Autos vor der Rossauer Kaserne
© Kromus/PID

Aktuelle Verkehrsinfos

DEMONSTRATION

22.9.2018
1., 9. Bezirk, „2. Kidical Mass – Für kinderfreundliches Radfahren in Wien“

  • Sammelort: ab 14.45 Uhr in Wien 7. Platz der Menschenrechte
  • Abfahrt: ca. 15.15 Uhr
  • Teilnehmer: ca. 100 - 200 Personen
  • Ende: ca. 16.00 Uhr
  • Route: Getreidemarkt – Rechte Wienzeile – Karlsplatz – Lothringerstraße – Johannesgasse – Ringstraße – Währinger Straße – Straße des 8. Mai – Universitätsstraße – Frankhplatz – Alser Straße (Altes AKH)
  • Verkehrsmaßnahmen: Temporäre Verkehrssperren und Verkehrsableitungen im Bereich der Demoroute, sowie auf allen angrenzenden Straßenzügen. Die Verkehrssperren werden vom polizeilichen Einsatzleiter vor Ort für die jeweils unbedingt notwendige Dauer verfügt.

VERANSTALTUNGEN

21.9.2018

18. Bezirk, Währinger Straßenfest

  • Es erfolgt eine Sperre der Währinger Straße von 10.00 Uhr bis 24.00 Uhr zwischen Gürtel und Aumannplatz, der Canongasse von Währinger Straße bis Schulgasse und der Riglergasse von Währinger Straße bis Gentzgasse

22.9.2018
14. Bezirk, Penzinger Bezirksfest

  • Die Sturzgasse zwischen Linzer Straße und Fenzlgasse wird von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr für den Durchzugsverkehr gesperrt.

25.9.2018
1. Bezirk, „Erste Bank Vienna Night Run“

  • Sammelort: ab 18.00 Uhr in Wien 1., Universitätsring beim Burgtheater (exkl. Ringstraße)

Startzeiten:

  • 19.45 Uhr Handbiker
  • 19.50 Uhr Hauptbewerb Block A
  • 20.10 Uhr Hauptbewerb Block B
  • 20.40 Uhr Hauptbewerb Block C
  • 20.50 Uhr Hauptbewerb Block D
  • 20.55 Uhr Personen mit besonderen Bedürfnissen (mit Begleitpersonen)
  • 21.00 Uhr Nordic Walking
  • Start: Universitätsring in Höhe Rathausplatz
  • Ziel: Dr.-Karl-Renner-Ring in Höhe Rathausplatz (verlängerte Stadiongasse)
  • Route: Universitätsring – Schottenring – Franz-Josefs-Kai – Stubenring – Parkring – Schubertring – Kärntner Ring – Opernring – Burgring – Dr.-Karl-Renner-Ring
  • Teilnehmer: ca. 15.000 bis 20.000 Personen
  • Ende: ca. 22.10 Uhr

Verkehrsmaßnahmen:

  • Temporäre Sperre der Ringstraße von 19.20 Uhr bis ca. 22.30 Uhr.
  • Durch das zeitversetzte Starten der einzelnen Blöcke wird es je nach Rennverlauf möglich sein, die Ringstraße in den unten angegebenen Bereichen zu queren, um die Innenstadt zu erreichen bzw. zu verlassen. Generell sind temporäre Verkehrssperren und Verkehrsableitungen auf der Laufroute selbst sowie auf allen angrenzenden Straßenzügen erforderlich. Die Verkehrssperren werden vom polizeilichen Einsatzleiter vor Ort für die jeweils unbedingt notwendige Dauer verfügt.

Schleusen:

  • Ring – Kärntner Straße
  • Ring – Operngasse
  • Ring – Schottengasse
  • Ring – Wipplingerstraße
  • Franz-Josefs-Kai – Salztorbrücke
  • Franz-Josefs-Kai - Marienbrücke
  • Franz-Josefs-Kai – Schwedenbrücke
  • Ring – Wollzeile
  • Ring – Johannesgasse
  • Ring – Schwarzenbergplatz

BAUSTELLEN

1. Bezirk

Franz-Josefs-Kai Kreuzung Schottenring bis Kreuzung Werdertorgasse auf Seite der Gleisschleife - Gleisbau
bis 15.12.2018

  • Es wird während der Gesamtdauer der Bauarbeiten in einzelnen Nächten zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr die rechte Fahrspur am Franz-Josefs-Kai gesperrt.

Sonnenfelsgasse - Geänderte Zufahrtsbedingungen für den Lieferverkehr
bis 31.12.2018

  • Die Sonnenfelsgasse ist von Di. - Do. (werktags) von 8.00-15.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Zufahrt zur Bäckerstraße kann in diesem Zeitraum nur über den Fleischmarkt und die Köllnerhofgasse erfolgen.
  • Der Bereich Sonnenfelsgasse wird von der Schönlaterngasse bis zur Köllnerhofgasse für den Fahrzeugverkehr, bei gleichzeitiger Aufhebung der Einbahn in diesem Bereich gesperrt.
  • Der Bereich Sonnenfelsgasse wird von der Schönlaterngasse bis und in Richtung Dr.-Ignaz-Seipel-Platz für den Fahrzeugverkehr als provisorische Einbahn geführt.

3., 10., 11.Bezirk

Arsenalstraße – Gudrunstraße – Gräßlplatz – Arbeiten im Bereich Hauptbahnhof
September 2018

  • Im Zusammenhang mit den Arbeiten am Hauptbahnhof Wien sind Fahrbahneinengungen in der Gudrunstraße und die Unterbindung der Linksabbiegemöglichkeit von Favoriten kommend in Richtung Arsenalstraße erforderlich. Der Fahrzeugverkehr wird örtlich umgeleitet. Weiters werden die Kujanikgasse von Geiselbergstraße bis und in Richtung Spinngasse sowie die Spinngasse von Kujanikgasse bis und in Richtung Gräßlplätz als Einbahnen geführt.

5., 12., 15., 16., 17., 18., 19. Bezirk

Gesamter Äußerer Gürtel von Döblinger Gürtel bis Margaretengürtel - Straßenbau
bis 31.10.2018

  • Die Arbeiten erfolgen unter Tag bei Freihaltung von mindestens zwei Fahrstreifen bzw. bei Nacht (20.00 Uhr bis 5.00 Uhr) von einer Fahrspur. Im Bereich Döblinger Gürtel/Döblinger Hauptstraße werden die Arbeiten am Wochenende, von Freitag, 22.00 Uhr, bis Montag, 05.00 Uhr, bei Freihaltung von zwei Fahrstreifen im Zuge des Döblinger Gürtels und von 1 Fahrstreifen in der Döblinger Hauptstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts durchgeführt. Am Kreuzungsplateau bleiben alle Fahrrelationen aufrecht.

9. Bezirk

Zimmermannplatz von Hebragasse bis Lazarettgasse - Gleisbau
bis 28.10.2018

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten ausgeführt.

1. Bauabschnitt:

  • Zimmermannplatz/Lazarettgasse/Hebragasse. Dieser Abschnitt wird bei Sperre der Lazarettgasse in Fahrtrichtung stadteinwärts vom Hernalser Gürtel bis zur Hebragasse und Sperre der Nebenfahrbahn am Zimmermannplatz vor ON 1 durchgeführt. Die Umleitung des Individualverkehrs erfolgt über Hernalser Gürtel - Kinderspitalgasse - Hebragasse - Lazarettgasse.

2. Bauabschnitt:

  • Kinderspitalgasse/Hebragasse: Es erfolgt eine Sperre des Linksabbiegers von der Kinderspitalgasse in die Hebragasse.

10., 12. Bezirk

Wienerbergstraße von Wurmbstraße bis Triester Straße - Straßenbau
bis 15.11.2018

  • Der Fahrbahn- und Gehsteigumbau erfolgt abschnittsweise bei Sperre eines Fahrstreifens pro Fahrtrichtung.

10. Bezirk

Laxenburger Straße : von Gudrunstraße bis Laxenburger Brücke - Straßenbau
bis 25.10.2018

  • Die örtlichen Fahrbahn- und Gehsteiginstandsetzungsarbeiten werden abschnittsweise bei Tag und bei Sperre von einer Fahrspur im jeweiligen Baubereich durchgeführt.

Quellenstraße zwischen Siccardsburggasse und Triester Straße - Rohrlegung
bis 15.11.2018

  • Die Quellenstraße wird im ersten Bauabschnitt (ca. ein Monat)von der Neilreichgasse bis und in Richtung Siccardsburggasse zur provisorischen Einbahn. Die Umleitung für den Fahrzeugverkehr in Richtung Neilreichgasse wird über Laxenburger Straße - Inzersdorfer Straße und Neilreichgasse zurück zur Quellenstraße geführt. Im zweiten Bauabschnitt (ebenfalls ca. ein Monat) zwischen Gußriegelstraße und Neilreichgasse wird auch dieser Bereich als Einbahn in Richtung Laxenburger Straße bei örtlicher Umleitung der Gegenrichtung geführt.

Neilreichgasse 105 - Gleisbau
bis 30.9.2018

  • Die Sperre einer Fahrspur in der Neilreichgasse zwischen Migerkastraße und Raxstraße ist erforderlich. Für vier Nächte in diesem Zeitraum wird dieser Abschnitt der Neilreichgasse auch total gesperrt.

Favoritenstraße von Altes Landgut bis Bahnlände - Neugestaltung der Oberfläche
bis 30.9.2018

Es muss eine Einbahnführung der Favoritenstraße von Alaudagasse bis Franz-Koci-Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts eingerichtet werden. In der Gegenrichtung wird der Fahrzeugverkehr bis 3,5 Tonnen über

  • Franz-Koci-Straße – Ada-Christen-Gasse – Alaudagasse

umgeleitet. Der Schwerverkehr wird bei der Oberlaaer Straße großräumig über

  • Laaer-Berg-Straße – Theodor-Sickel-Gasse – Endlicherstraße – Vertreilerkreis bzw. über Laxenburger Straße – Grenzackerstraße – Verteilerkreis

umgeleitet.

Favoritenstraße von Maria-Rekker-Gasse bis Reumannplatz - Straßenbau
bis 15.12.2018

  • Für den Straßenumbau nach der Verlängerung der U-Bahnlinie U1 bleiben die seitens der Wiener Linien bereits eingerichteten Umleitungsstrecken und Einschränkungen in der Favoritenstraße aufrecht. Ab 3. April 2018 wird der Verkehr in Fahrtrichtung Reumannplatz zwischen der Inzersdorfer Straße und dem Reumannplatz über die Nebenfahrbahn geführt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Altes Landgut wird im Bereich zwischen dem Reumannplatz und der Troststraße über die Leibnizgasse geführt, im Abschnitt Alpengasse bis Altes Landgut über die Nebenfahrbahn der Favoritenstraße.

Favoritenstraße von Bahnlände bis Altes Landgut - Straßenbau
bis 15.12.2018

Im Zusammenhang mit der Verlängerung der U1 im Jahr 2018 wird zwischen dem Alten Landgut (Verteilerkreis) im Norden und dem Stauraum Himberger Straße vor der Bahnlände im Süden die gesamte Oberfläche der Favoritenstraße wiederhergestellt. Vor den Straßenbauarbeiten entfernen die Wiener Linien bei der Alaudagasse beginnend die alten Straßenbahngleise. Darüber hinaus wird die Franz-Koci-Straße zwischen der Ada-Christen-Gasse und der Favoritenstraße ertüchtigt und in ihre alte Lage gebracht.

Grundsätzlich bleiben alle Fahrrelationen wie im Bestand aufrecht. Ab 7.5.2018 bis Ende der Sommerferien wird die Favoritenstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts als Einbahn geführt. In stadteinwärtiger Fahrtrichtung wird eine Umleitungsstrecke zwischen dem Olaus-Petri-Steg und der Alaudagasse über die Ersatzfahrbahn - Franz-Koci-Straße - Ada-Christen-Gasse und Alaudagasse in die Favoritenstraße geführt.

Die Zu- und Abfahrt aus der Sapphogasse in die Favoritenstraße und umgekehrt wird temporär gesperrt und erfolgt über die Libussagasse. Die Ada-Christen-Gasse wird hierfür zwischen der Franz-Koci-Straße und der Alaudagasse als Einbahn in Fahrtrichtung Alaudagasse geführt. Zwischen der Franz-Koci-Straße und der Zwölfpfenniggeldgasse wird die Ada-Christen-Gasse als Einbahn (ausgenommen Radfahrer) in Fahrtrichtung Zwölfpfenniggeldgasse ausgebildet. Im Plateau Franz-Koci-Straße/Ada-Christen-Gasse wird das Umdrehen in Richtung Stockholmer Platz ermöglicht.

Triester Straße von Matzleinsdorfer Platz bis Quellenstraße - Straßenbau

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der U-Bahn im Bauabschnitt U2/18 - Matzleinsdorfer Platz sollen ab Jänner 2018 vorgesehene Provisorien bzw. neue Verkehrsführungen hergestellt sowie notwendige Ertüchtigungen der Oberfläche in Teilflächen der Triester Straße erledigt werden.

  • Bauphase 1: In Fahrtrichtung stadteinwärts (5. Bezirk) unter dem ÖBB-Tragwerk entfällt im Bereich Matzleinsdorfer Platz vor der Kreuzung mit dem Margaretengürtel eine Fahrspur. Es wird eine eigene Rechtsabbiegespur von der Triester Straße kommend in die Gudrunstraße eingerichtet. Diese provisorischen Verkehrsmaßnahmen bleiben größtenteils für die Bauarbeiten der U-Bahn in den kommenden Jahren aufrecht. Der Öffentliche Verkehr, Radfahr- und der Fußgängerverkehr sind von dieser ersten Bauphase noch nicht betroffen.
  • Auf der Triester Straße bleiben tagsüber jedenfalls zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung erhalten und das Abbiegen zum Gürtel ist weiterhin möglich.
  • In der Reinprechtsdorfer Straße entfällt die Busspur stadteinwärts, für den Individualverkehr steht ein Fahrstreifen zur Verfügung. In Richtung stadtauswärts stehen ab Höhe Siebenbrunnenfeldgasse ein Fahrstreifen für den Individualverkehr und ein Fahrstreifen als Busspur zur Verfügung.

Alle Projektdetails: wko.at/wien/ubahn

11. Bezirk

Am Kanal von Weißenböckstraße bis Ewaldgasse - Straßenbau
bis 30.9.2018

  • Der Straßenzug Am Kanal wird von der Weißenböckstraße bis und in Richtung Ewaldgasse als Einbahn geführt. Die Fahrtrichtung stadtauswärts wird über Schemmerlstraße – Weichseltalweg umgeleitet.

12. Bezirk

Weißenthurngasse Kreuzung Hohenfelsplatz und Stranitzkygasse - Straßenbau
Schon bestehend bis 23.11.2018

  • Es wird die bestehende, durch die Wasserrohrlegung der Magistratsabteilung 31 bereits eingerichtete, provisorische Verkehrsführung mit provisorischer Einbahn in der Weißenthurngasse und Stranitzkygasse in Fahrtrichtung von der Grünbergstraße zur Hohenbergstraße beibehalten. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Schwenkgasse.

Eichenstraße von Wolfganggasse bis Dörfelstraße - Straßenbau
bis 1.10.2018

  • Abschnitt Eichenstraße von Wolfganggasse bis Rottmayergasse ab 31.7.2018: Aufrechterhaltung eines Fahrstreifens pro Fahrtrichtung
  • Abschnitt Eichenstraße von Rottmayergasse bis Hoffmeistergasse ab 09.8.2018: Umleitung des Verkehrs in Fahrtrichtung Philadelphiabrücke über Rottmayergasse - Murlingengasse – Hoffmeistergasse bzw. Aufrechterhaltung eines Fahrstreifens in Fahrtrichtung Gürtel
  • Umleitungsstrecken: Fahrtrichtung Philadelphiabrücke ab 09.08.18 über Rottmayergasse –Murlingenstraße - Hoffmeistergasse

13. Bezirk

Grünbergstraße Bereich Nr. 6 bis 14 bis von gegenüber Rosasgasse bis gegenüber Tivoligasse - Brückenbau
bis 19.10.2018

  • Es wird die rechte Fahrspur in der Grünbergstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts (Richtung Altmannsdorfer Straße) ab der dreispurigen Aufweitung bis zur Grünbergstraße ON 14 gesperrt. Da der Gehsteig auf Seite von Schönbrunn gesperrt ist, wird eine barrierefreie Umleitung für den Fußgängerverkehr über den Schutzweg im Bereich Meidlinger Tor auf den gegenüberliegenden Gehsteig geschaffen.

15. Bezirk

Avedikstraße Kreuzung Rustensteg - Straßenbau
25.9.2018 bis 19.10.2018

  • Die Avedikstraße wird während der gesamten Baudauer zwischen Lehnergasse und Denglergasse als Einbahn in Fahrtrichtung Mariahilfer Straße geführt. Der Rustensteg wird während der Bauzeit gesperrt.
  • Die Umleitungsstrecke in Fahrtrichtung Schmelzbrücke führt über Avedikstraße – Lehnergasse – Jurekgasse – Denglergasse – Avedikstraße. Die Einbahnen in der Lehnergasse und Jurekgasse werden in dieser Zeit provisorisch umgedreht.

Neubaugürtel zwischen Märzstraße und Felberstraße - Gleisbau
bis 30.9.2018

  • Es erfolgt eine Sperre der äußerst linken Fahrspur am Neubaugürtel von Nr. 1 bis Nr. 21 im Juli und August von 0 Uhr bis 24.00 Uhr, im September von 21.00 Uhr bis 05.00 Uhr, sowie eine Sperre der Verbindungsfahrbahn zwischen dem Äußeren und dem Inneren Gürtel auf Höhe Märzstraße im Juli und August.

Schwendergasse 31 bis 33, Schwendermarkt
bis spätestens 30.9.2018 (Baudauer zwei Monate)

  • Die Arbeiten erfolgen bei Sperre der Schwendergasse von Nr.33 bis zur Kreuzung mit der Grimmgasse (inkl.). Die Grimmgasse wird ab der Oelweingasse zur Sackgasse.

16. Bezirk

Flötzersteig von Waidäckergasse bis Joachimsthalerplatz - Straßenbau
25.9.2018 bis 26.11.2018

  • Für den Individualverkehr bleibt eine Fahrspur je Fahrtrichtung aufrecht, sodass in Verkehrsspitzenzeiten mit Behinderungen zu rechnen ist.

18. Bezirk

Schulgasse von Klostergasse bis Abt-Karl-Gasse - Straßenbau
bis 30.11.2018

  • Während der Bauarbeiten an den einzelnen Kreuzungsplateaus (Klostergasse, Vinzenzgasse, Mitterberggasse und Abt-Karl-Gasse) ist eine Durchfahrt für den Individualverkehr für 3-4 Wochen nicht möglich. Die einmündenden Straßenzüge werden als Sackgassen ausgebildet. Die Arbeiten erfolgen gleichzeitig mit den Umgestaltungsarbeiten der Parkanlage „Schubertpark“ der MA 42. Es werden keine gesonderten Umleitungsstrecken eingerichtet bzw. ausgeschildert.

Gentzgasse von Aumannplatz bis Semperstraße, Währinger Straße von Währinger Gürtel bis Simonygasse - Straßenbau
bis 30.9.2018

Verkehrsphase bis 12. August 2018:

  • Die Bauarbeiten in der Währinger Straße und Gentzgasse (Rohrlegungen der Magistratsabteilung 31 und Straßenbauarbeiten der Magistratsabteilung 28) werden halbseitig ausgeführt.

Folgende provisorische Einbahnführungen werden eingerichtet:

  • Währinger Straße von Währinger Gürtel bis Aumannplatz und Gentzgasse von Aumannplatz bis Simonygasse: Einbahnführung in Fahrtrichtung stadtauswärts;
  • Währinger Straße von Simonygasse bis Aumannplatz und Gentzgasse von Aumannplatz bis Semperstraße: Einbahnführung stadteinwärts.
  • Die Querstraßen (Semperstraße, Canongasse, Hans-Sachs-Gasse und Weimarer Straße) werden während der Straßenbauarbeiten gesperrt und und im Gegenverkehr mit entsprechenden Umkehrmöglichkeiten ausgebildet.
  • Während der Rohrlegungsarbeiten werden die Straßenzüge Riglergasse von ON 1 bis ON 3 und Canongasse von ON 21 bis ON 25 für den gesamtem Individualverkehr gesperrt.
  • Die Straßenbahnlinie 42 wird eingestellt, die Straßenbahnlinie 41 wird in Fahrtrichtung Pötzleinsdorf über die Währinger Straße geführt, die Fahrtrichtung Schottentor über die Kreuzgasse umgeleitet. Die Straßenbahnlinie 40 wird ausschließlich über die Kreuzgasse geführt. Weiters wird ein Schienenersatzverkehr seitens der Wiener Linien bereitgestellt.

Mit starken Behinderungen und Verzögerungen ist zu rechnen.

Verkehrsphase vom 13. August.2018 bis 30. September.2018:

  • Sämtliche bauliche Maßnahmen erfolgen unter Aufrechterhaltung des Individual- und öffentlichen Verkehrs.

20. Bezirk

Brigittenauer Lände von Friedensbrücke bis Gerhardusgasse – Straßenbau
bis spätestens Ende November 2018

  • Durch Fahrbahneinengungen ist mit Behinderungen zu rechnen.

Jägerstraße in Höhe Nr. 66 - Rohrlegung
bis 23.11.2018

  • Die Arbeiten erfolgen bei Tag und ständiger Freihaltung eines Fahrstreifens je Fahrtrichtung.

21. Bezirk

Prager Straße von Mayerweckstraße bis Ernst-Vasovec-Gasse - Straßenbau
bis 30.11.2018

  • Die Arbeiten erfolgen bei Aufrechterhaltung von einer Fahrspur pro Fahrtrichtung Fahrzeugverkehr. Ab dem 4. September 2018 wird in Fahrtrichtung stadteinwärts die Linksabbiegemöglichkeit in die Ernst-Vasovec-Gasse auf Baudauer gesperrt. Bedingt durch den Baufortschritt finden sämtliche VerkehrsteilnehmerInnen aber mehrmalig geänderte Verkehrssituationen bzw. –maßnahmen vor.

22. Bezirk

A22, Anschlussstelle Brigittenauer Brücke – Straßenbau, 3. Bauphase
bis 21.12.2018

  • Es werden sämtliche Auf- und Abfahrtsrampen der Brigittenauer Brücke im Bereich der A22 saniert. Nach Fertigstellung der 2. Bauphase und Freigabe der Auffahrtsrampe von der Brigittenauer Brücke vom 20. Bezirk kommend auf die A22 Richtung Stockerau, wird in der Bauphase 3 die Auffahrtsrampe von der A22 von Stockerau kommend auf die Brigittenauer Brücke Richtung 20. Bezirk gesperrt. Umleitungsstrecken über Floridsdorfer Brücke bzw. Reichsbrücke sind vor Ort ausgeschildert.

23. Bezirk

Altmannsdorfer Straße 182A - Straßenbau
bis 28.9.2018

  • Für die Anbindung des Stadterweiterungsgebietes In der Wiesen auf Höhe Goldhammergasse an die Altmannsdorfer Straße werden für die Straßenbauarbeiten je eine Fahrspur pro Fahrtrichtung in der Altmannsdorfer Straße gesperrt.

Laxenburger Straße von Laxenburger Brücke bis Vorarlberger Allee und Greta-Keller-Gasse - Straßenbau
bis 25.10.2018

  • Die örtlichen Fahrbahn- und Gehsteiginstandsetzungsarbeiten werden abschnittsweise bei Tag und bei Sperre von einer Fahrspur im jeweiligen Baubereich durchgeführt.

Atzgersdorfer Straße 30 bei Schluckergasse - Rohrlegung
bis 19.10.2018

  • Es wird während der Arbeiten ständig ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung aufrecht erhalten.

A23 Hochstraße Inzersdorf – Sanierung und Verbreiterung
bis Ende 2018

  • Bei Tag werden alle Fahrspuren, wenn auch verengt, aufrechterhalten. Begonnen wird mit der Fahrbahn in Fahrtrichtung Norden.

++++

Maßnahmen im Zusammenhang mit der Modernisierung der U-Bahn-Linie U4 - West

Teilsperre des U-Bahn-Betriebs zwischen den Stationen Margaretengürtel und Karlsplatz – Erneuerung von Gleisverbindungen

5., 6., Wackenroderbrücke, 6., Mollardgasse

  • Dauer: voraussichtlich drei Jahre (bis 2021)
  • Die Wackenroderbrücke wird in Richtung 6. Bezirk und die Mollardgasse von Moritzgasse bis und in Richtung Brückengasse als Einbahn geführt.

++++

GENERELLE INFORMATION ZUM GEPLANTEN U-BAHN-BAU

U2/U5 Bau-Information

Bis zum Jahr 2026 wird das Wiener U-Bahn-Netz innerstädtisch ausgebaut.
Alle Projektdetails: wko.at/wien/ubahn.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *