Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Junges Paar in Abendkleidung auf der Treppe der Albertina

Der Film zum Ring

Das 150-Jahre-Jubiläum der Wiener Ringstraße gab den Anlass, Historie und Gegenwart des Wiener Prachtboulevards im Rahmen einer dreiteiligen ORF-Dokumentation zu beleuchten: Autor und Regisseur Günter Kaindlstorfer zeichnet ab 24. Februar in drei 52-minütigen Filmen die Geschichte der historischen Anlage, begibt sich auf einen Streifzug durch die herrschaftlichen Palais und trifft Menschen, die den Ring heute jeden Tag aufs Neue zum Leben erwecken.

„Schon im Herbst 2013 hat der WienTourismus damit begonnen, weltweit Medien und Reisebranche auf das Ringstraßen-Jahr einzustimmen, und seit Herbst 2014 laufen unsere Publikumskampagnen. Die Ring-Trilogie des ORF ist dafür eine besonders wirkungsvolle Verstärkung, und ich wünsche ihr – nicht ganz uneigennützig – ein Höchstmaß an Erfolg und an Zuschauerzahlen,“ so Tourismusdirektor Norbert Kettner bei der Präsentation im Kunsthistorischen Museum. Zusammen mit ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz und Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny begrüßte er dort geladene Gäste, unter anderem VertreterInnen von Medien, Tourismusbranche und an der Dokumentation Mitwirkende.

TV-Tipp: Dokumentation „Die Wiener Ringstraße – Trilogie eines Boulevards“
eine Koproduktion von ORF III, WienTourismus und Clever Contents Filmproduktion in Kooperation mit der Stadt Wien, gefördert durch den Fernsehfonds Austria.

Sendetermine in ORF III:

Dienstag, 24. Februar, 3. und 10. März 2015

(im Rahmen der Sendeleiste „Mythos Geschichte“)

  • „Wie Wien zur Weltstadt wurde“ (1/3), 21.20 Uhr
  • „Boulevard der Paläste“ (2/3), 21.05 Uhr
  • „Menschen auf der Ringstraße“ (3/3), 21.05 Uhr
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links