Segelboot auf der alten Donau
© WienTourismus/Christian Stemper

Karmasin Studie zum Inlandsurlaub 2020

Konkret geht es um die Beantwortung von drei Fragestellungen: Welche neuen Tourismusbedürfnisse gibt es in der aktuellen Situation und was bedeuten sie für das Urlaubsverhalten? Welche Werte haben durch Corona an Relevanz gewonnen? Und welche Anforderungen, Chancen und Potenziale ergeben sich daraus für den Tourismus in Österreich?

Großes Interesse an Urlaub in Österreich
Ein zentrales Ergebnis der Studie ist für den heimischen Tourismus eine gute Nachricht: 63 Prozent der Befragten planen für heuer und/oder kommendes Jahr einen Urlaub und davon etwas mehr als die Hälfte (51 Prozent) will ihn in Österreich verbringen. Von allen, die einen Sommerurlaub planen, wollen ihn 61 Prozent in Österreich verbringen. Ähnlich hoch sind die Österreich-Anteile für Herbst- und Winterurlaub (je 59 Prozent). Allerdings: Ein großer Teil der geplanten Urlaube war zum Umfragezeitpunkt noch nicht gebucht.

Freiheit, Natur, Miteinander und Sicherheit immer wichtiger
Eine weitere Frage im Rahmen der Studie war: Was hat die Krise mit den Werten in der Bevölkerung gemacht? Die Verschiebungen sind teils beachtlich. Über 50 Prozent der Befragten gewichten die Themen Freiheit, Natur, Miteinander und Sicherheit jetzt stärker als vor der Pandemie. Auch Heimat, Vertrautheit und Gelassenheit gewinnen an Bedeutung, genauso wie Entschleunigung und Nachhaltigkeit.

Für die Studie zum Inlandstourismus nach Corona wurde eine Onlinebefragung von Österreicherinnen und Österreichern im Alter von 16 bis 75 Jahren durchgeführt. Pro Bundesland wurden mindestens 100 Personen und in Summe 1.209 Personen befragt. Die Befragung fand zwischen 21. und 28. April 2020 statt.

Details zur Studie finden Sie hier

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *