Autos vor der Rossauer Kaserne
© Kromus/PID

Aktuelle Verkehrsinfos

DEMONSTRATIONEN

6.12.2019: 1. Bezirk, „Klimaprotest“

  • Sammelort: um 16.00 Uhr, Wien 1, Hauptuni Wien
  • Abmarsch: ca. 16.30 Uhr
  • Route: Ringstraße - Schottengasse – Freyung – Renngasse – Börsegasse – Werdertorgasse – Neutorgasse – Schottenring – Deutschmeisterplatz – Maria-Theresien-Straße gegen die Fahrtrichtung – Wipplingerstraße bis Häuserflucht Schottenring (Schlusskundgebung). Die Ringstraße bleibt bei der Schlusskundgebung frei.
  • Teilnehmer: lt. Anmelder ca. 1.500 Personen
  • Ende: ca. 22.00 Uhr

6.12.2019: 4. Bezirk, „Solidaritätsdemonstration für die Flüchtlinge und soziale Bewegung in Griechenland“

  • Sammelort: um 18.30 Uhr, Wien 4, Karlsplatz vor Karlskirche
  • Abmarsch: ca. 19.30 Uhr
  • Route: Karlsplatz – Argentinierstraße (Griechische Botschaft)
  • Teilnehmer: lt. Anmelder ca. 30 bis 40 Personen
  • Ende: ca. 21.00 Uhr

7.12.2019: 1. Bezirk, „Nein zum Putsch in Bolivien“

  • Sammelort: um 14.00 Uhr, Wien 1, Stephansplatz/Rotenturmstraße
  • Abmarsch: ca. 15.00 Uhr
  • Route: Rotenturmstraße – Lichtensteg – Hoher Markt – Wipplingerstraße
  • Teilnehmer: lt. Anmelder ca. 250 Personen
  • Ende: ca. 18.00 Uhr

Verkehrsmaßnahmen für alle Demonstrationen: Temporäre Verkehrssperren und Verkehrsableitungen auf der Marschroute selbst sowie auf allen angrenzenden Straßenzügen. Die Verkehrssperren werden vom polizeilichen Einsatzleiter vor Ort für die jeweils unbedingt notwendige Dauer verfügt.

VERANSTALTUNG

14. Bezirk, Fußballveranstaltung SK Rapid : FK Austria Wien im Allianz-Stadion
8.12.2019

  • Einlass: 15.30 Uhr
  • Spielbeginn: 17.00 Uhr
  • Spielende: 18.45 Uhr
  • Zuschauer: ca. 20.000

Verkehrsmaßnahmen:

  • Es ist rund um das Allianz Stadion, auf Wientalstraße und Hadikgasse mit starkem Verkehrsaufkommen zu rechnen. In der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr sind wegen des Besucherzu- und -abstromes verschiedener Fangruppierungen Sperren der Linzer Straße, der Deutschordenstraße ab der Hadikgasse und der Keißlergasse ab Bahnhofstraße zu erwarten. Behinderungen sind auch auf Wientalstraße und Hadikgasse möglich.

Umleitungen im Falle der Sperre der Linzer Straße:

  • In Fahrtrichtung stadteinwärts kann der Fahrzeugverkehr nur über die Wientalstraße oder Hüttelbergstraße umgeleitet werden (Sperren in Höhe Bahnhofstraße und auch Bergmillergasse).
  • In Fahrtrichtung stadtauswärts wird der Fahrzeugverkehr über die Linzer Straße – Hochsatzengasse – Hütteldorfer Straße - Ernst Bergmann-Gasse – Tinterstraße – Flötzersteig zur Linzer Straße umgeleitet.

VERKEHRSREGELUNG DER INNEREN MARIAHILFER STRASSE AN DEN ADVENTSAMSTAGEN

30.11., 7.12., 14.12. und 21.12.2019

  • Wie in den vergangenen Jahren wird auch heuer wieder die innere Mariahilfer Straße zwischen Getreidemarkt und Kaiserstraße in der Zeit von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr an den Adventsamstagen überwiegend fahrzeugfrei.
  • Die Zufahrt von Getreidemarkt bzw. Museumsplatz in die Mariahilfer Straße bis zur Karl-Schweighofer-Gasse ist möglich. Die bestehenden Begegnungszonen, Ladezonen und Wohnstraßen sind in diesem Zeitraum aufgehoben. Es gibt in der Mariahilfer Straße und ihrem Nahbereich entsprechende Halte- und Parkverbote sowie angepasste Fahrtrichtungsgebote.
  • Die Querung der inneren Mariahilfer Straße ist ausschließlich im Zuge Stumpergasse – Kaiserstraße möglich. Die Zufahrten zu den Parkgaragen werden durch die jeweiligen Betreiberunternehmen im Umfeld der Mariahilfer Straße mit entsprechenden Hinweistafeln und Richtungsangaben versehen. Quergassen werden als Sackgassen (jeweils bei der Mariahilfer Straße endend) gekennzeichnet.

BAUSTELLEN

1. Bezirk

Operngasse – Generalsanierung und Aufstockung eines Gebäudes
bis voraussichtlich Dezember 2021

Es müssen folgende Änderungen im Straßenraum bezüglich des Bus- und Taxiverkehrs vorgenommen werden:

  • Verlegung der Zone für den Gelegenheitsverkehr mit Bussen von der Operngasse in die Walfischgasse Nr. 10 bis 14 auf eine Länge von vier Bussen.
  • Verbleib je einer Zone für Busse mit Wagenkarte (Stadtrundfahrten) im Bereich Operngasse Nr. 2 und 8 (je eine Buslänge).
  • Verlegung des Taxistandplatzes von der Operngasse gegenüber Nr.8 nach Philharmonikerstraße gegenüber Nr. 4 bis 6 auf eine Länge von 35 Metern.

2. Bezirk

Nordbahnstraße von Taborstraße bis Am Tabor - Rohrlegung
bis 29.5.2020

  • Es wird ständig ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung aufrechterhalten. Die Arbeiten in den Plateaubereichen Nordbahnstraße/Taborstraße und Nordbahnstraße/Am Tabor erfolgen sowohl am Tag als auch in der Nacht und an vereinzelten Wochenenden. Im Baubereich wird eine Fahrspur in Anspruch genommen. Im Zuge der Arbeiten am Rechtsabbiegestreifen im Plateau Taborstraße/Nordbahnstraße wird der Rechtsabbieger in Fahrtrichtung Praterstern gesperrt. Während der Arbeiten am Linksabbiegestreifen im Plateau Nordbahnstraße/Am Tabor wird der Linksabbieger in Fahrtrichtung Am Tabor gesperrt. Die Umleitung des Individualverkehrs erfolgt über das Plateau Nordbahnstraße/Taborstraße. Die Nebenfahrbahn in der Nordbahnstraße wird als Sackgasse ausgebildet.

5. Bezirk

Reinprechtsdorfer Straße – Vorarbeiten für den U-Bahn-Bau
bis voraussichtlich 2022

  • Die Reinprechtsdorfer Straße wird in Fahrtrichtung zum Matzleinsdorfer Platz als Einbahn geführt. In Richtung Schönbrunner Straße/Linke Wienzeile erfolgt die Umleitung des Verkehrs über die Wiedner Hauptstraße zur Ramperstorffergasse. Von dieser hat man dann die Möglichkeit, über die Schönbrunner Straße stadteinwärts zu fahren. Je nach Baufortschritt werden zuführende Straßen in die Reinprechtsdorfer Straße noch kurzfristig befahrbar bleiben. Es besteht massive Staugefahr.

6. Bezirk

Linke Wienzeile von Getreidemarkt und Friedrichstraße bis Köstlergasse - Straßenbau
bis 13.12.2019

  • Die Einspurigkeit in der Linken Wienzeile bleibt zwischen der Schleifmühlbrücke und der Köstlergasse aufrecht. Die Verflechtung der Fahrstreifen erfolgt vor der Schleifmühlbrücke und wird entsprechend dem Baufortschritt, spätestens jedoch ab 14. November 2019, auf Höhe Girardigasse verlegt. Am Getreidemarkt in Fahrtrichtung Linke Wienzeile stehen wieder zwei Rechtsabbiegestreifen zur Verfügung. Für die Herstellung des Radweges und die Straßenbauarbeiten in den Kreuzungsbereichen wird die Einmündung der Girardigasse in die Linke Wienzeile ab 17. Oktober 2019 für maximal zwei Wochen unter Aufhebung der Einbahnführung gesperrt (für Anrainer besteht die Zufahrtsmöglichkeit von der Lehargasse). Ebenso wird die Einmündung der Laimgrubengasse in die Linke Wienzeile ab 18. November 2019 für maximal zwei Wochen unter Aufhebung der Einbahnführung gesperrt (Zufahrtsmöglichkeit von der Gumpendorfer Straße). Zwischen dem 25. Oktober 2019, 20.00 Uhr, und dem 3. November 2019, 5.00 Uhr, werden die beiden Rechtsabbiegefahrstreifen von der Friedrichstraße in den Getreidemarkt (Fahrtrichtung zum Rathaus) auf einen Fahrstreifen reduziert.

Linke Wienzeile von Getreidemarkt und Friedrichstraße bis Köstlergasse - Straßenbau
bis 13.12.2019

  • Die Linke Wienzeile wird einspurig geführt. Die Verflechtung der Fahrstreifen erfolgt bis voraussichtlich 18.9.2019 in der Friedrichstraße auf Höhe Sezession und ab 19.9.2019 in der Linken Wienzeile. Am Getreidemarkt in Fahrtrichtung Linke Wienzeile wird es nur einen Rechtsabbiegestreifen geben. Die Millöckergasse, die Girardigasse und die Laimgrubengasse werden temporär (jedoch nicht gleichzeitig) gesperrt. Es erfolgt auch eine Sperre der Schleifmühlbrücke auf Höhe Linke Wienzeile.

Linke Wienzeile von Getreidemarkt bis Köstlergasse– Errichtung eines Radweges
bis spätestens 13.12.2019

Projektdetails

  • Der Zweirichtungsradweg wird entlang der Gebäudeseite der Linken Wienzeile von Köstlergasse bis Nibelungengasse errichtet.
  • Haltemöglichkeiten für Ladetätigkeiten bzw. zum Ein-/Aussteigenlassen werden zukünftig zwischen Getreidemarkt und Schleifmühlbrücke auf Seite der Gebäude bzw. von Schleifmühlbrücke bis Köstlergasse auf Seite des Naschmarkts beschränkt sein.
  • Der Gehsteigbereich vor dem Theater an der Wien wird vergrößert. Die Busvorfahrt beim Theater wird in reduziertem Ausmaß möglich bleiben.
  • Die Bus-Ein-/Ausstiegsstelle vor der Secession wird zukünftig vor Operngasse ONr. 16 verlegt.

Bauphasen

  • Die Arbeiten laufen in mehreren Bauphasen ab. In der ersten Phase erfolgen Vorarbeiten in den Bereichen Linke Wienzeile Nr. Nr. 6 bis 10 (Theater an der Wien), Friedrichstraße Nr. 8 bis 10 und Operngasse Nr. 14 bis 16. Im Bereich Operngasse erfolgt eine Reduzierung von drei auf zwei Fahrspuren. Ab 1.9.2019 wird in der Linken Wienzeile ab dem Getreidemarkt nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Parkplätze werden nicht aufrechterhalten werden können. Ab diesem Zeitpunkt ist mit massiven Verkehrsstaus zu rechnen. Aktuelle Informationen dazu erhalten Sie in weiteren Verkehrsinfos.

Bauphase 4 (14.11.-13.12.2019): Bauarbeiten vor Alfred-Grünwald-Park bis Linke Wienzeile ONr. 36 (gebäudeseitig)

  • Laimgrubengasse wird auf die Dauer von 2 Wochen zur Sackgasse von Gumpendorfer Straße kommend
Alternative Zonen für Ladetätigkeit, Busse und Taxis
  • Ladezonen werden von der Linken Wienzeile in den Nahbereich, insbesondere Rechte Wienzeile, verlegt. Taxi- und Buszonen werden ebenfalls örtlich möglichst nah verlegt.

Ladezonen für Lastfahrzeuge:

  • Rechte Wienzeile ggü. Bärenmühldurchgang bzw. ONr. 3, Mo-Sa (w) 6-11 Uhr
  • Rechte Wienzeile ggü. ONr. 9, Mo-Sa (w) 6-11 Uhr
  • Schleifmühlbrücke, Mo-Fr (w) 6-10 Uhr
  • Rechte Wienzeile ggü. ONr. 17-19, Mo-Sa (w) 6-18 Uhr
  • Rechte Wienzeile ggü. ONr. 19-21, Mo-Sa (w) 6-11 Uhr
  • Millöckergasse ONr. 2, Mo-Fr (w) 6-18 Uhr

Taxistandplätze:

  • Faulmanngasse ONr. 6, täglich 0-24 Uhr
  • Rechte Wienzeile ggü. ONr. 9a-13a, täglich 17-23 Uhr

Buszonen zum Aus-/Einsteigen:

  • Schleifmühlbrücke, täglich 18-23 Uhr
  • Operngasse ONr. 16, täglich 8-24 Uhr (ab 1.9.2019)

9. Bezirk

Rooseveltplatz von Kreuzung Universitätsstraße/Ebendorferstraße bis Nr. 3 - Rohrlegung
bis 31.12.2019

  • Die Arbeiten im Kreuzungsplateu Universitätsstraße erfolgen bei Tag und Nacht. Im Bereich Rooseveltplatz wird eine provisorische Einbahn in Fahrtrichtung Frankgasse eingerichtet.

10. Bezirk

Neilreichgasse Kreuzung Sahulkastraße - Gleisbau
bis 20.12.2019

  • In Fahrtrichtung stadteinwärts wird der rechte Fahrstreifen gesperrt. Der mittlere Fahrstreifen wird zu einem Geradeaus-Rechts-Fahrstreifen. Der linke Fahrstreifen in der Nebenfahrbahn wird ebenso gesperrt.

12. Bezirk

Ruckergasse von Schönbrunner Straße bis Tivoligasse - Straßenbau
bis 23.12.2019

  • Die bestehende provisorische Einbahnführung in der Ruckergasse von Pohlgasse bis und in Richtung Schönbrunner Straße bleibt aufrecht.
  • Umleitungsstrecke: Schönbrunner Straße – Aichholzgasse – Pohlgasse – zurück zur Ruckergasse.

17. Bezirk

Amundsenstraße 5 - Straßenbau
bis 20.12.2019

  • Im Baustellenbereich steht nur eine Fahrspur zur Verfügung. Der Verkehr wird wechselweise mittels geschultem Personal durchgeschleust.

Güpferlingstraße von Hernalser Hauptstraße und Dornbacher Straße bis Sandleitengasse und Dürauergasse - Gleisbau
bis 20.12.2019

  • Die Arbeiten erfolgen bei Sperre der Güpferlingstraße von Nr. 11 bis Nr. 23 auf eine Dauer von sechs Wochen im Zeitraum vom 30. September 2019 bis 23. Dezember 2019.
  • Umleitung der Güpferlingstraße in Richtung Hernalser Hauptstraße und Dornbacher Straße: Lascygasse - Urbangasse zur Hernalser Hauptstraße.
  • Umleitung der Gegenrichtung in Richtung Sandleitengasse: Urbangasse - Dürauergasse bis Sandleitengasse und Güpferlingstraße.
  • Bei der Kreuzung Hernalser Hauptstraße/Urbangasse wird eine provisorische Verkehrslichtsignalanlage errichtet.
  • Nach diesen sechs Wochen dauernden Arbeiten wird die Güpferlingstraße von der Sandleitengasse und Dürauergasse kommend bis zur Braungasse gesperrt.
  • Umleitung in Fahrtrichtung Sandleitengasse : Braungasse - Curlandgasse - Steinmüllergasse - Rosenackerstraße - Gomperzgasse zur Sandleitengasse.
  • Umleitung in Fahrtrichtung Hernalser Hauptstraße: Liebknechtgasse - Urbangasse - Zeillergasse zur Güpferlingstraße.
  • In der Woche von 25. Oktober 2019 bis zum 3. November 2019 wird während der Arbeiten im Kreuzungsbereich Güpferlingstraße/Hernalser Hauptstraße eine
  • zusätzliche Umleitung der Hernalser Haupstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts: Güpferlingstraße - Zeillergasse - Urbangasse bis Hernalser Hauptstraße eingerichtet.

Hernalser Hauptstraße von Hormayrgasse bis Wichtelgasse - Straßenbau
bis 29.12.2019

  • Die Hernalser Hauptstraße wird von Nr. 102 bis Nr. 130 stadtauswärts für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wird bis voraussichtlich Mitte September 2019 über die Nebenfahrbahn geführt.
  • Die Umleitung der Hernalser Hauptstraße von Elterleinplatz in Richtung Rosensteingasse (Fahrtrichtung stadtauswärts) wird auf der Strecke Elterleinplatz – Hormayrgasse – Rötzergasse – Rosensteingasse – Hernalser Hauptstraße (Nebenfahrbahn) geführt.
  • Der Fahrzeugverkehr stadtauswärts verläuft von 29.7.2019 bis voraussichtlich Mitte September 2019 von Rosensteingasse bis Clerfaytrgasse über die Nebenfahrbahn der Hernalser Hauptstraße

19. Bezirk

Heiligenstädter Straße 371 bis gegenüber Höhe Kuchelauer Hafenstraße 29 - Brückenbau

  • Die Arbeiten werden abschnittsweise in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr bei Sperre der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung stadteinwärts durchgeführt.

Heiligenstädter Brücke i.H. der Stiegenanlage Nußdorfer Lände - Brückenbau
bis 9.12.2019

  • Der Fließverkehr auf der Brücke wird nicht behindert. Im Bereich der Nußdorfer Lände wird ein Fahrstreifen auf die Dauer von zwei Wochen gesperrt.

Greinergasse Kreuzung Zahnradbahnstraße - Straßenbau
bis 20.12.2019

  • Die Arbeiten erfolgen bei Sperre der Linksabbiegespur zur Kahlenberger Straße in der Greinergasse vom Nußdorfer Platz kommend. Die Arbeiten unter dem Gleisbereich der Straßenbahn werden in der betriebslosen Zeit des öffentlichen Verkehrs durchgeführt. Die Umleitung erfolgt über die Zahnradbahnstraße zur Endstation der Linie D und wieder retour zur Greinergasse.

Döblinger Hauptstraße Kreuzung Hofzeile - Rohrlegung
bis 26.2.2021

  • Die Arbeiten erfolgen in der Nacht im Zeitraum 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr, wobei ständig eine Fahrspur in jeder Richtung aufrecht bleibt.

B14 Knoten Nußdorf sowie Klosterneuburger Hochstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts - Brückenbau
bis 20.12.2019

  • Es erfolgen wechselweise Einengungen der Fahrspur.

22. Bezirk

Raffineriestraße von Am Kaisermühlendamm bis Biberhaufenweg - Straßenbau
bis 19.12.2019

  • Der Verkehr wird in den betroffenen Abschnitten entweder mittels Posten wechselweise durchgeschleust oder es wird eine Einbahnführung der Raffineriestraße zwischen dem Kierischitzweg bis zur Ausfahrt Parkplatz Neue Donau bei km 0,5 in Fahrtrichtung stadteinwärts eingerichtet. In diesem Fall wird der Verkehr in Fahrtrichtung stadtauswärts über den Parkplatz Neue Donau Höhe km 0,5 bis zur Ausfahrt beim Kierischitzweg auf Höhe km 1,0 ebenfalls bei Einbahnführung umgeleitet.
23. Bezirk

Breitenfurter Straße von Rudolf-Waisenhorn-Gasse bis Karl-Sarg-Gasse - Straßenbau
bis 10.12.2019

  • Bei Freihaltung einer Fahrspur wird der Verkehr wechselweise durch die Baustelle geschleust.
Triester Straße von Erlaaer Straße bis Ketzergasse - Straßenbau
bis 19.12.2019
  • Die Gehsteigsanierungs- und Wiederinstandsetzungsarbeiten in Fahrtrichtung stadtauswärts erfolgen bei Tag und Nacht. In den Zeiträumen zwischen 6:00 Uhr und 15:00 Uhr bzw. zwischen 20:00 Uhr und 05:00 Uhr wird für die Bauarbeiten eine Fahrspur in Anspruch genommen.

Breitenfurter Straße von Gräfin-Zichy-Straße bis Mackgasse - Rohrlegung
bis 20.12.2019

  • Es wird ein Ersatzgehsteig auf der Fahrbahn errichtet (Fahrbahneinengung).

Breitenfurter Straße Nr. 247A bis Parttartgasse - Straßenbau
bis 19.6.2020

  • Hierfür ist es erforderlich, in der Breitenfurter Straße, Fahrtrichtung stadteinwärts, die Linksabbiegerelation in die Walter-Jurmann-Gasse zu unterbinden, um den stadteinwärtigen Geradeausfahrstreifen auf dieser Fahrspur als Geradeausrechtsabbiegefahrstreifen auszubilden. Die unterbundene Linksabbiegerelation wird über Gastgebgasse – Wiegelestraße – umgeleitet.

Neuer Markt - Neugestaltung

Baufeldeinrichtung Neuer Markt (im Zeitraum ab 7.1.2019)

  • Das Baufeld wird ab 7.1.2019 von Tegetthoffstraße/ Höhe Führichgasse bis Neuer Markt 17 eingerichtet, die Zufahrt in die Führichgasse bleibt möglich.
  • Entlang der Gebäude des Neuen Markts wird ein mind. 2 m breiter Fußweg aufrechterhalten.
  • Eine Fußgänger-Querung des Baufeldes von Plankengasse bis Donnergasse wird eingerichtet.
  • Alle Geschäfts- und Hauseingänge sind zu Fuß erreichbar.
  • Ab dem 18.3.2019 wird das Baufeld bis Tegetthoffstraße/ Höhe Maysedergasse erweitert.

Lagerflächen

  • ab 7.1.2019: direkt am Baufeld des Neuen Marktes
  • 1.4. – 31.12.2019: zusätzlich am Gehsteigbereich Tegetthoffstraße gegenüber ONr.7, der Fußgängerverkehr bleibt weiterhin möglich

Umleitung des Kfz-Verkehrs ins Gebiet

  • Da der Neue Markt für den Kfz-Verkehr gesperrt ist, wird die Umleitungsstrecke wie folgt eingerichtet: Philharmonikerstraße – Augustinerstraße (Gegenverkehr) – Lobkowitzplatz (umgedrehte Einbahn) – Spiegelgasse (umgedrehte Einbahn) – links in die Plankengasse – Dorotheergasse – Stallburggasse – Habsburgergasse – Reitschulgasse – Augustinerstraße – Albertinaplatz – Operngasse.
  • Seilergasse und Spiegelgasse sind über diese neue Route erreichbar.

Haltestelle Buslinie 2A

  • Verlegung der Haltestelle von Plankengasse 4 zu Spiegelgasse 19
  • Verschiebung der Ladezone von Spiegelgasse 19 zu Spiegelgasse 21

Seilergasse

  • Zufahrt über Spiegelgasse und Plankengasse
  • Ausfahrt über Plankengasse – Dorotheergasse – Stallburggasse

Plankengasse

  • Gegenverkehrsbereich von Spiegelgasse bis Seilergasse
  • Sperre von Seilergasse bis Neuer Markt, Pkw-Zufahrt zu den Hotels am Neuen Markt gestattet

Gluckgasse

  • Sackgasse mit Wendehammer
  • Zu-/Abfahrt aus Richtung Lobkowitzplatz

Die für den Wirtschaftsverkehr nutzbaren Zonen im Umfeld des Garagen-Baufeldes - siehe auch Grafik

Ladezonen

  • Seilergasse 7-9
  • Spiegelgasse 21 (auf Baudauer)
  • Lobkowitzplatz 2
  • Tegetthoffstraße 7
  • Maysedergasse 3
  • Philharmonikerstraße 6
  • Opernring 4-6 (auf Baudauer)
  • Opernring gegenüber 4

Taxistandplätze

  • Operngasse 6-8
  • Kärntner Straße 51-55
  • Philharmonikerstraße 2
  • Tegetthoffstraße gegenüber 7

Fiakerstandplätze

  • Augustinerstraße gegenüber 1 (entlang Helmut-Zilk-Platz)
  • Führichgasse gegenüber 8-12

Buszonen

  • Albertinaplatz 2-3 (Haltestelle Stadtrundfahrten)
  • Augustinerstraße 1 (nur zum Aus-/Einsteigen)
  • Operngasse 4-6 (nur zum Aus-/Einsteigen)

Maßnahmen im Zusammenhang mit der Modernisierung der U-Bahn-Linie U4 - West

Teilsperre des U-Bahn-Betriebs zwischen den Stationen Margaretengürtel und Karlsplatz – Erneuerung von Gleisverbindungen

5., 6., Wackenroderbrücke, 6., Mollardgasse

  • Dauer: voraussichtlich drei Jahre (bis 2021)
  • Die Wackenroderbrücke wird in Richtung 6. Bezirk und die Mollardgasse von Moritzgasse bis und in Richtung Brückengasse als Einbahn geführt.

GENERELLE INFORMATION ZUM LAUFENDEN U-BAHN-BAU

U2/U5 Bau-Information

Bis zum Jahr 2026 wird das Wiener U-Bahn-Netz innerstädtisch ausgebaut.
Alle Projektdetails: wko.at/wien/ubahn.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *