Radtourismus: Leitfäden unterstützen Betriebe

Radwegverantwortliche, Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe erhalten mit dem "Leitfaden für fahrradfreundliche Betriebe" bzw. dem "Leitfaden zur Optimierung von Radrouten für den Tourismus" des BMWFJ zwei Hilfsmittel, ihr Angebot optimal auf die Anforderungen von Radtouristen auszurichten. Sie beinhalten Empfehlungen sowie Praxis-Tipps und klären unter anderem über Sicherheit, Vermarktungsmöglichkeiten, Mindestanforderungen und Zusatzkriterien auf - mit dem Ziel, Serviceleistungen für Pedalritter zu verbessern und mehr Gäste für Radsport in Österreich zu begeistern. Beide Leitfäden sind als Projekt der "ArGe Rad" entstanden, einer seit 2010 bestehenden Kooperation zwischen Ministerium, Landestourismusorganisationen und Österreich Werbung.

Download: Leitfaden für fahrradfreundliche Betriebe

Download: Leitfaden zur Optimierung von Radrouten für den Tourismus

Weitere Informationen zum Thema Radtourismus erhalten Sie unter www.bmwfj.gv.at/Tourismus/TourismuspolitischeAktivitaeten/Seiten/RadtourismusinÖsterreich.aspx

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede