Blick vom Rathaus aufs Burgtheater

Sie sind hier:

Aktuelle Verkehrsinfos

Demonstration

27.5.2022: 21. Bezirk, „Lückenschluss im Radwegnetz“ 

  • Sammelort: 16.00 Uhr, in Wien 21, Am Spitz
  • Start: ca. 16.10 Uhr
  • Route: Am Spitz – Brünner Straße stadtauswärts bis Katsushikastraße – Wende – Brünner Straße stadteinwärts – Hermann-Bahr-Straße – Prager Straße stadtauswärts bis Ernst-Vasovec-Gasse – Wende – Prager Straße stadteinwärts - Anton-Bosch-Gasse – Jeneweingasse – Jedleseer Straße – Zwischenkundgebung im Bereich der Kreuzung Jedleseer Straße/Sinwastingasse – An der Oberen Alten Donau bis zum Birnersteig
  • Teilnehmer: ca. 20 bis 40 Personen
  • Ende: ca. 18.00 Uhr
  • Verkehrsmaßnahmen: Temporäre Verkehrssperren und Verkehrsableitungen auf der Strecke selbst sowie auf allen angrenzenden Straßenzügen. Die Verkehrssperren werden vom polizeilichen Einsatzleiter vor Ort für die jeweils unbedingt notwendige Dauer verfügt.

Veranstaltung

27.5.2022 und 28.5.2022: 14. Bezirk, „Straßenfest Mariahilfer Straße“ 

  • Die Mariahilfer Straße wird im Bereich zwischen Schlossallee und Winckelmannstraße für den Individualverkehr komplett gesperrt

29.5.2022: 14. Bezirk, Fußballveranstaltung SK Rapid - WSG Tirol im Allianz-Stadion 

  • Einlass: 15.30 Uhr
  • Spielbeginn: 17.00 Uhr
  • Spielende: ca. 18.45 Uhr
  • Verkehrsmaßnahmen: Durch die Fußballveranstaltung mit Spielbeginn um 17.00 Uhr ist rund um das Allianz-Stadion, auf der Wientalstraße und Hadikgasse mit starkem Verkehrsaufkommen zu rechnen. In der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie von 18.15 Uhr bis 20.45 Uhr können wegen des Besucherzu- und -abstromes verschiedener Fangruppierungen Sperren der Linzer Straße, Deutschordenstraße ab Hadikgasse und Keißlergasse ab Bahnhofstraße möglich werden. Behinderungen sind auch auf der Wientalstraße und Hadikgasse möglich.

Covid-Regelungen

Wenn Sie aus dem Ausland anreisen, informieren Sie sich bitte über die jeweils geltenden Regeln in Österreich bzw. in Wien, vor allem, was die Anerkennung Ihres Impfstoffes betrifft.

Jahreseinfahrtskarten für 2022

Transfer-Karten, Veranstalter-Karten und Hotel-Karten für die Zufahrt in den Bereich innerhalb Ringstraße und Franz-Josefs-Kai (gültig mit entsprechendem Fahrtauftrag) aus dem Jahren 2020 und 2021 behalten auch im Jahr 2022 ihre Gültigkeit. Das heißt, dass nur jene anspruchsberechtigten Betriebe, die 2020 und 2021 keine Jahresbuseinfahrtskarte hatten, eine neue Jahreseinfahrtskarte benötigen.

BAUSTELLEN

1. Bezirk

Franz-Josefs-Kai von Salztorgasse und Salztorbrücke bis Rotenturmstraße und Marienbrücke - U-Bahnbau
31.5.2022 bis 2. Oktober 2022 

  • Die Sanierung des nächsten Bauabschnittes der Tunneldecke der U4-Trasse erfolgt wieder in mehreren Bauphasen, wobei im Zeitraum vom 31. Mai 2022 bis 1. Juli 2022 vorerst im Abschnitt zwischen der Salztorbrücke und der Einfahrt zum APCOA-Busparkplatz nur eine Fahrspur am Franz-Josefs-Kai gesperrt wird. Ab 1. Juli 2022 bis zum 2. Oktober 2022 verbleiben dann immer nur zwei Fahrspuren in dem jeweils betroffenen Baubereich für den Fahrzeugverkehr am Franz-Josefs-Kai. Innerhalb dieser angeführten Bauzeit werden auch die im Anschluss an die Tunnelsanierungsarbeiten erforderlichen Instandsetzungs- und Straßenbauarbeiten der Magistratsabteilung 28 durchgeführt. 

Rosenbursenstraße von Oskar-Kokoschka-Platz und Stubenring – Kanalbau
bis 1.7.2022

  • Im Zusammenhang mit der unterirdischen Kanalsanierung in der Rosenbursenstraße wird im Bereich der Nebenfahrbahn des Stubenrings bei der Kreuzung mit der Rosenbursenstraße eine Einbringöffnung (Montagegrube) hergestellt. Es kommt zu keinen Behinderungen des Fließverkehrs am Stubenring. Der vom Stubenring in die Rosenbursenstraße stadteinwärts fahrende Verkehr wird nicht behindert. Der stadtauswärts in Richtung des Stubenrings führende Fahrstreifen der Rosenbursenstraße wird mittels eines Rechtsgebotes in die Nebenfahrbahn des Stubenrings geleitet.

Parkring von Kreuzung Liebenberggasse bis Kreuzung Weihburggasse - Rohrlegung
bis 30.9.2022

  • Die Verlegung einer Fernkälteleitung erfolgt bei Sperre der Nebenfahrbahn für den Fahrzeugverkehr. In den Kreuzungsbereichen werden die Arbeiten halbseitig ausgeführt.

Kärntner Straße Kreuzung Herbert-von-Karajan-Platz/Walfischgasse bzw. Philharmonikerstraße – Rohrlegung
bis 10.6.2022

  • Die Verlegung einer Fernkälteleitung erfolgt bei Freihaltung eines Fahrstreifens im Arbeitsbereich.

Schottenring von Kreuzung Börsegasse bis Kreuzung Wipplingerstraße - Rohrlegung
bis 27.5.2022

  • Die Verlegung der Fernkälteleitung in der Nebenfahrbahn auf der Ring-Innenseite wird bei Sperre des Baubereiches durchgeführt. Eine Fahrbahnquerung des Schottenrings erfolgt in der Nacht in der Zeit von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr, wobei von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr eine Fahrspur und ab 22.00 Uhr maximal zwei Fahrspuren in Anspruch genommen werden.

Domgasse von Nr. 1 bis Grünangergasse - Rohrlegung
bis 27.5.2022

  • Die Arbeiten werden in einzelnen Kleinabschnitten durchgeführt. Außerhalb der Arbeitszeiten werden die Künetten verkehrssicher überbrückt bzw. geschlossen. Der Bereich Domgasse von Nr.1 bis Nr. 3 wird für den Fahrzeugverkehr bei gleichzeitiger Aufhebung der Einbahn im gegenständlichen Bereich gesperrt. Die Zufahrt zu den genehmigten Stellplätzen und die Durchfahrt für Einsatzfahrzeuge ist jederzeit möglich.

Grünangergasse von Kreuzung Schulerstraße bis Kreuzung Franziskanerplatz und Singerstraße - Rohrlegung
bis 27.5.2022

  • Die Arbeiten erfolgen bei Sperre der Grünangergasse von der Schulerstraße bis zur Singerstraße für den Fahrzeugverkehr bei gleichzeitiger Aufhebung der Einbahn. Für die Zufahrt zu den genehmigten Stellplätzen wird eine mindestens 3,5 Meter breite Restfahrbahn freigehalten. Die Durchfahrt für Einsatzfahrzeuge ist gewährleistet.

Schulerstraße Bereich Nr. 14 - Rohrlegung
bis 27.5.2022

  • Die Arbeiten erfolgen halbseitig bei ständiger Freihaltung einer mindestens 3,5 Meter breiten Restfahrbahn.

U2 zwischen Karlsplatz und Schottentor – U-Bahn-Bau
bis ca. Mai 2023

  • Die U-Bahn-Linie wird zur neuen Linie U5 umgerüstet und im gegenständlichen Bereich eingestellt. Als Ersatzangebot wird die Straßenbahnlinie U2Z einerichtet. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Landesgerichtsstraße Kreuzung Universitätsstraße und Garnisongasse bis Florianigasse/Felderstraße - U-Bahnbau,
bis 31.12.2025

  • Es wird der Bereich Landesgerichtsstraße zwischen der Universitätsstraße und der Kreuzung Floianigasse/Felderstraße als Einbahn in Fahrtrichtung zum Getreidemarkt eingerichtet. Es verbleibt nur eine Fahrspur. In Fahrtrichtung Universitätsstraße wird der Fließverkehr ab der Felderstraße über die Umleitungsstrecke Felderstraße – Ebendorferstraße zweistreifig geführt.

Universitätsstraße von Kreuzung Frankhplatz bis Kreuzung Rooseveltplatz und Ebendorferstraße - U-Bahnbau,
bis 31.12.2025

  • Der Bereich Frankhplatz im Zuge der Alser Straße wird für den Fahrzeugverkehr (ausgenommen Schienenfahrzeuge und Linienomnibusse) gesperrt. In Fahrtrichtung stadteinwärts wird der Verkehr über die Umleitungsstrecke Wickenburggasse und Florianigasse (die Einbahn der Florianigasse zwischen der Wickenburggasse und dem Friedrich-Schmidt-Platz wird aufgehoben) zur Landesgerichtsstraße geführt. Weiters werden die bestehenden Einbahnrichtungen in der Tulpengasse zwischen dem Friedrich-Schmidt-Platz und der Wickenburgggasse und in der Wickenburggasse zwischen der Tulpengasse und der Florianigasse umgedreht. Im Plateaubereich Wickenburggasse/Florianigasse erfolgt die Verkehrsregelung durch eine Verkehrslichtsignalanlage. In Fahrtrichtung stadtauswärts wird der Fahrzeugverkehr in der Universitätsstraße über die Umleitungsstrecke Rooseveltplatz - Frankgasse - Haulerstraße zurück zur Alser Straße geführt.

Volksgartenstraße zwischen Hansenstraße und Museumstraße - U-Bahnbau
bis 31.12.2028

  • Zur Abwicklung des Baustellenverkehrs für den U-Bahnbau wird eine Fahrspur gesperrt.

2. Bezirk

Handelskai zwischen Hafenzufahrtsstraße und Aspernallee - Brückenbau
bis 27.6.2022

  • Die Instandsetzungsarbeiten an der Stützmauer und am Geländer im Bereich Handelskai Nr. 452 bis Nr. 454 erfolgen bei Tag und im Zeitraum von Montag, dem 16. Mai 2022, bis Donnerstag, dem 19. Mai 2022, auch in der Nacht von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr. Unter Tags wird die rechte Fahrspur in Fahrtrichtung stadtauswärts nur geringfügig eingeengt. In den Nächten wird diese Fahrspur gesperrt und der Verkehr wird Personal wechselweise durch den Baustellenbereich geschleust.

Obere Donaustraße von Lilienbrunngasse bis Taborstraße - Rohrlegung
bis 15.7.2022

  • Die Arbeiten finden ausschließlich im Gehsteig-, Parkspur- und Nebenfahrbahnbereich der Oberen Donaustraße statt. Die Hauptfahrbahn der Oberen Donaustraße ist nicht betroffen. Im Plateaubereich Obere Donaustraße/Taborstraße werden die Arbeiten in der Nacht (voraussichtlich vier Nächte), in der Zeit von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr, sowie an zwei Wochenenden jeweils von Freitag, 20.00 Uhr, bis Montag, 5.00 Uhr, durchgeführt. Während dieser Zeit wird in der Taborstraße vor Nr. 1 bis Nr. 3 der rechte Fahrstreifen in Richtung Donaukanal in der markierten Breite in Anspruch genommen.

Franzensbrücke von Schüttelstraße bis Dampfschiffstraße - Brückenbau
bis 30.11.2022

  • Es werden ab der Lichtenauergasse in Fahrtrichtung zum 3. Bezirk zusätzlich zu den bisherigen Maßnahmen die linke Fahrspur in der Franzensbrückenstraße und auf der Franzensbrücke die rechte Fahrspur und der Geh- und Radweg gesperrt. Der Geh- und Radweg wird über die stromabwärts neu hergestellte Ersatzbrücke geführt.

Franzensbrücke von Kreuzung Schüttelstraße und Untere Donaustraßenstraße bis Kreuzung Dampfschiffstraße und Radetzkystraße - Brückenbau, bis 30.11.2022

  • Vorerst wird auf der Franzensbrücke der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung zum 2. Bezirk und der unterstromige Geh-, und Radweg gesperrt. Für Hebearbeiten mittels eines Mobilkrans, welcher in der Dampfschiffstraße im Bereich von Nr. 12 bis Nr. 16 auf der Auffahrtsrampe zur Franzensbrücke aufgestellt wird, wird in den Nächten vom 11. April 2022 bis zum 15. April 2022, jeweils im Zeitraum von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr, eine der beiden Linksabbiegespuren auf die Franzensbrücke in Fahrtrichtung 2. Bezirk gesperrt. Diese Maßnahme ist während der gesamten Bauzeit noch mehrmals in einzelnen Nachtarbeiten erforderlich. Zusätzlich wird in diesen Zeiträumen auch der Donaukanalbegleitweg zwischen dem Angelo-Soliman-Weg und der Custozzagasse gesperrt. Die Umleitung des Donaukanalbegleitweges wird für beide Richtungen über die Unterführung Angelo-Soliman-Weg – Obere Weißgerberstraße – Untere Weißgerberstraße – Custozzgasse über die Verkehrslichtsignalanlage zurück zur Hundertwasser-Promenade geführt.

Taborstraße von Untere Donaustraße bis Gredlerstraße - Rohrlegung
bis 30.6.2022

  • Die Arbeiten erfolgen bei Tag ohne Behinderung des Fließverkehrs. Die Fahrbahnquerung bei der Gredlerstraße wird halbseitig durchgeführt. Die bestehende Straßenbahnhaltestelle wird örtlich verlegt.

Praterstern von Hauptallee bis Ausstellungsstraße und Gabor-Steiner-Weg - Straßenbau
bis 31.7.2022

  • Für die Umbauarbeiten wird auf die gesamte Bauzeit die linke Fahrspur im Abschnitt von der Prater Hauptallee bis ca. 20 Meter nach der Ausstellungsstraße gesperrt. Im restlichen Bereich des Pratersterns wird die innere Fahrspur je nach Erfordernis fallweise gesperrt.

3. Bezirk

Ungargasse von Nr. 10 bis 28 - Rohrlegung

 bis 30.6.2022

  • Die Arbeiten erfolgen bei Tag und Nacht. Während der Nachtarbeiten in der Zeit von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr wird der Verkehr wechselweise durch die Baustelle geschleust. Unter Tags gibt es für den Fließverkehr keine Behinderungen.

4. Bezirk

Favoritenstraße von Theresianumgasse bis Kreuzung Rainergasse - Rohrlegung
bis 15.7.2022

  • Die Arbeiten werden bei Tag (7.00 Uhr bis 17.00 Uhr) und bei Nacht (20.00 Uhr bis 5.00 Uhr) durchgeführt bei provisorischer Einbahnführung der Favoritenstraße von der Theresianumgasse bis zur Kreuzung Rainergasse bzw. Belvederegasse in Fahrtrichtung stadtauswärts. Die Umleitungsstrecke des stadteinwärts fahrenden Verkehrs wird über Belvederegasse - Viktorgasse - Theresianumgasse zurück zur Favoritenstraße geführt.

5. Bezirk 

Matzleinsdorfer Platz Kreuzung Triester Straße und Margaretengürtel - Passageninstandhaltungsarbeiten
bis 30.6.2022
 

  • Die Totalsperre der Auffahrt vom Margaretengürtel von der Eichenstraße kommend auf den Matzleinsdorfer Platz in Richtung 5. bzw. 10. Bezirk bleibt bis Ende Juni 2022 aufrecht, da seitens der ÖBB diese Verkehrsmaßnahme für den Umbau des Vorplatzbereiches der Station Matzleinsdorfer Platz erforderlich ist. 

Matzleinsdorfer Platz Bereich Nr. 5 - U-Bahnbau
bis 30.5.2022

  • Im Zuge des U-Bahnbaus wird die Rechtsabbiegespur in Richtung 5. Bezirk auf der Abfahrtsrampe des Margaretengürtels vom Hauptbahnhof kommend zum Matzleinsdorfer Platz gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs in Richtung 5. Bezirk erfolgt über die Hollgasse. Ebenso gesperrt wird auf dieser Rampe auch eine der beiden Linksabbiegespuren in Richtung 10. Bezirk.

Rechte Wienzeile Kreuzung Pilgramgasse und Pilgrambrücke - U-Bahnbau
bis 31.5.2022

  • Die Pilgramgasse ist wieder für alle Fahrzeuge in beiden Fahrtrichtungen einstreifig befahrbar. Zusätzlich bleibt die bestehende Umleitung von der Schönbrunner Straße kommend in Richtung Rechte Wienzeile über Schönbrunner Straße und Heumühlgasse bis Rechte Wienzeile weiterhin aufrecht.

Bacherplatz von Arbeitergasse bis Schwarzhorngasse - U-Bahnbau
bis 31.12.2028

  • Der Bacherplatz wird im Zuge der Spengergasse zwischen der Arbeitergasse und der Schwarzhorngasse gesperrt. Aus diesem Grund werden die Spengergasse zwischen der Schwarzhorngasse und der Margaretenstraße und die Schwarzhorngasse zwischen der Spengergasse und der Reinprechtsdorfer Straße bei Aufhebung der bestehenden Einbahnregelungen als Sackgassen ausgebildet.

Reinprechtsdorfer Straße – Vorarbeiten für den U-Bahn-Bau
bis voraussichtlich 2022

  • Die Reinprechtsdorfer Straße wird in Fahrtrichtung zum Matzleinsdorfer Platz als Einbahn geführt. In Richtung Schönbrunner Straße/Linke Wienzeile erfolgt die Umleitung des Verkehrs über die Wiedner Hauptstraße zur Ramperstorffergasse. Von dieser hat man dann die Möglichkeit, über die Schönbrunner Straße stadteinwärts zu fahren. Je nach Baufortschritt werden zuführende Straßen in die Reinprechtsdorfer Straße noch kurzfristig befahrbar bleiben. Es besteht massive Staugefahr.

Siebenbrunnengasse von Kreuzung Siebenbrunnenplatz und Reinprechtsdorfer Straße bis Nr. 44 - U-Bahnbau
bis 31.12.2026

  • Die Siebenbrunnengasse wird zwischen Reinprechtsdorfer Straße und Spengergasse bei gleichzeitiger Aufhebung der Einbahn im gegenständlichen Bereich für den Fahrzeugverkehr gesperrt, wobei die Zufahrt in die Siebenbrunnengasse von Seite der Spengergasse bis hin zu Nr. 44 gestattet ist. Die Stöbergasse wird auch zwischen der Högelmüllergasse und der Siebenbrunnengasse als Sackgasse ausgebildet.

6. Bezirk

Kaunitzgasse von Nr. 8 bis Nr. 18 - U-Bahnbau
bis 31.12.2022

  • Im Zuge der Arbeiten verbleibt eine Restfahrbahnbreite von 3,5 Metern.

Magdalenenstraße von 3 bis 17 - U-Bahnbau
bis 31.12.2022

  • Die Durchfahrt durch die Magdalenenstraße wird für den Fahrzeugverkehr gesperrt und in das derzeit bestehende Wohnstraßengebiet (der Eggerthgasse und Dürergasse) eingebunden. Die Zufahrt zu den bestehenden Garagenplätzen ist gewährleistet.

Mariahilfer Straße von Nr. 56 bis Kreuzung Kirchengasse und Barnabitengasse - U-Bahnbau
bis 31.12.2028

  • Die Mariahilfer Straße wird zwischen Stiftgasse und Kirchengasse im Gegenverkehr geführt. Die Zu- und Abfahrt für Anrainer und Lieferanten ist möglich.

7. Bezirk

Neustiftgasse von Nr. 26 bis 30 - Rohrlegung
bis 27.5.2022

  • Als Vorarbeit für den U-Bahnbau erfolgt die Gasrohrumlegung grundsätzlich bei Tag und Freihaltung einer mindestens 3,5 Meter breiten Restfahrbahn. Im Plateaubereich Neustiftgasse/Kirchengasse/Kellermanngasse sind auch Nachtarbeiten erforderlich.

Kirchengasse Nr. 1 bis 30 - U-Bahnbau
bis 31.12.2028

  • Im Kreuzungsbereich Lindengasse/Kirchengasse sowie in der Kirchengasse auf Höhe Nr. 1 und Nr. 20 bis 22 werden für die U-Bahn-Station Schächte errichtet. Im Jahr 2021 werden dies Arbeiten in drei Phasen ausgeführt. Für die Abwicklung des Bauvorhabens sind Teilsperren der Kirchengasse und Lindengasse erforderlich. Die Zufahrt zu den betroffenen Objekten wird jeweils über entsprechende Sackgassen möglich sein.

8. Bezirk

Friedrich-Schmidt-Platz zwischen Loidoltgasse und der Florianigasse - U-Bahnbau
bis 5.6.2022
 

  • Im angeführten Zeitraum steht für die Dauer von drei Tagen und drei Nächten auch in Fahrtrichtung zur Universitätsstraße nur eine Fahrspur für den Verkehr zur Verfügung. 

9. Bezirk

Liechtensteinstraße 94 - Rohrlegung
bis 30.6.2022

  • Die Verlegung einer Fernwärmehauszuleitung erfolgt in der Zeit von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr bei Freihaltung einer mindestens 3,5 Meter breiten Restfahrbahn und wechselweiser Durchschleusung des Verkehrs.

Hebragasse von Kinderspitalgasse bis Zimmermannplatz und Kinderspitalgasse von Zimmermanngasse bis Hebragasse - Gleisbau
bis 29.5.2022

Die Gleisbauarbeiten werden in zwei Bauphasen bei Tag und Nacht ausgeführt.

  • Bauphase 1 (4. April 2022, 0 Uhr, bis 9. Mai 2022, 0 Uhr): die Hebragasse wird von der Kinderspitalgasse bis zum Zimmermannplatz für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung in Fahrtrichtung stadtauswärts wird über Kinderspitalgasse - Hebragasse zur Alser Straße geführt. Weiters wird die Kinderspitalgasse im Abschnitt zwischen der Zimmermanngasse und der Hebragasse für den Verkehr gesperrt. Die dafür erforderliche Umleitung in Fahrtrichtung stadteinwärts wird über die Zimmermanngasse zur Alser Straße eingerichtet. Im Zeitraum vom 8. April 2022 (ab Betriebsschluss) bis zum 19. April 2022 (Betriebsbeginn) wird auch die Straßenbahnlinie 43 eingestellt und ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
  • Bauphase 2 (9. Mai 2022 bis 29. Mai 2022): es verbleibt nur die bereits erwähnte Sperre der Kinderspitalgasse im Abschnitt Zimmermanngasse bis Hebragasse. Die Hebragasse selbst wird für den Verkehr wieder freigegeben.

Liechtensteinstraße Nr. 112 bis 108 inkl. Fahrbahn Althanstraße gegenüber Nr. 53 -
Rohrlegung, bis 29.7.2022

  • Die Arbeiten werden bei Tag und Freihaltung einer mindestens drei Meter breiten Restfahrbahn durchgeführt. Im Bereich Althanstraße gegenüber Nr. 53 wird eine Einengung nur in der Zeit von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr eingerichtet (Durchschleusung des Verkehrs). Im Plateaubereich Liechtensteinstraße/Viriotgasse werden die Arbeiten ebenfalls nur in der Zeit von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr durchgeführt.

Kolingasse von Kreuzung Peregringasse bis Kreuzung Schlickplatz - Rohrlegung
bis 27.5.2022

  • Für die Verlegung einer Fernkälteleitung wird die Kolingasse von der Peregringasse bis zum Schlickplatz für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Zufahrt zu den genehmigten Stellplätzen wird gestattet. Die Einbahn am Schlickplatz bei Nr. 10 wird aufgehoben.

Schwarzspanierstraße von Garnisongasse bis Otto-Wagner-Platz - U-Bahnbau
bis 31.12.2025

  • Der Abschnitt wird für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

10. Bezirk

Laaer-Berg-Straße von 25 bis 37 - Rohrlegung
bis 30.6.2022

  • Die Rohrlegung erfolgt in der Zeit von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr bei Sperre einer Fahrspur. Im Stauraumbereich bzw. in der Abbiegespur vor der Steudelgasse werden die Arbeiten in der Nacht in der Zeit von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr durchgeführt.

Laxenburger Straße 104 bis 110 - Rohrlegung
bis 3.6.2022

  • Die Rohrlegung erfolgt bei Inanspruchnahme einer Fahrspur in Fahrtrichtung stadtauswärts. In der Raxstraße vor Nr. 1 wird die rechte Abbiegespur gesperrt und der rechte geradeausführende Fahrstreifen in Fahrtrichtung Altes Landgut zu einem geradeaus-rechtsführenden Fahrstreifen. Im Plateaubereich Laxenburger Straße/Sahulkastraße werden die Arbeiten auch in der Nacht ausgeführt.

Neilreichgasse Nr. 95 bis Raxstraße - Gleisbau
bis 24.6.2022

  • Die Gleisbauarbeiten werden abschnittsweise bei Tag, Nacht und an Wochenenden durchgeführt. Während der Bauarbeiten im Abschnitt Neilreichgasse Nr. 95 bis Migerkastraße (voraussichtlich bis 28. Mai 2022) wird die Neilreichgasse im Bereich Brunnweg bis Migerkastraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Im darauffolgenden Bauabschnitt zwischen der Migerkastraße und der Raxstraße wird auch dieser bis zum Bauende für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Laxenburger Straße Kreuzung Sahulkastraße - Rohrlegung
bis 31.8.2022

  • Der Bau einer Fernwärmeleitung wird im Kreuzungsbereich bei Tag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr und in der Nacht in der Zeit von 19.00 Uhr bis 5.00 Uhr bei ständiger Freihaltung eines Fahrstreifens pro Fahrtrichtung durchgeführt. Im Bereich der Nebenfahrbahn verbleibt eine mindestens 2,5 Meter breite Restfahrbahn. Die Sahulkastraße wird von der Laxenburger Straße bis und in Richtung zur Neilreichgasse als provisorische Einbahn geführt.

11. Bezirk

Haidestraße von gegenüber Nr. 3 bis Nr. 10A - Kanalbau
bis 31.7.2022

  • In der ersten Bauphase erfolgt die Querung der Haidestraße westlich der 2. Haidequerstraße bei Sperre des Hauptfahrbahnbereiches der Fahrtrichtung stadtauswärts und Umleitung des Fahrzeugverkehrs über den Nebenfahrbahnbereich Höhe Nr. 4.

Jedletzbergerstraße von Kreisverkehr Rampe A4 bis Seeschlachtweg - Straßenbau
bis 15.6.2022

  • Die Straßenbauarbeiten erfolgen bei ständiger Freihaltung eines Fahrstreifens pro Fahrtrichtung im Arbeitsbereich.

7. Haidequerstraße von Kreuzung Schußlinie bis Kreuzung Haidestraße - Kabellegung
bis 31.12.2023

  • Die Verlegung erfolgt bei Freihaltung einer 6 Meter breiten Restfahrbahn. Im Plateaubereich Orionstraße/Haidestraße werden die Arbeiten halbseitig in der Nacht im Zeitraum 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr ausgeführt. Die Oriongasse wird von Nr. 35 bis und in Richtung Mitterweg als Einbahn geführt.

Am Kanal von Weißenböckstraße bis Weichseltalweg - Kabellegung
bis 31.12.2023

  • Die Arbeiten werden bei Tag bei Freihaltung einer mindestens 3,5 Meter breiten Restfahrbahn durchgeführt.

Florian-Hedorfer-Straße Kreuzung Mitterweg und Lindenbauergasse bis Kreuzung Simmeringer Hauptstraße und Weißenböckstraße - Kabellegung, bis 31.12.2023

  • Die Durchführung der Bauarbeiten erfolgt grundsätzlich bei Tag ohne Behinderung des Fließverkehrs. Im Plateaubereich Lindenbauergasse/Florian-Hedorfer-Straße werden die Arbeiten halbseitig ausgeführt. Arbeiten in den Plateaubereichen Florian-Hedorfer-Straße/Kaiser-Ebersdorfer Straße und Florian-Hedorfer-Straße/Simmeringer Hauptstraße werden bei Freihaltung entsprechender Restfahrbahnbreiten in der Nacht im Zeitraum von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr ausgeführt.

Schemmerlstraße Bereich Unterführung ÖBB vor Weichseltalweg - Kabellegung
bis 31.12.2023

  • Die Verlegung erfolgt bei Tag ab 9.00 Uhr, aber auch bei Erfordernis in der Nacht in offener Bauweise. Querungen der Fahrbahn werden halbseitig ausgeführt. 

Weißenböckstraße Kreuzung Simmeringer Hauptstraße und Florian-Hedorfer-Straße bis Pretschgasse - Kabellegung
bis 31.12.2023

  • Grundsätzlich wird bei Tag keine Behinderung des Fließverkehrs auftreten. Bei Bedarf wird der Individualverkehr in Fahrtrichtung zur Simmeringer Hauptstraße über den Wilhelm-Kreß-Platz umgeleitet.

12. Bezirk

Sagedergasse Bereich Altmannsdorfer Straße - Rohrlegung
bis 8.7.2023

  • Die Arbeitsdurchführung erfolgt in der Nacht von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr und an Wochenenden im Zeitraum von Samstag, 20.00 Uhr, bis Montag, 5.00 Uhr. Vor und im Kreuzungsbereich der Altmannsdorfer Straße mit der Sagedergasse werden mindestens zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung in voller markierter Breite aufrechterhalten. Fahrbahneinengungen werden mittels Warnleitanhänger abgesichert.

Breitenfurter Straße von Stachegasse bis Sagedergasse - Rohrlegung
bis 30.9.2022

  • Die Verlegung einer Wasserrohrleitung beginnt im Plateaubereich Sagedergasse/Stachegasse. In diesem Bereich werden die Bauarbeiten generell in der Nacht in der Zeit von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr durchgeführt (maximale Dauer: 15 Nächte im angegeben Zeitraum). Ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung im Zuge der Breitenfurter Straße bleibt frei.

Sagedergasse von Breitenfurter Straße bis Altmannsdorfer Straße - Rohrlegung
bis 30.12.2022

  • Es erfolgt die Errichtung einer provisorischen Einbahn von der Altmannsdorfer Straße bis und in Richtung zur Breitenfurter Straße. Im Abschnitt von der Altmannsdorfer Straße bis zur Edmund-Reim-Gasse werden die Arbeiten bei Tag unter Aufrechterhaltung von zwei Fahrtstreifen in Richtung Breitenfurter Straße durchgeführt. Von der Edmund-Reim-Gasse bis zur Breitenfurter Straße erfolgen die Arbeiten in der Nacht, da in diesem Bereich nur ein Fahrstreifen aufrechterhalten werden kann. In der Hetzendorfer Straße wird zur Kompensation der Einbahnführung in der Sagedergasse auf einer Länge von 80 Metern ein zusätzlicher Fahrstreifen vor dem Plateau Hetzendorfer Straße/Altmannsdorfer Straße errichtet. Das Rechtsabbiegen in die Altmannsdorfer Straße ist dadurch auf zwei Fahrstreifen mit verlängerter grüner Ampelphase möglich.

13. Bezirk

Fasangartengasse von Kreuzung Hofwiesengasse und Fritz-Moravec-Steig bis Kreuzung Lainzer Straße – Rohrlegung
bis 01.06.2022

  • Die Arbeiten im Bereich Fasangartengasse von Hofwiesengasse bis Lainzer Straße (2. Abschnitt) erfolgen unter Tag bei Sperre beider Relationen für den Verkehr. Ausgenommen davon ist die Zufahrt für den Anrainerverkehr. Die Umleitung des Verkehrs in Richtung 12. Bezirk erfolgt analog der Umleitung im 1. Abschnitt allerdings bereits ab der Lainzer Straße also über die Preyergasse - Hofwiesengasse - Feldkellergasse - Hetzendorfer Straße - Stranzenbergbrücke und Stranzenberggasse wieder zur Fasangartengasse. Da die Arbeiten im 1. Abschnitt - Fasangartengasse von Himmelbaurgasse bis Hofwiesengasse noch nicht abgeschlossen sind, ist die Einbahnführung und die damit verbundenen Verkehrsmaßnahmen in diesem Bereich, noch immer aktiv. Nach Abschluss der Bauarbeiten der MA 31 - Wiener Wasser wird der Baustellenbereich an die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau zur Durchführung der definitiven Straßeninstandsetzung übergeben.

14. Bezirk

Deutschordenstraße von Cossmanngasse bis Auhofstraße - Straßenbau
30.5.2022 bis 31.8.2022
 

  • Die Straßenbauarbeiten erfolgen bei Sperre des Abschnitts der Deutschordenstraße zwischen der Hadikgasse und der Keißlergasse von Juni bis August 2022 für den Individualverkehr. Die Umleitungen in Fahrtrichtung stadtauswärts von der Hadikgasse kommend in Richtung 14. Bezirk werden während der Sperre einerseits über Zehetnergasse bzw. Guldengasse oder aber auch über Rußpekgasse - Auhofstraße und Stampfergasse zur Bergmillergasse geführt. Während der Arbeiten in der Auhofstraße wird der Abschnitt zwischen der Seuttergasse und Nr. 185 als Einbahn in Fahrtrichtung stadtauswärts geführt. Diese Arbeiten erfolgen in den Sommermonaten Juli bis August 2022 mit einer Dauer von sechs Wochen. Der stadteinwärts fahrende Verkehr in der Auhofstraße wird in diesem Zeitraum über Schloßberggasse und Seuttergasse umgeleitet.

Hadikgasse / Kreuzung Brudermanngasse und Hütteldorfer Brücke - Haltestellenumbau
bis 18.9.2022

  • Seit 3. Jänner 2022 wird in Zusammenhang mit dem zweigleisigen Ausbau der U4 Wendeanlage Hütteldorf im gegenständlichen Bereich der Hadikgasse die rechte Fahrspur in den Nächten im Zeitraum von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr für Be- und Entladetätigkeiten gesperrt. Außerhalb der Arbeitszeit gibt es keine Behinderungen für den Fahrzeugverkehr.

15. Bezirk

Linke Wienzeile von Fabriksbrücke bis Schönbrunner Brücke - Straßenbau
31.5.2022 bis 4.9.2022
 

  • Die Arbeiten im Abschnitt zwischen Hollergasse und Winckelmannstraße werden grundsätzlich bei Freihaltung von zwei Fahrspuren für den Individualverkehr durchgeführt. Im Zeitraum zwischen 12. Juli 2022 und 15. August 2022 wird die Linke Wienzeile jedoch im Abschnitt von der Fabriksbrücke bis zur Winckelmannstraße nur einspurig geführt. Während der Herstellung einer Fahrbahnaufdopplung bei der Einmündung der Jheringgasse in die Linke Wienzeile ist im Juni 2022 das Abbiegen aus der Linken Wienzeile in die Jheringgasse für zwei Wochen nicht möglich. Für den Radverkehr wird ab Anfang August 2022 wegen der Herstellung der neuen Beleuchtungsanlage und der Sanierung des alten Geh- und Radweges eine Umleitung über Sechshauser Straße - Hollergasse und Pillergasse (auf Höhe der Verkehrslichtsignalanlage) in die Linke Wienzeile eingerichtet. Im Zuge der Straßenbauarbeiten werden auch Arbeiten der Magistratsabteilung 31 (Tausch von Wasserrohren) zwischen der Fabriksbrücke und der Hollergasse durchgeführt. 

Mariahilfer Straße von Linzer Straße bis Winckelmannstraße - Gleisbau
bis 31.8.2022

Vor dem Beginn der Gleisbauarbeiten wird die bestehende Mittelinsel im Bereich Schwendergasse/Winckelmannstraße entfernt und die Bodenmarkierung entsprechend angepasst. Die Gleisbauarbeiten selbst werden in zwei Bauphasen bei Tag und Nacht ausgeführt.

  • Bauphase 1 (8. April 2022 bis zum 19. April 2022): es wird die Mariahilfer Straße von der Winckelmannstraße bis zur Schloßallee für den Fahrzeugverkehr gesperrt und von der Winkelmannstraße bis und in Richtung Zollernsperggasse als Einbahn geführt. Im Plateaubereich Anschützgasse/Schwendergasse wird der Verkehr in den Verkehrsspitzenzeiten mittels geschultem Personal wechselweise durchgeschleust.
  • Bauphase 2: die Schwendergasse wird im Abschnitt Anschützgasse bis Jheringgasse für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs wird über Anschützgasse - Linzer Straße und Winckelmannstraße bis zur Schwendergasse geführt.

16. Bezirk

Thaliastraße von Panikengasse bis Enenkelstraße - Straßenbau
bis 15.11.2022

  • Die Straßenbauarbeiten werden bei Tag und Nacht in drei Bauabschnitten ausgeführt. Grundsätzlich gilt, dass der jeweils betroffene Bauabschnitt in der Thaliastraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt wird, die Zufahrt für Anrainer und Lieferfahrzeuge ist jedoch gewährleistet. Es werden auch keine beschilderten Umleitungsstrecken angeboten. Die im Bauabschnitt betroffenen Querstraßen werden als provisorische Sackgassen mit entsprechenden Umkehrmöglichkeiten ausgebildet.
  • Der erste Bauabschnitt betrifft den Bereich Feßtgasse bis Wattgasse, welcher im Zeitraum vom 10. Mai 2022 bis zum 30. Juni 2022 umgebaut wird.
  • Als zweiter Bauabschnitt ist der Bereich Hettenkofergasse bis Enenkelstraße vorgesehen, welcher im Zeitraum vom 1. Juli 2022 bis zum 31. August 2022 umgestaltet wird. Im Plateau Thaliastraße (Schuhmeierplatz)/Wattgasse (Possingergasse) erfolgen die Arbeiten am Wochenende von 12. August 2022 bis 16. August 2022 (als Ersatzwochenende ist der Zeitraum vom 19. August 2022 bis zum 23. August 2022 vorgesehen), im Zeitraum von Freitag, 20.00 Uhr, bis Dienstag, 5.00 Uhr. In dieser Zeit ist im Zuge der Wattgasse nur die Fahrtrichtung zum 17. Bezirk aufrecht, der Verkehr in Fahrtrichtung 15. Bezirk wird über Friedrich-Kaiser-Gasse - Wurlitzergasse - Hasnerstraße zurück zur Possingergasse umgeleitet.
  • Der Umbau des dritten Abschnitts von Wattgasse bis Hettenkofergasse ist vom 1. September 2022 bis zum 15. November 2022 vorgesehen.

Thaliastraße von Feßtgasse bis Nr. 122 sowie Schuhmeierplatz Nr. 14 bis 15 - Rohrlegung
bis 31.8.2022

  • Die Erneuerung einer Gasrohrleitung als Vorarbeit für den Straßenumbau erfolgt grundsätzlich bei Tag ohne Behinderung des Fließverkehrs. In den Plateaubereichen bzw. bei den einmündenden Querstraßen werden die Arbeiten halbseitig (Freihaltung einer mindesten 3,5 Meter breiten Restfahrbahn) und erforderlichenfalls auch in der Nacht ausgeführt. Die Fahrbahnquerung am Schuhmeierplatz bei Nr. 15 nach gegenüber erfolgt in der Nacht.

17. Bezirk

Jörgerstraße von Währinger Gürtel und Hernalser Gürtel und Lazarettgasse bis Syringgasse - Straßenbau
bis 30.05.2022

Die Straßenbauarbeiten werden in drei Bauabschnitten durchgeführt:

  • bis Mitte Mai 2022 sind die Arbeiten von der Theresiengasse bzw. Müglendergasse bis zur Ranftlgasse geplant. In diesem Zeitraum wird die Jörgerstraße zwischen der Ranftlgasse und der Syringgasse für den Individualverkehr gesperrt. Die Umleitung wird über die Martinstraße - Blumengasse und Kalvarienberggasse eingerichtet. Die bestehende Einbahn in der Syringgasse von der Beheimgasse bis zur Pezzlgasse wird in Richtung Jörgerstraße auf Dauer der Bauarbeiten umgedreht.
  • Von Mitte Mai 2022 bis Ende Mai 2022 werden dann die Bauarbeiten im Abschnitt von der Ranftlgasse bis zur Syringgasse durchgeführt. Grundsätzlich werden die im jeweils betroffenen Bauabschnitt einmündeten Straßenzüge Theresiengasse, Müglendergasse, Veronikagasse, Ranftlgasse und Syringgasse gesperrt und als Sackgassen ausgebildet. Der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen. Ebenso ist die Zufahrt zu den bestehenden Garagen in der Jörgerstraße jederzeit möglich.

Pötzleinsdorfer Straße von Nr. 1 bis 11 - Rohrlegung
bis 31.7.2022

  • Die Verlegung eines Wasserrohres erfolgt grundsätzlich bei Tag im Bereich der Grünfläche ohne Behinderungen für den Verkehr. Bei technischer Notwendigkeit bzw. in den Kreuzungsbereichen Pötzleinsdorfer Straße/Wurzingergasse sowie Pötzleinsdorfer Straße/Scheibenbergstraße werden die Arbeiten bei Nacht durchgeführt.

Gersthofer Straße von Erndtgasse bis Nr. 166, Pötzleinsdorfer Straße von Scheibenbergstraße bis Max-Schmidt-Platz und Schafberggasse - Straßenbau
bis 16.9.2022

  • Die Errichtung eines neuen Geh- und Radweges sowie die Vergrößerung der Baumscheiben im gegenständlichen Abschnitt der Gersthofer Straße und der Pötzleinsdorfer Straße erfolgen grundsätzlich bei Tag ohne Behinderung des Individualverkehr. Die Erndtgasse wird im Abschnitt von der Gersthofer Straße bis zur Hockegasse gesperrt und im August die Scheibenbergstraße im Abschnitt von Gersthofer Straße bis Hockegasse.

Währinger Gürtel von Währinger Straße bzw. Schulgasse bis Nr. 77 - Straßenbau
bis 31.5.2022

  • Für eine bessere Anbindung des Hauptradweges in den 18. Bezirk im Bereich der Schulgasse und entlang der U6-Trasse werden Gehsteigumbauarbeiten bei Tag und Nacht durchgeführt, wobei in den Nächten, in der Zeit von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr die rechte Fahrspur der Gürtelfahrbahn gesperrt wird.

18. Bezirk

Gentzgasse von Nr. 142 bis Nr. 160 - Gleisbau
bis 30.6.2022

  • Die Gentzgasse wird während der Gleisbauarbeiten im Abschnitt zwischen Weinhauser Gasse und Simonygasse für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Zufahrt ist gestattet. in der Zeit vom 25. Mai 2022 (Betriebsschluss) bis zum 30. Mai 2022 (Betriebsbeginn) wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

19. Bezirk

Gunoldstraße von Heiligenstädter Straße bzw. Barawitzkagasse bis Nußdorfer Lände - Straßenbau
31.5.2022 bis 30.11.2022
 

  • Die Arbeiten werden bei Tag und in den Plateaubereichen größtenteils in der Nacht durchgeführt. Während der Bauarbeiten bleibt für den Verkehr in der Gunoldstraße zwischen der Muthgasse und der Boschstraße je ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung erhalten. Für den Umbau der Muthgasse wird der stadtauswärtsführende Fahrstreifen in der Sommerferienzeit gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Boschstraße. In der Heiligenstädter Straße wird ebenfalls der stadtauswärtige Fahrstreifen gesperrt. Der Verkehr wird über die Nebenfahrbahn geführt.

Heiligenstädter Brücke von Brigittenauer Lände und Lorenz-Müller-Gasse bis Nußdorfer Lände bzw. Heiligenstädter Lände und Gunoldstraße - Brückenbau, bis 22.8.2022

  • Es werden die beiden Fahrspuren auf der Heiligenstädter Brücke in Fahrtrichtung zum 19. Bezirk gesperrt. Der Verkehr aus dem 20. Bezirk kommend wird dann einspurig über das neu errichtete Ersatztragwerk neben der bestehenden Heiligenstädter Brücke geführt. Der Geh- und Radverkehr verbleibt weiterhin auf der unterstromigen Brückenseite.

Barawitzkagasse von 2 bis 36 – Kabellegung
bis 31.10.2022

  • Die Kabellegungsarbeiten im Gehsteigbereich werden in der Nacht in der Zeit von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr durchgeführt. Die Verkehrsregelung im Baustellenbereich in dieser Zeit erfolgt durch Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes. Außerhalb der Arbeitszeit ist die Künette im Fahrbahnbereich verkehrssicher überbrückt. 

Döblinger Hauptstraße 81 bis Hohe Warte und Ruthgasse und Barawitzkagasse - Kabellegung
bis 31.10.2022

  • Die Kabellegungsarbeiten in den Gehsteigbereichen werden abschnittsweise und grundsätzlich bei Tag durchgeführt. Notwendige Fahrbahnquerungen und Arbeiten in Kreuzungsbereichen erfolgen jedoch in der Nacht, in der Zeit von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr. Der Individualverkehr wird dabei über das jeweils richtungsführende Gleis geführt. 

Heiligenstädter Straße 79 – Kabellegung
bis 31.10.2022

  • Die Kabellegungsarbeiten im Gehsteigbereich werden in der Nacht in der Zeit von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr durchgeführt. Außerhalb der Arbeitszeit ist die Künette im Fahrbahnbereich verkehrssicher überbrückt.

Ruthgasse von 25 bis 27 – Kabellegung
bis 31.08.2022

  • Die Kabellegungsarbeiten im Gehsteigbereich werden in der Nacht, in der Zeit von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr ohne Behinderung des Fließverkehrs durchgeführt.

20. Bezirk

Brigittenauer Brücke Bereich Abfahrtsrampe Richtung Handelskai - Brückenbau
bis 20.6.2022
 

  • Die Betoninstandsetzungsarbeiten an der Lärmschutzeinrichtung der Brigittenauer Brücke bei der Abfahrtsrampe zum Handelskai in Fahrtrichtung stadteinwärts erfolgen in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr bei Sperre des rechten Fahrstreifens.

Handelskai Nr. 102 bis Nr. 128 - Brückenbau
bis 6.6.2022

  • Wegen Betoninstandsetzungsarbeiten an der Auffahrtsrampe vom Handelskai von der Reichsbrücke kommend Richtung 22. Bezirk zur Brigittenauer Brücke und an der Abfahrtsrampe von der Brigittenauer Brücke kommend zum Handelskai in Fahrtrichtung stadtauswärts wird in diesem Bereich der rechte Fahrstreifen am Handelskai in Fahrtrichtung zur Floridsdorfer Brücke gesperrt.

Leystraße Nr. 40 bis 46 - Rohrlegung
bis 21.10.2022

  • Die Arbeiten werden bei Tag und Freihaltung einer mindestens 3,5 Meter breiten Restfahrbahn durchgeführt, wobei die Abschnitte von der Marchfeldstraße bis und in Richtung zur Adalbert-Stifter-Straße und von der Marchfeldstraße bis und in Richtung Stromstraße für den Fahrzeugverkehr jeweils als provisorische Einbahn geführt werden.

Brigittenauer Brücke von Höhe Handelskai bis Höhe Donauinsel - Brückenbau
bis 30.6.2022

  • Die Instandsetzungsarbeiten in Fahrtrichtung stadtauswärts (Richtung 22. Bezirk) werden bei Tag und Nacht und bei Sperre des rechten Fahrstreifens auf der Brigittenauer Brücke durchgeführt. Die beiden Auffahrtsrampen vom Handelskai kommend (Nord und Süd) auf die Brigittenauer Brücke werden auf eine Fahrspur eingeengt.

Heiligenstädter Brücke - Instandsetzung
Änderung der Verkehrsmaßnahmen bis vermutlich Ende August 2022

  • Zusätzlich zu den bestehenden Verkehrsmaßnahmen ist von der Lorenz-Müller-Gasse kommend nur noch eine Fahrspur auf der Heiligenstädter Brücke in Richtung 19. Bezirk frei.

Dresdner Straße gegenüber 13 bis 27 inkl. Fahrbahnquerung - Rohrlegung
bis 1.7.2022

  • Die Verlegung eines Fernwärmehausanschlusses erfolgt bei Tag im Bereich der Parkspur und in der Nacht in der Zeit von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr im Bereich der Fahrspuren (Querung), wobei ständig ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung freigehalten wird.

Handelskai (Knoten Nußdorf) - Brückenbau
bis 30.6.2022

  • In den Nächten vom 10. März 2022 auf 11. März 2022 und vom 11. März 2022 auf 12. März 2022, jeweils im Zeitraum von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr, wird die nächste Bauphase für die halbseitige Sanierung der Oberfläche auf einzelnen Tragwerken eingerichtet. Es bleibt für den Fahrzeugverkehr jedoch immer eine Fahrspur aufrecht.

Forsthausgasse 16 bis 20 - Rohrlegung
bis 31.5.2022

  • Die Verlegung einer Fahrbahnquerung erfolgt bei Tag und Freihaltung einer mindestens 3,5 Meter breiten Restfahrbahn.

21. Bezirk

Gerasdorfer Straße Nr. 38 bis Brünner Straße - Rohrlegung
bis 17.6.2022

  • Die Arbeiten erfolgen bei Tag und Sperre des Fahrstreifens in Richtung Ruthnergasse im Baustellenbereich. In der Brünner Straße wird der Rechtsabbiegestreifen in Fahrtrichtung stadtauswärts und der Linksabbiegestreifen in Fahrtrichtung stadteinwärts für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Rechtsabbiegeverkehr in der Brünner Straße (Richtung Stammersdorf) wird über Großbauerstraße, Skraupstraße und Hanreitergasse umgeleitet. Der Linksabbiegeverkehr in der Brünner Straße (Richtung Floridsdorfer Hauptstraße) wird über die Hanreitergasse zur Gerasdorfer Straße umgeleitet, der Geradeausverkehr in der Gerasdorfer Straße (Richtung Hanreitergasse) über die Hanreitergasse zurück zur Gerasdorfer Straße. Im Plateaubereich Brünner Straße/Gerasdorfer Straße werden die Arbeiten in sechs Nächten zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr unter Aufrechterhaltung eines Fahrstreifens in Richtung Stammersdorf durchgeführt. Außerhalb der Arbeitszeiten ist die Künette in diesem Bereich verkehrssicher überbrückt.

Koloniestraße von Nr. 17 bis Nr. 29 - Rohrlegung
bis 31.10.2022

  • Die Arbeiten werden bei Tag und Freihaltung einer mindestens 6,5 Meter breiten Restfahrbahn durchgeführt.

Breitenleer Straße von Kreuzung Kagraner Platz bis Nr. 11 - Rohrlegung
bis 31.12.2022

  • Die Arbeiten werden bei Tag und Nacht durchgeführt. Es verbleibt in beiden Fahrtrichtungen eine mindestens 3,5 Meter breite Restfahrbahn.

A22 (Donauuferautobahn) im Abschnitt vom Islamischen Zentrum bis zur Anschluss-Stelle Strebersdorf - Straßenbau
bis 23.12.2022

  • Wegen Sanierungsmaßnahmen entlang der A22 werden abschnittsweise in den Nächten jeweils im Zeitraum von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr die jeweils ersten Fahrspuren auf der Autobahn gesperrt. In der Zeit von 23.00 Uhr bis 4.00 Uhr wird zusätzlich auch die zweite Fahrspur gesperrt. Diese Verkehrsmaßnahmen gelten für beide Richtungsfahrbahnen. Außerdem wird in der Nacht vom
  • 3. März 2022 auf den 4. März 2022 die Ausfahrt der A22 nach Strebersdorf von Korneuburg kommend gesperrt. Die Umleitungsstrecke wird über die Ausfahrt „Korneuburg Ost“ geführt.

22. Bezirk

Hirschstettner Straße von ggü. Nr. 62 bis ggü. Nr. 68 - Rohrlegung
bis 29.7.2022

  • Der Bau einer Fernwärmeleitung erfolgt in der Nacht in der Zeit von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr bei Freihaltung einer mindestens drei Meter breiten Restfahrbahn.

Donaustadtstraße von Nr. 96 bis Kreuzung Rosenhaingasse - Rohrlegung
bis 3.6.2022

  • Die Arbeiten erfolgen bei Tag zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr bei Sperre einer Fahrspur in Fahrtrichtung zur A23.

A22 (Donauuferautobahn) im Bereich Kaisermühlentunnel - Straßenbau
bis 22.12.2022

  • In den Nächten ab 4. April 2022 ist von den Arbeiten die Richtungsfahrbahn zum Knoten Kaisermühlen (zur A23) betroffen, wobei während der Arbeitszeit (22.00 Uhr bis 5.00 Uhr) der Pannenstreifen und die erste Fahrspur, bei Erfordernis auch eine zweite Fahrspur gesperrt werden.

Breitenleer Straße von Markomannenstraße bis Senekowitschgasse - Kanalbau
bis 5. 8.2022

  • Der Kanalneubau im Abschnitt Breitenleer Straße vom Plateau Markomannenstraße bis Breitenleer Straße Nr. 21 erfolgt in Nachtarbeiten (20.00 Uhr bis 5.00 Uhr) bei wechselweiser Durchschleusung des Verkehrs. Außerhalb der Arbeitszeit gibt es keine Behinderung (Dauer: ca. vier bis fünf Wochen). Im Bereich Breitenleer Straße Nr. 21 bis Nr. 27 werden die Arbeiten in der Nebenfahrbahn bei Tag ohne Behinderung des Fließverkehrs durchgeführt (Dauer: ca. acht bis zehn Wochen).

Langobardenstraße Bereich Nr. 139 - Rohrlegung
bis 3.6.2022

  • Die Herstellung einer Fernwärmehauszuleitung erfolgt bei Nacht (maximal 15 Nächte) in der Zeit von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr bei Freihaltung von einer Fahrspur.

A22 (Donauuferautobahn) im Bereich Kaisermühlentunnel – Straßenbau
bis 22.12.2022

  • Die Instandsetzungsarbeiten an der Löschwasserleitung erfolgen grundsätzlich in der Nacht in der Zeit von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr, aber auch an Sonntagen in der Zeit von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr, wobei während der Arbeitszeit im Tunnel der Pannenstreifen und die 1. Fahrspur, bei Erfordernis auch eine zweite Fahrspur gesperrt werden. Zusätzlich werden auch bei Bedarf die Kollektorfahrbahnen gesperrt. Es werden entsprechende Umleitungen über die bestehenden Auf- und Ausfahrten eingerichtet. Die Detailinformationen zu dem Projekt können auch auf der Homepage der ASFINAG unter eingesehen werden.

Breitenleer Straße von Kagraner Platz bis Ludwig-Reindl-Gasse - Rohrlegung
bis 30.6.2022

  • Die Arbeiten erfolgen grundsätzlich zwischen 7.00 Uhr und 17.00 Uhr und bei Freihaltung einer mindestens 3,5 Meter breiten Restfahrbahn je Fahrrelation. Nur am Kagraner Platz und im Plateaubereich Am Langen Felde werden die Arbeiten in der Nacht zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr ausgeführt.

23. Bezirk

Triester Straße bei Auffahrtsrampe zur A2 - Rohrlegung
bis 30.6.2022

  • Die Arbeiten werden im Bereich der Auffahrtsrampe zur A2 in der Nacht bei Freihaltung einer mindestens 3,5 Meter breiten Restfahrbahn durchgeführt. Für die unter Tags durchzuführenden Bauarbeiten im Bereich der Abbiegespur zur A2 kurz nach der Wendemöglichkeit für Straßendienstfahrzeuge wird der äußerst linke Fahrstreifen in Anspruch genommen.

INFORMATION ÜBER EINE VERKEHRSBESCHRÄNKUNG

Keine Schwertransporte auf Roßauer Lände und Franz-Josefs-Kai (U-Bahn-Trasse)

Es wurde durch die MA29 mitgeteilt, dass auf Grund der bestehenden U-Bahn-Eindeckungen die Roßauer Lände ab der Einmündung Mosergasse und in der Folge der Franz-Josefs-Kai bis einschließlich Einmündung Dominikanerbastei mit sofortiger Wirkung nicht mit Schwertransporten nach dem KFG befahren werden können. Alle derzeitig erlassenen Bescheide, die diese Straßenzüge betreffen, verlieren Ihre Wirkung.

GENERELLE INFORMATION ZUM LAUFENDEN U-BAHN-BAU

Bis zum Jahr 2026 wird das Wiener U-Bahn-Netz innerstädtisch ausgebaut.
Alle Projektdetails: wko.at/wien/ubahn.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *