Indien: Marketing für Wien als Familien-Destination

Der WienTourismus setzt in seiner Marktbearbeitung in Indien heuer einen Schwerpunkt auf Familien und veranstaltete daher am 10.2. in Kooperation mit Le Meridien Wien und Swarovski einen „Vienna Family Day“ in Neu-Delhi. Rund 200 Erwachsene mit insgesamt 100 Kindern folgten der Einladung des WienTourismus in den Garten der österreichischen Botschaft.

Bei verschiedenen Stationen setzten sich die Gäste spielerisch mit Wien auseinander: Mit dem Wien-Memory lernten sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen, beim Ertasten von Instrumenten erspürten sie die „Welthaupt der Musik“, beim Bemalen von Stofftaschen konnten sich die Kinder selbst als KünstlerInnen versuchen und vor einer Fotowall mit Riesenrad wurden Erinnerungsbilder dieses Familienausflugs geknipst. Die modernen Seiten Wiens wurden den BesucherInnen zudem mittels VR-Brillen und 360°-Videos nähergebracht.

Die Kinder durften sich das Wien-Memory und die Stofftaschen mit nachhause nehmen und für die Eltern – hochkarätige VertreterInnen von Medien und der Reisebranche - gab es eine Broschüre, in der die familienfreundlichen Sehenswürdigkeiten Wiens von Schönbrunn über den Prater bis hin zum Museumsquartier beschrieben sind.

Wiens Vorzüge als familienfreundliche Destination hat der WienTourismus Anfang Februar zudem bei einer Redaktionstour sowie im Rahmen der Workshop-Serie der Österreich Werbung präsentiert, die neben Neu-Delhi auch in Mumbai und Bangalore stattfanden.  

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *