WienTourismus holte JournalistInnen ins Weltmuseum

Die JournalistInnen aus China, Frankreich, Deutschland, Polen, Brasilien, Kanada, Großbritannien, Russland, Spanien und Italien besuchten am Nachmittag des 25. Oktober als Highlight ihrer Pressereise das neu eröffnete Weltmuseum in Wien, das sich in der Wiener Hofburg an der Ringstraße befindet. Nach einer geführten Tour durch die 14 neugestalteten Ausstellungsräume nahmen die TeilnehmerInnen am Open-Air-Fest am Heldenplatz, kuratiert von André Heller, sowie an der offiziellen Eröffnung teil. Abgerundet wurde das Programm der Pressereise durch Besuche im Globenmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek, dem Lepopld Museum, der Collectors Agenda sowie einen geführten Stadtspaziergang.

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *