Blick vom Rathaus aufs Burgtheater

Sie sind hier:

Auf nachhaltigem FamTrip in Wien

Was die Wiener:innen schon lange wissen, wurde mehrmals offiziell bestätigt: Wien ist eine der lebenswertesten und grünsten Metropolen der Welt. Genau davon konnten sich von 23. bis 25. September 2022 zwölf italienische Agents selbst überzeugen. Übernachtung sowie Workshop in umweltzertifizierten Hotels, Präsentation zum Thema "Nachhaltige Angebote in Wien", Restaurants mit regionaler Küche, Nutzung des ausgezeichneten öffentlichen Verkehrsnetzes der Wiener Linien sowie Aktivitäten im Grünen waren Teil des Programms. Und apropos Programm - dieses wurde selbstverständlich digital verschickt.

Wien nachhaltig erleben

Nach Ankunft mit dem Nightjet startete der FamTrip mit einer kurzen Präsentation zu nachhaltigen Angeboten in Wien, gefolgt von einem Workshop mit Wiener Partnern (Wiener Mozart Orchester, MAK, KHM, Vienna Sightseeing Tours, Schick Hotels, WKE Konzert- & Eventveranstaltungs GmbH, Schloss Schönbrunn Kultur- u. Betriebsges.m.b.H.). Für die Nächtigung und den Workshop wurden die beiden umweltzertifizierten Hotels Schani und Hilton Stadtpark gewählt. Am Abend standen zwei Highlights am Programm: die Fahrt mit dem Vienna Heurigen Express durch die idyllischen Weinberge Wiens sowie der Besuch des Heurigen Kierlinger mit regionalen Köstlichkeiten.

Der zweite Tag begann bei der Freizeitoase Alte Donau mit einer Bootsfahrt. Nach dem Mittagessen im Glacis Beisl stand Kultur am Programm: Besuch des Leopold Museums. Eine Site Inspection im ersten Hotel Wiens mit dem Österreichischen Umweltzeichen - dem Boutiquehotel Altstadt - durfte nicht fehlen. Zum krönenden Abschluss konnten die italienischen Gäste einen tollen Ausblick über Wien genießen – zuerst bei einer Fahrt im Wiener Riesenrad, danach beim Abendessen im Neni im Prater.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *