Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Junges Paar in Abendkleidung auf der Treppe der Albertina

China & Japan: Film ab für Wien!

Unter dem Motto „Film ab für Wien“ lädt der WienTourismus in den beiden asiatischen Herkunftsmärkten zu Pressegesprächen, die in Wien gedrehten Filmproduktionen gewidmet sind. In Beijing begrüßte Medienmanagerin Mag. Verena Hable bereits am 24. September rund 40 JournalistInnen in der „Broadway Cinematheque MOMA“ zu einer Inszenierung Wiens mit Hilfe berühmter Filme – von „Der dritte Mann” über die „Sissi”-Trilogie und den romantischen Klassiker „Before Sunrise" bis hin zu aktuellen Blockbustern wie „Mission Impossible 5 – Rogue Nation“.

Als Key Note Speaker gab die in China und Wien lebende Geschäftsführerin von „China Film Consult“ Dr. Isabel Wollte interessante Einblicke in die Welt der Filmproduktionen. Am 6. Oktober lädt der WienTourismus dann rund 40 MedienvertreterInnen ins Kino „Eurospace“ in Tokio. Dort wird Prof. Susanne Schwermann, Professorin für Filmwissenschaft an der Meiji-Universität in Tokio, als Film-Expertin zu Wort kommen, bevor es dort einmal mehr „Film ab für Wien!“ heißt.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links