Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Junges Paar in Abendkleidung auf der Treppe der Albertina

Neue Kennzahl „RevPAR“ bei Statistik-Aussendungen

Der WienTourismus hat in Absprache mit der Wiener Hotellerie beschlossen, seinen regelmäßigen Aussendungen über Wiens touristische Ergebnisse eine weitere Kennzahl hinzuzufügen: den Umsatz pro verfügbarem Zimmer, international als „RevPAR“ (revenue per available room) bezeichnet. Die Erhebung dieser Daten ist möglich, weil die Ortstaxe als für alle Wiener Betriebe einheitlicher Prozentsatz vom Netto-Nächtigungspreis abgeführt und außerdem auch der Zimmerstand monatsaktuell erfasst wird. Der aktuelle Wert – Bezug nehmend auf die ersten fünf Jahresmonate 2014 – zeigt, dass in Wien ein durchschnittlicher RevPAR von 48,50 Euro erzielt wurde, im Vergleichszeitraum 2013 waren es 45,60 Euro. Auf b2b.wien.info stehen zusätzlich auch die detaillierten Ergebnisse der einzelnen Kategorien zur Verfügung. Dies sind – wohlgemerkt – Nettowerte, die die Kennzahlen „durchschnittliche Zimmerbelegung“ und „durchschnittlicher Zimmerpreis“ vereinen, und die nicht mit den weit darüber liegenden Zimmerpreisen zu verwechseln sind.

Weitere aktuelle Kennzahlen zur Entwicklung des Tourismus in Wien im ersten Halbjahr 2014 erfahren Sie hier.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links