Kampagnensujet Das Wien Happy End, Frau in einer Loge der Wiener Staatsoper
© WienTourismus

Das Wien Happy End (Partnerbeteiligung)

Fokus der Kampagne war das vielfältige Angebot und die Besonderheiten der Stadt, denn Wien hat - nicht zuletzt dank Ihnen - selbst in der größten Krise viel zu bieten. 

Der WienTourismus hat Partnern die Möglichkeit geben, Teil der Herbstkampagne 2020 zu werden. Sie konnten ein individuelles „Happy“-Angebot schnüren, das auf der Kampagnen-Website platziert und zur Buchung verlinkt wurde.

Da die Schweiz am 11. September 2020 und Deutschland am 16. September 2020 Reisewarnungen für Wien ausgesprochen haben, wurde die Kampagne den Gegebenheiten angepasst. Volatile Zeiten, bestimmt von kurzfristigen Reisewarnungen und Quarantänebestimmungen, verlangen flexible Kommunikation – was gerade bei Kanälen mit längeren Vorlaufzeiten wie Außenwerbung eine Herausforderung darstellt. 

Für alle Fälle wurde vom WienTourismus auch ein Plan B für die Kampagne entwickelt, welcher in Deutschland und der Schweiz zum Einsatz kam: Großflächen wurden mit den Hinweisen „A bisserl dauerts noch.“ bzw. „Des Leben is ka Wunschkonzert.“ überklebt, digitale Sujets wurden ausgetauscht. Dies war klar, direkt und entspricht dem Wiener Schmäh, der uns auch in diesen Zeiten nicht abhandenkommt. Damit sollten die gebuchten Stellen auch in schwierigen Zeiten Aufmerksamkeit für Wien schaffen und Lust auf einen Besuch machen – auch wenn dieser wahrscheinlich erst etwas später zu erwarten ist.

Hier finden Sie die Präsentation der adaptierten Kampagne.

Den Nachbericht zur Kampagne finden Sie hier

Sie haben noch weitere Fragen? Hier finden Sie FAQs oder kontaktieren Sie uns unter .

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *