„Kaiserliche“ Verstärkung für den WienTourismus

Kaiser Franz Junior (kurz: KFJ) ist der Held der neuesten Digitalkampagne  des WienTourismus, die Anfang Mai gestartet ist. Auf der deutschen und englischen Facebook-Seite gibt der fiktive Urururenkel von Kaiser Franz Joseph I., gespielt vom 28-jährigen Marcel Ertl, persönliche Wien-Tipps. KFJ trägt einen Hipster-Bart und Hosenträger und wurde vom WienTourismus anlässlich des 100. Todesjahres seines Urururgroßvaters 2016 erfunden. Er lässt die Facebook-Community in Videos, Fotos und animierten GIFs an seinem Leben teilhaben – etwa beim Einkaufen in seinem Lieblingsgrätzel Neubau, beim Indoor-Skydiving im Prater oder einer Fiakerfahrt in Schönbrunn, der Sommerresidenz seiner Vorfahren. Auf Kommentare und Fragen der User antwortet KFJ höchstpersönlich – in feinstem Wiener Dialekt. Jede Woche gab es auf Facebook Preise wie Veranstaltungstickets und Wien-Goodys zu gewinnen, zum Kampagnenfinale Anfang Juni wird als Hauptpreis eine Reise nach Wien verlost. Ziel der Kampagne ist es, das imperiale Erbe der Stadt mit den zeitgenössischen Facetten zu verknüpfen und Wien in einer jungen Zielgruppe als Reisedestination bekannt zu machen. Der Community gefällt’s: Bis Ende Mai wurde das Kampagnenvideo auf Facebook und YouTube 240.000 Mal angesehen und 280 Mal geteilt.

Mitmachen unter

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede