Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Sie sind hier:

WienTourismus-Kampagne inspiriert Europa und die USA für Wien-Besuch

Seit Jahresbeginn verzeichnete Wien stabil steigende Gästezahlen in seinen Beherbergungsbetrieben, in den Monaten Jänner bis Juli wurden 6,4 Mio. Nächtigungen in Wien registriert. Im Rahmen seiner internationalen Kampagne „Celebrate Life. Experience Vienna.“ zeigt der WienTourismus einmal mehr, dass die Stadt nichts an ihrer Lebendigkeit, Modernität und Pracht eingebüßt hat und mit zahlreichen neuen Gründen aufwartet, das Leben in all seinen Facetten zu zelebrieren. Die aktuellen Marketingaktivitäten im Herbst bilden genau diese Aspekte ab und laufen ab 15. September 2022 für vier Wochen auf insgesamt vier Märkten: In Deutschland, Frankreich, der Schweiz sowie den USA.

Norbert Kettner, Direktor des WienTourismus

„Seit Jahresbeginn verzeichnen wir einen kontinuierlichen Anstieg der Gästezahlen in den Wiener Beherbergungsbetrieben, im Sommer erreichten wir in einzelnen Monaten bereits 80 Prozent des Vorkrisenniveaus. Diesen Schwung wollen wir in den Herbst mitnehmen und aktivieren unter dem Motto ,Celebrate Life. Experience Vienna.‘ unser Publikum in Europa und den USA.“

Rückkehr der USA

Bereits vor der Corona-Pandemie waren die USA der aufkommensstärkste Fernmarkt für den Wiener Tourismus – 2019 sogar erstmals mit mehr als einer Million Nächtigungen. Im bisherigen Jahresverlauf haben sich die USA mit 354.000 Nächtigungen hinter Österreich und Deutschland wieder auf Platz drei der Top-10-Herkunftsmärkte Wiens etabliert. Seit Mai 2022 sind sie wieder umsatzstärkster Markt in der Fünf-Sterne-Hotellerie.

Kostenlose Beteilung für Branche

Die rein digitale Kampagne spricht städteaffine Reisehungrige über die sozialen Medien in den vier Herkunftsmärkten Deutschland, Frankreich, Schweiz und USA mit Sujets unter den Motti „Celebrate the Arts“, „Celebrate the City“ und „Celebrate the Extraordinary“ an. Unternehmen aus dem Tourismus – Kulturbetriebe, Hotels, Fremdenführer:innen, Gastronom:innen, Eventveranstalter, Traditionsbetriebe und weitere Anbieter:innen – können sich kostenlos daran beteiligen, indem sie ihre Angebote in den sozialen Medien mittels Hashtag (#CelebrateVienna und #ExperienceViennaSpecial) versehen und dadurch auf der WienTourismus-Kampagnen-Seite platziert werden. Der bewusst niederschwellige Zugang ermöglicht auch kleineren Betrieben ohne viel Aufwand Teil der Kampagne zu sein.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *