„Vienna Now“: Neue YouTube-Serie für Wien

Was machen Einheimische am liebsten in Wien? Was hat es mit dem „Konzept der Gemütlichkeit“ auf sich? Welche Eigenheiten der Stadt und ihrer BewohnerInnen muss man kennen, um Wien als Gast optimal zu erleben? Informativ und augenzwinkernd präsentiert sich Wien in der neuen Videoserie auf dem YouTube-Kanal des WienTourismus, in der Moderator Chris Cummins ab sofort alle zwei Wochen authentische Sehenswürdigkeiten zeigt, verborgene Schätze hebt und Einblicke in das zeitgenössische Leben Wiens liefert. Cummins (36) kam ursprünglich nur für ein paar Monate aus seiner nordenglischen Heimat nach Wien, verliebte sich aber rasch in die Stadt. Seit 13 Jahren ist er nun hier als Radiomoderator tätig und damit ein ideales Testimonial, um Wien dem internationalen Publikum schmackhaft zu machen.

Digitales Storytelling macht Lust auf reales Wien

Ab 15. Oktober führt Chris auf https://www.youtube.com/vienna in zweiwöchigem Rhythmus durch seine Wahlheimat – auf Englisch, wahlweise mit deutschen Untertiteln. Interessante Menschen und Plätze, Wien im Film, Shopping, Design, Nightlife und selbstverständlich auch die Wiener Küche in all ihren Facetten stehen im Zentrum der kommenden Episoden von „Vienna Now“. Daniela Putz, Associate Industry Manager bei Google Austria, lobt das neueste Digitalmarketing-Projekt des WienTourismus: „Wir freuen uns, dass mit ‚Vienna Now‘ in Zukunft weltweit Menschen auf YouTube virtuell die Stadt Wien erleben können. Das innovative Format ist am Puls der Zeit und zeigt, wie erfolgreiches digitales Storytelling auszusehen hat.“ Das Intro, in dem Chris sich und seine Stadt vorstellt, steht ebenso wie Folge 1, in der es um Wiener Wein geht, bereits online. Selbst Wien-KennerInnen erfahren bei „Vienna Now“ durchaus noch Neues über ihre Stadt.

YouTube-Channel des WienTourismus: https://www.youtube.com/vienna

Hochauflösendes Bildmaterial zu Serie und „Making of“ zum Download auf:
http://b2b.wien.info/de/presse/viennanow

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede