergasse Nr. 6 bis 14 - Straßenbau
bis 22.11.2018

  • Während der Bauarbeiten verbleibt im Bereich der Windhabergasse eine mindestens drei Meter breite Restfahrbahn.

20. Bezirk

Brigittenauer Lände von Friedensbrücke bis Gerhardusgasse – Straßenbau
bis spätestens Ende November 2018

  • Durch Fahrbahneinengungen ist mit Behinderungen zu rechnen.

Jägerstraße in Höhe Nr. 66 - Rohrlegung
bis 23.11.2018

  • Die Arbeiten erfolgen bei Tag und ständiger Freihaltung eines Fahrstreifens je Fahrtrichtung.

21. Bezirk

Donauturmstraße zwischen Walkergasse und Mispelweg - Straßenbau
bis 14.12.2018

  • Der Verkehr wird durch entsprechende Verkehrszeichen durch die Baustelle, die Fahrbahneinengungen bedingt, durchgeschleust.

Josef-Brazdovics-Straße von Leopoldauer Straße bis Siemensstraße u. Siemensstraße von Josef-Brazdovics-Straße bis Heinrich-von-Buol-Gasse - Straßenbau
bis 30.11.2018

  • Es wird eine Fahrspur in der Josef-Brazdovics-Straße und in der Siemensstraße von Heinrich-von-Buol-Gasse bis Josef-Brazdovics-Straße/Richard-Neutra-Gasse freigehalten. Der Bereich Josef-Brazdovics-Straße wird von der Leopoldauer Straße bis in Richtung Siemensstraße/Richard Neutra Gasse für den Fahrzeugverkehr als provisorische Einbahn geführt, ebenso wie der Bereich Siemensstraße von Josef-Brazdovics-Straße/Richard-Neutra-Gasse bis und in Richtung Heinrich von Buol Gasse.

Umleitungsstrecken
Ab 2.10.2018 wird die Fahrrelation der Josef-Brazdovics-Straße von Siemensstraße in Richtung Leopoldauer Straße über

  • Siemensstraße und Heinrich von Buol Gasse zur Leoplodauer Straße
  • und die Fahrrelation der Siemensstraße von Heinrich-von-Buol-Gasse in Richtung Josef-Brazdovics-Straße/Richard-Neutra-Gasse über Siemensstraße – Heinrich-von-Buol-Gasse - Leopoldauer Straße – Josef-Brazdovics-Straße zu Siemensstraße/Richard-Neutra-Gasse umgeleitet.

Prager Straße von Mayerweckstraße bis Ernst-Vasovec-Gasse - Straßenbau
bis 30.11.2018

  • Die Arbeiten erfolgen bei Aufrechterhaltung von einer Fahrspur pro Fahrtrichtung Fahrzeugverkehr. Ab dem 4. September 2018 wird in Fahrtrichtung stadteinwärts die Linksabbiegemöglichkeit in die Ernst-Vasovec-Gasse auf Baudauer gesperrt. Bedingt durch den Baufortschritt finden sämtliche VerkehrsteilnehmerInnen aber mehrmalig geänderte Verkehrssituationen bzw. –maßnahmen vor.

22. Bezirk

Oberdorfstraße von Aspernstraße bis Langobardenstraße - Oberflächensanierung
bis 21.12.2018

  • Die Oberdorfstraße wird von der Langobardenstraße bis und in Richtung Aspernstraße als Einbahn geführt. Die Umleitung erfolgt über die Aspernstraße, den Siegesplatz sowie den Biberhaufenweg.

Raffineriestraße von Biberhaufenweg bis Am Kaisermühlendamm - Straßenbau
bis 21.12.2018

A22, Anschlussstelle Brigittenauer Brücke – Straßenbau, 3. Bauphase
bis 21.12.2018

  • Es werden sämtliche Auf- und Abfahrtsrampen der Brigittenauer Brücke im Bereich der A22 saniert. Nach Fertigstellung der 2. Bauphase und Freigabe der Auffahrtsrampe von der Brigittenauer Brücke vom 20. Bezirk kommend auf die A22 Richtung Stockerau, wird in der Bauphase 3 die Auffahrtsrampe von der A22 von Stockerau kommend auf die Brigittenauer Brücke Richtung 20. Bezirk gesperrt. Umleitungsstrecken über Floridsdorfer Brücke bzw. Reichsbrücke sind vor Ort ausgeschildert.

23. Bezirk

A23 Hochstraße Inzersdorf – Sanierung und Verbreiterung
bis Ende 2018

  • Bei Tag werden alle Fahrspuren, wenn auch verengt, aufrechterhalten. Begonnen wird mit der Fahrbahn in Fahrtrichtung Norden.

++++

Maßnahmen im Zusammenhang mit der Modernisierung der U-Bahn-Linie U4 - West

Teilsperre des U-Bahn-Betriebs zwischen den Stationen Margaretengürtel und Karlsplatz – Erneuerung von Gleisverbindungen

5., 6., Wackenroderbrücke, 6., Mollardgasse

  • Dauer: voraussichtlich drei Jahre (bis 2021)
  • Die Wackenroderbrücke wird in Richtung 6. Bezirk und die Mollardgasse von Moritzgasse bis und in Richtung Brückengasse als Einbahn geführt.

++++

GENERELLE INFORMATION ZUM GEPLANTEN U-BAHN-BAU

U2/U5 Bau-Information

Bis zum Jahr 2026 wird das Wiener U-Bahn-Netz innerstädtisch ausgebaut.
Alle Projektdetails: wko.at/wien/ubahn.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *