Spanische JournalistInnen in Wien, Wien-Trams in Frankreich

Der WienTourismus lud sechs VertreterInnen hochkarätiger spanischer Medien – der Tageszeitungen La Vanguardia, El Pais und 20 minutos sowie der Zeitschriften DeViajes, InStyle und Mia – anlässlich der zweiten Gault&Millau Genuss-Messe nach Wien. Martina und Karl Hohenlohe, Herausgeber des Gault&Millau Österreich, begrüßten die TeilnehmerInnen und stellten das Angebot der 100 HaubenköchInnen und 50 WinzerInnen aus ganz Österreich vor. Aus Wien waren unter anderem Heinz Reitbauer (Steirereck), Konstantin Filippou (Restaurant Konstantin Filippou), Silvio Nickol (Silvio Nickol Gourmetrestaurant Palais Coburg), Paul Ivic und Thomas Scheiblhofer (Tian Restaurant), Juan Amador (Amadors’s Wirtshaus & Greißlerei) Christian Domschitz (Vestibül) und Xie Hong (Restaurant ON) dabei. 

Was die Architektur der Stadt ausmacht, erfuhren die spanischen JournalistInnen beim Besuch des „Open House“-Events , ihre kulturellen Vorzüge entdeckten sie im Theatermuseum und beim Belvedere. Zwei  Artikel wurden bereits unmittelbar nach der Reise veröffentlicht: auf MIA  und 20 minutos.  

Wien-Trams machen in Nantes Lust auf die Stadt

« Vienne – Maintenant. Pour Toujours » (Wien – Jetzt. Für immer) lesen PassantInnen in Nantes, an denen die zentralen Straßenbahn-Linien 1 und 2 vorbeifahren. Von 8. bis 24. September zeigen sie die aktuellen Sujets des WienTourismus, die die Vorzüge der Stadt als Premium-Destination widerspiegeln. Zwischen 13. und 24. September wurden zusätzlich Billboards mit Bildern von Genussmomenten in Wien bespielt. 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *