Wien und Barcelona: gemeinsame Werbetour in Asien

„Coopetition“ statt „competition“: In vier Events machten die Convention Bureaus von Wien und Barcelona in Asien gemeinsam auf die Vorzüge der beiden europäischen Tagungsdestinationen aufmerksam. Am 14. Juni luden sie Meeting Planner und Kongressagenturen in Hongkong zum ungezwungenen Netzwerken samt Weinverkostung. Von 15. bis 18. Juni präsentierten sich die beiden Städte mit einem gemeinsamen Stand auf der internationalen Reisemesse „ITE & MICE Hong Kong“, die von über 12.000 Reise- und Tagungsveranstaltern besucht wurde. Im Rahmen der Messe nahmen Vertreterinnen des Vienna Convention Bureaus stellvertretend für Wien als Ferienziel einen Preis von Hongkongs führender Reisezeitschrift „U Magazine“ entgegen. Diese veranstaltet jährlich den „New Travel Routings Contest“ und zeichnet Destinationen weltweit in verschiedenen Kategorien aus. Dieses Jahr wurden acht Gewinner gekürt – Wien punktete als „Most Scenic Holiday“-Destination. Bereits im März präsentierten sich die Tagungsstädte Wien und Barcelona gemeinsam auf der Fachmesse „IT&CM China” in Shanghai, am Vorabend luden sie zu einem Networking-Dinner. 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *