Volotea verbindet Bilbao mit Wien

Neben den beiden französischen Metropolen Marseille und Nantes sowie der italienischen Stadt Genua nimmt Volotea nun eine vierte Destination mit Direktverbindung nach Wien in ihr Streckennetz auf. Ab 29. März 2018 fliegt Volotea zweimal pro Woche auch aus der spanischen Stadt Bilbao nach Wien. Schon jetzt ist Spanien einer der wichtigsten Herkunftsmärkte Wiens: Mit rund 476.000 Nächtigungen im Jahr 2016 liegt Spanien auf Platz 6 der Wiener Nächtigungsstatistik. Die neue Verbindung ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung der Tourismus-Strategie 2020, die Direktflüge nach Wien aus 20 zusätzlichen Großstädten vorsieht. Mehr dazu unter http://www.tourismusstrategie2020.wien.info

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *