Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Junges Paar in Abendkleidung auf der Treppe der Albertina

Rauschende Wiener Nächte in Dubai

Asmahan, Filmdiva und Femme Fatale der arabischen Welt in den 1940er-Jahren, sang „Rauschende Nächte in Wien“, ein arabisches Loblied auf die Jugend und Schönheit Wiens. Ein aktueller Dokumentarfilm erläutert, warum eine Sängerin mit syrischen Wurzeln dieses Lied sang, ohne die Stadt jemals besucht zu haben. In Europa bis heute völlig unbekannt, wird es im arabischen Raum heute noch täglich im Radio, in Cafés und bei zahlreichen Gelegenheiten gespielt.

Die im Laufe der Zeit noch gewachsene Beliebtheit des Songs nutzte der WienTourismus, um am 9. Dezember 20 JournalistInnen arabischer Medien in einem privaten Kinosaal auf Dubais „The Palm, Jumeirah“ zur exklusiven Preview des Films „The unbearable Presence of Asmahan“ einzuladen und dabei auch die Filmstadt Wien zu präsentieren. Der Bogen wurde von „Der dritte Mann“ bis zu „Mission Impossible V“ gespannt. Eine Gesprächsrunde via Video-Chat mit der palästinensischen Regisseurin des Asmahan-Filmes, Azza El-Hassan, rundete den Film-Abend im Zeichen Wiens ab. Die Nächtigungen arabischer Gäste in Wien haben sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt – 2013 waren es 277.000, Tendenz steigend.

Filmdiva Asmahan

Filmdiva Asmahan sang mit „Rauschende Nächte in Wien“ ein Loblied auf die Stadt.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links