Radfahrer auf der Ringstraße

Tourismus-Bewusstsein in Wien

Die Wertschätzung des Tourismus bei der lokalen Bevölkerung ist heute, wo jährlich über eine Milliarde Menschen reisen, ein Qualitätsfaktor. Da Wien im Rahmen der Tourismusstrategie 2020 18 Millionen Gästenächtigungen erreichen will, ist es essentiell die Tourismusgesinnung der Wiener Bevölkerung zu messen. „Nur eine Stadt, die gut zu ihren BewohnerInnen ist, ist auch gut zu ihren Gästen“, bringt Tourismusdirektor Norbert Kettner die Motivation hinter der repräsentativen Befragung zur Tourismusgesinnung der Wiener Bevölkerung auf den Punkt.

Erstmals wurde 2016 mit Befragungszeiträumen in Monaten mit schwächerem und stärkerem Gästeaufkommen (Jänner und Februar sowie Juli und August) die Einstellung von insgesamt mehr als 2.000 WienerInnen zu touristisch relevanten Fragestellungen erhoben. Die Untersuchung zeigt: 90 % der WienerInnen sagen: Stadt, Menschen und Wirtschaft profitieren vom Tourismus.

Details zur Studie finden Sie hier .

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *