Wien-Auftakt in Moskau

Seit Oktober 2016 verzeichet Wien – nach zweieinhalb Jahren mit Rückgängen – wieder Zuwächse aus Russland. Dieser Trend soll durch Initiativen im Rahmen des österreichisch-russischen Tourismusjahres 2017 verstärkt werden. Ende Jänner lud der WienTourismus daher Premium-Reiseveranstalter zu einem gemeinsamen Abendessen in das Luxusrestaurant OVO by Carlo Cracco in Moskau, Anfang Februar organisierte er gemeinsam mit dem Reiseveranstalter PAC Group ein Business-Frühstück im Moskauer StandArt Hotel. Auf beiden Branchen-Events wurden Wiens Vorzüge als Premium-Destination sowie die Wien-Highlights für die kommenden Jahre präsentiert: 2017 steht unter dem Motto „Im Rhythmus von Wien“, 2018 unter „Schönheit und Abgrund. Klimt. Schiele. Wagner. Moser.“ 

Beim Business-Frühstück im Moskauer StandArt Hotel wurden Wiens Vorzüge als Premium-Destination sowie die Wien-Highlights der kommenden Jahre präsentiert. 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *