Vienna City Card jetzt als App mit neuen Services

Der WienTourismus und Karten-Vertriebspartner DocLX haben soeben eine App zur Vienna City Card, Österreichs erfolgreichster Gästekarte, gelauncht. Die neue App unterstützt Wien-Gäste vor und während ihres Aufenthalts in der Stadt: Interaktive Sparbeispiele zeigen die finanziellen Vorteile für das geplante, individuelle Wien-Programm. Wer die Vienna City Card direkt in der App kauft, spart als Startangebot zusätzlich bis zu zwei Euro pro Karte. Darüber hinaus bietet die App Informationen zu den über 210 Vorteilen, die nach Kategorien wie etwa „Sightseeing“, „Musik & Bühne“ oder „Freizeit & Sport“ gefiltert werden können. Der integrierte Stadtplan zeigt außerdem die nächst gelegenen Attraktionen und ist auch offline verwendbar. 

Freie Fahrt durch die Stadt

Die Vienna City Card ist für wahlweise 24, 48 oder 72 Stunden erhältlich und kann entweder mit einem Fahrschein der Wiener Linien (ab 12,90 Euro) oder einem Ticket für das „Hop-On Hop-Off“-Angebot von Big Bus Vienna inklusive geführtem Stadtspaziergang (ab 26 Euro) kombiniert werden. Der jeweils inkludierte Fahrschein ist auch über die App nutzbar – erstmals wird dafür eine entsprechende Schnittstelle der Wiener Linien für externe Applikationen verwendet. Inhaber der Vienna City Card genießen mehr als 210 Vergünstigungen in zahlreichen Museen, bei diversen Sehenswürdigkeiten, Konzert- und Theater-Aufführungen, Geschäften, Restaurants, Heurigen und vielen weiteren Angeboten.

Alle Infos: www.viennacitycard.at

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *