Queer Vienna in internationalen Medien

15 JournalistInnen aus acht europäischen Ländern sowie den USA, Brasilien und Japan lernten am vergangenen Wochenende nicht nur die Wiener Ballkultur, sondern auch die LGBT-Highlights der Stadt kennen – tagsüber mit Andreas Brunner von QWIEN, dem Zentrum für schwul/lesbische Kultur und Geschichte und abends mit Drag-Queen Tamara Mascara. Nach einem Walzer-Blitzkurs in der Tanzschule Elmayer und einem Dinner im Hotel Sacher waren die MedienvertreterInnnen am nächsten Tag für den Höhepunkt des Wien-Wochenendes gerüstet: den Besuch des 20. Regenbogenballs und somit eine rauschende Ballnacht im Parkhotel Schönbrunn. 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *