China liebt Wien für Kunst-, Kultur- & Familienangebot

Bei der Award-Verleihung des „Voyage Magazine“ am 6. Dezember in Peking wurde Wien mit dem Titel „Best Destination for Art & Culture 2019“ ausgezeichnet. Auch die Tageszeitung „Global Times“ rief zum Voting auf und kürte Wien zur beliebtesten Familiendestination 2019, neben Barcelona und Tahiti. Bereits im September erhielten der WienTourismus und seine PR-Agentur in China, Archetype, für eine Kampagne rund um Klimts „Kuss“ den renommierten SABRE Asia Pacific Award in Gold.

Der Großraum Wien steht nach Paris und London bereits an dritter Stelle der von ChinesInnen meistbesuchten Reiseziele in Europa. ChinesInnen lieben Wien als Honeymoon-Destination, für sein imperiales Erbe sowie sein Musik- und Kulturangebot. Mit 507.000 Nächtigungen im Jahr 2018 ist China bereits zweitstärkster Fernmarkt Wiens nach den USA, gut ein Drittel aller chinesischen Nächtigungen in Österreich entfällt somit auf Wien. Drei Viertel aller chinesischen Wien-Gäste nächtigen in der 4- oder 5-Stern-Kategeorie. Deren Nächtigungen sind in den vergangenen zehn Jahren um mehr als 500 % gestiegen, die Nächtigungsumsätze der Wiener Hotellerie sogar um mehr als 700 % (2018: 30 Mio. Euro).

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *