Marktoffensive im arabischen Raum

Destinationsentscheidungen der arabischen Reisenden werden großteils vor dem Ramadan getroffen, der heuer am 27. Mai beginnt. Deshalb ist der WienTourismus bis dahin mit zahlreichen Markt-, Medien- und Online-Aktivitäten im arabischen Raum präsent, mit denen Wien als Sommerdestination für Familien sowie als lebenswerte und grüne Stadt mit einem vielfältigen Luxus-Angebot beworben wird. Diese umfassen Radiokooperationen in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und Saudi-Arabien sowie begleitend dazu Wien-Reisepackages von lokalen Reiseveranstaltern, Messeauftritte auf der „Riyadh Travel Fair“ (7. bis 10. April) inklusive VIP-Pre-Lunch und am „Arabian Travel Market“ in Dubai (24. bis 27. April) sowie die Schulung von Travel Agents in VAE und Saudi-Arabien. Im Mai startet zudem eine Digitalmarketing-Kampagne mit Online-Advertorials und Social Media Posts.

MEDIEN UND INFLUENCER ZU BESUCH IN WIEN

Von 19. bis 23. April konnten sich JournalistInnen aus VAE, Saudi-Arabien und Katar in Wien von den Vorteilen der Reisedestination überzeugen. Von 6. bis 9. Mai lädt der WienTourismus in Kooperation mit der Österreich Werbung Videoblogger zu einer Erkundungstour nach Wien, von 5. bis 9. Juni werden Instagram-Influencer vor Ort auf Entdeckungsreise gehen. 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *