Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Junges Paar in Abendkleidung auf der Treppe der Albertina

Tourist-Info Wien gewinnt internationalen Design-Preis

Rund eine Million BesucherInnen im Jahr nehmen die Services der Tourist-Info auf dem Albertinaplatz – persönliche Beratung, Self Service, Kartenbüro – in Anspruch. Seit ihrer Wiedereröffnung am 11. November 2014 bietet sie Wien-Gästen barrierefreie Services und neben vier modern ausgestatteten Beratungsschaltern auch einen Selbstbedienungsbereich samt Platz zum Verweilen. Gold als dominierende Farbe gemäß der Bildsprache des WienTourismus und weitreichende Einsehbarkeit des Lokals von außen kennzeichnen die Anlaufstelle für Reisende in der City, als deren Herzstück eine facettierte, multifunktionale Messingwand fungiert, die gleichzeitig als markantes raumbildendes Element und als Prospekt-Dispenser dient. Umgesetzt wurde die neue Tourist-Info von Delugan Meissl Associated Architects (DMAA), jenem Architekturbüro, das unter anderem das Wiener Haus „Ray 1“, das Festspielhaus Erl, das Neue Porsche-Museum in Stuttgart oder das EYE-Filminstitut in Amsterdam realisierte.

„Mit der neuen Tourist-Info wurde ein Ort geschaffen, der unseren Gästen einen ersten prägenden Eindruck Wiens vermittelt und eine architektonische Brücke schlägt zwischen Wiens historischem Erbe und den modernen Facetten der Stadt. Dass DMAA ihre Aufgabe perfekt gelöst haben, zeigen uns nicht nur höchste Zufriedenheitswerte beim Publikum, sondern auch eine Halbierung der Wartezeit bei der persönlichen Beratung auf unter eine Minute. Die Auszeichnung mit dem iF DESIGN AWARD, einem weltweit anerkannten Markenzeichen, ist nun die wohlverdiente Bestätigung aus Fachkreisen“, gratuliert Tourismusdirektor Norbert Kettner. Der Award wird am 26. Februar in München vergeben – in den Disziplinen „Product“, „Packaging“, „Communication“, „Interior Architecture“, „Professional Concept“, „Service Design“ sowie „Architecture“. Veranstalter ist die iF International Forum Design GmbH.

Links:

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links