Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Junges Paar in Abendkleidung auf der Treppe der Albertina

Starker Wien-Auftritt in Kuwait und Katar

Kuwait City in Kuwait (19. bis 20. Jänner) und Doha in Katar (20. bis 21. Jänner) waren die jüngsten „Austragungsorte“ der Vienna Games: VertreterInnen der Wiener Partnerbetriebe Austria Trend Hotels, EuroNet, Sofitel Vienna Stephansdom, Tiergarten Schönbrunn, Vienna Highlights, Holiday Inn Vienna City sowie die Airline Partner Qatar Airways und Lufthansa begleiteten den WienTourismus bei diesen Marktauftritten.

Lokale Kontakte aus der Reisebranche wurden zu wichtigen Angeboten und Attraktionen Wiens geschult, für besondere Dynamik der B2B-Aktion sorgte eine spielerische Komponente mit Wettbewerbscharakter: Themenbereiche wie „Süßes Wien“ (Süßigkeiten dekorieren und verkosten), „Vienna Sightseeing“ (Standorte beliebter Sehenswürdigkeiten finden) oder „Memories of Vienna“ (Memory Spiel mit Wienmotiven) trugen unter anderem dazu bei, dass viele Attraktionen „greifbarer“ wurden und Wien damit bleibenden Eindruck hinterließ.

Für besonders wichtige Branchenkontakte gab es zudem ein VIP-Lunch – jenes in Kuwait sogar unter der Schirmherrschaft des dortigen Österreichischen Botschafters, Mag. Ulrich Frank.

Wien-Auftritt in Kuwait und Katar

Vienna Games in Kuwait

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links