Wien-Presse-Info September bis Dezember 2020 Herbst 2020: So viel Kunst in einer Stadt


curated by hat sich in seinem mehr als zehnjährigen Bestehen zu einem wichtigen Festival für zeitgenössische Kunst entwickelt: Internationale Kuratoren werden eingeladen, ausgewählte Wiener Galerien zu bespielen. Das Event hat sich zum einen als Vernetzungsplattform etabliert, zum anderen eröffnet es den Galerien neue Blickwinkel.

Als Hybrid zwischen Kunstmesse, Ausstellungsplattform und Studio von Kunstschaffenden versteht sich Parallel Vienna. Das Wiener Kunstevent findet, wie der Name schon sagt, gleichzeitig mit der Kunstmesse viennacontemporary statt. Die ausgewogene Mischung aus junger Kunst und etablierten Positionen wird in ungewöhnlichen Locations wie etwa leerstehenden Immobilien präsentiert. Ein dichtes Rahmenprogramm bietet Diskussionen, Performances, Konzerte und Clubformate.

Österreichs internationale Kunstmesse viennacontemporary versammelt renommierte Galerien, aufstrebende Neuentdeckungen und etablierte Größen der Kunstwelt in der Marx Halle und rückt mit ihrem Fokus auf Zentral- und Osteuropa Wien eine Woche lang ins Zentrum der zeitgenössischen Kunstszene. 2019 beteiligten sich 110 Galerien und Institutionen aus 26 Ländern sowie rund 30.000 BesucherInnen an der internationalen Kunstmesse.

Design-Liebhaber kommen bei der Vienna Design Week voll auf ihre Kosten. Das beliebte Festival lädt mit einem engagierten und reichhaltigen Veranstaltungsprogramm (Präsentationen, Filme, Talks, Events, Installationen, Führungen, Specials und Partys) dazu ein, in der ganzen Stadt Design neu zu erleben. Fokusbezirk der Vienna Design Week 2020 ist der 12. Bezirk, die Schweiz ist Gastland.

Die Kunstmesse Fair for Art Vienna präsentiert in der Wiener Aula der Wissenschaften zeitgenössische Kunst, Gemälde der vergangenen Jahrhunderte und Meisterstücke von der Antike bis zum Art déco.

Der Wiener Kunstherbst geht mit der jährlich in der Wiener Hofburg stattfindenden Art&Antique weiter, der Messe für Kunst, Antiquitäten und Design. Rund 50 nationale und internationale Kunsthändler und Galeristen zeigen und verkaufen Kunst von der Antike bis heute.

Während der Vienna Art Week wird Wien eine Woche lang zum Mekka für Kunstfans und ExpertInnen aus der ganzen Welt. Das Event füllt den Kalender mit Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Künstlergesprächen, Spezialführungen, Installationen, Interventionen und Performances.

Die Führungen von Open House Wien bieten ungewöhnliche Einblicke: in altehrwürdige Gebäude und zeitgenössische Bau-Highlights, in architektonisch wertvolle Büro- und Industriegebäude, in Wohnhäuser und sogar Privatwohnungen. 2020 pausiert das Event und veranstaltet stattdessen ein Worldwide Online Festival mit 48 Stunden spannender Architektur aus der ganzen Welt.

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Österreich und Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

WienTourismus
Isabella Rauter
Internationale Presse
Deutschland, Italien, Indien
Tel. (+ 43 1) 211 14-301

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Service Links