Tourist-Info wird mobil

Anlässlich der FIVB Beach Volleyball WM präsentiert der WienTourismus mit der mobilen Tourist-Info eine neue Serviceleistung für Gäste, aber auch WienerInnen: „Ein Lastenfahrrad im Wien-Design wird sie – im Sinne der Verteilung von Touristenströmen – auch abseits klassischer Sehenswürdigkeiten mit Informationen versorgen“, erklärt Tourismusdirektor Nobert Kettner. Die mobile Tourist-Info ist bei Schönwetter bis Mitte Oktober, dann ab März 2018 jeweils Donnerstag bis Samstag von 10-19 Uhr unterwegs, ihr Einsatz ist auch bei Groß-Events, Tagungen und Kongressen angedacht. Die Tourist-Infos am Albertinaplatz, am Hauptbahnhof und am Flughafen bleiben bestehen.

Reportage zur mobilen Tourist-Info im Kurier Anlässlich der FIVB Beach Volleyball WM präsentiert der WienTourismus mit der mobilen Tourist-Info eine neue Serviceleistung für Gäste, aber auch WienerInnen: „Ein Lastenfahrrad im Wien-Design wird sie – im Sinne der Verteilung von Touristenströmen – auch abseits klassischer Sehenswürdigkeiten mit Informationen versorgen“, erklärt Tourismusdirektor Nobert Kettner. Die mobile Tourist-Info ist bei Schönwetter bis Mitte Oktober, dann ab März 2018 jeweils Donnerstag bis Samstag von 10-19 Uhr unterwegs, ihr Einsatz ist auch bei Groß-Events, Tagungen und Kongressen angedacht. Die Tourist-Infos am Albertinaplatz, am Hauptbahnhof und am Flughafen bleiben bestehen.

Reportage zur mobilen Tourist-Info im Kurier 

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *