Sie sind hier:

Wien-Presse-Info Dezember 2020 Eisiges Vergnügen

Die wunderschön illuminierte Fassade des Rathauses bildet die Kulisse für den Wiener Eistraum. Eine 8.300 m² große Eislandschaft auf dem Platz davor bereitet kleinen und großen Schlittschuhfans ein unterhaltsames Wintervergnügen. Ein besonderes Erlebnis ist der Sky Rink, eine Eislaufterrasse mit einer 120 Meter langen Rampe: Beim Wiener Eistraum kann also auf zwei Ebenen über das Eis geflitzt werden, mit musikalischer Begleitung von Pop bis Walzer und dem derzeit nötigen Abstand. Durch den romantisch beleuchteten Rathauspark schlängelt sich ein Eispfad, der mit seinen verzweigten Wegführungen Anfänger und Profis begeistert. Für kleine EisläuferInnen gibt es Montag bis Freitag eine Gratis-Übungsfläche. Diese wird ab 17 Uhr für das Eisstockschießen verwendet. Auch für die kulinarische Versorgung ist beim Wiener Eistraum gesorgt, Gastronomiestände im Freien verwöhnen die Gäste mit Köstlichkeiten aus regionalen und biologischen Zutaten sowie wärmenden Getränken von Punsch bis Tee. Mit Warmluft vorgeheizte Schlittschuhe können an Ort und Stelle ausgeliehen werden, für nicht benötigte Kleidungsstücke und Schuhe stehen Schließfächer bereit.

Aufgrund von weiteren COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen können sich kurzfristige Änderungen oder Absagen von Veranstaltungen ergeben. Aktuelle Infos auf www.wien.info bzw. auf den Websites der Veranstalter.

Kontakt:

WienTourismus
Isabella Rauter
Internationale Presse
Tel. (+ 43 1) 211 14-301