Wien-Presse-Info – Mai 2019 Neuigkeiten aus der Wiener Hotellandschaft


In der Nähe von Belvedere und Hauptbahnhof eröffnete Mitte April 2019 das Andaz Vienna Am Belvedere mit 303 Zimmern. Das Lifestyle-Hotel der Hyatt-Gruppe wurde vom italienischen Stararchitekten Renzo Piano entworfen. Im 16. Obergeschoß, auf 60 Metern Höhe, eröffnet die Skybar „Aurora“ einen atemberaubenden Blick auf Wien. Mitten im Wiener Kreativbezirk per se hat sich Anfang April 2019 das Hotel Max Brown 7th district angesiedelt. Ein bestehender Beherbergungsbetrieb im 7. Bezirk wurde in ein schickes Lifestyle-Hotel mit 140 Zimmern und Suiten, multifunktionalen öffentlichen Bereichen und einem Restaurant mit mediterraner Speisekarte umgewandelt. In der Seestadt Aspern im Nordosten Wiens soll Mitte 2019 das HoHo Hotel im HoHo Wien eröffnen. Bei diesem Gebäude in der grünen Peripherie handelt es sich um das bis dato weltweit einzige 24-stöckige Holzhochhaus. Es wird auf 84 Metern Höhe Restaurants, Geschäfte, Gewerbebetriebe, Apartments und eben auch ein Hotel beherbergen. Die U-Bahn-Linie U2 verbindet die Seestadt in knapp 25 Minuten Fahrt mit dem Zentrum.

Das Boutique-Hotel Mooons (170 Zimmer) am Wiedner Gürtel will ab Sommer 2019 mit smartem und leistbarem Luxus punkten. Das neue Hotel, das auch über ein Restaurant, Garten- und Dachterrasse sowie Fitness-Studio verfügt, liegt gegenüber vom Wiener Hauptbahnhof. In der Wiener Innenstadt plant die Unternehmensgruppe Lenikus zwei Hotels. Am Bauernmarkt 1 soll Ende 2019 in einem denkmalgeschützten Barockgebäude ein Fünf-Sterne-Grand-Hotel mit 75 Zimmern bzw. Suiten auf fünf Etagen entstehen. Am Bauernmarkt 21 soll bis Ende 2021 ein weiteres Hotel mit rund 100 Zimmern und Eventräumen errichtet werden. Bis Ende 2020 wandelt die Deutsche-Hospitality-Gruppe ein Gebäude im 6. Bezirk in das Hotel Jaz in the City um.

Das Hotel Kummer auf der Mariahilfer Straße wird zu einem Boutique-Lifestyle-Hotel umgebaut. 2020 soll es als Hotel Motto mit 90 Zimmern, einer Bio-Bäckerei und Einkaufsflächen wiedereröffnen. Im Gebäude des einstigen Radisson Blu Palais Hotel am Parkring ist für 2020 die Eröffnung des Luxushotels Almanac Vienna mit 111 Zimmern vorgesehen. Das Hotel Hilton Vienna erweitert und modernisiert bei laufendem Betrieb bis Ende 2020 seinen Standort am Wiener Stadtpark. Für 2021 angekündigte Hotelprojekte sind das Radisson Red Vienna mit 179 Zimmern am Donaukanal im 2. Bezirk sowie Rosewood Vienna mit 99 Zimmern und Suiten, das in ein historisches Gebäude am Petersplatz im Herzen Wiens einziehen wird.

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel bewerten
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Service Links