Wien-Presse-Info – Februar 2019 Wings for Life World Run in Wien


Laufen für alle, die es nicht können: Das ist das Motto des Wings for Life World Run. Der Lauf- und Rollstuhl-Event findet am 5.5.2019 rund um den Globus zeitgleich statt. Gestartet wird um exakt 13 Uhr Lokalzeit (11 Uhr UTC), der Lauf endet, wenn die letzte Läuferin oder der letzte Läufer vom sogenannten Catcher Car überholt wurde. Dieses startet um 13.30 Uhr, eine halbe Stunde nach den LäuferInnen. Für diejenigen, die vom Catcher Car eingeholt werden, ist der Lauf vorbei.

100 % der Startgelder des Wings for Life World Run fließen direkt an die gemeinnützige Stiftung Wings for Life, die mit Hilfe von Spendengeldern Forschungsprojekte zur Heilung von Rückenmarksverletzungen unterstützt.

In Wien versammeln sich die TeilnehmerInnen des Wings for Life World Run vor dem Rathaus, um von der Ringstraße aus den Lauf durch Wien anzutreten. Vorbei an der Universität und dem Schwedenplatz führt der Weg bis zu Staatsoper. Von dort aus geht es über die Linke Wienzeile und den Gürtel quer durch mehrere Bezirke. Entlang dem Kunst- und dem Naturhistorischen Museum, der Hofburg, dem Parlament und dem Burgtheater kommen die LäuferInnen noch einmal am Start vorbei, bevor es wieder zum Schwedenplatz und in Richtung Prater geht. Über die Reichsbrücke führt die Strecke zur Donauinsel und weiter Richtung Niederösterreich nach Tulln.

Beim Wings for Life World Run 2018, der 5. Ausgabe des Charity-Events, legten mehr als 100.000 registrierte LäuferInnen und RollstuhlfahrerInnen in 66 Ländern insgesamt 934.484 Kilometer zurück. Mit dem Lauf wurden laut Veranstalter rund 3 Millionen Euro für die Stiftung gesammelt.

www.redbullmediahouse.com

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel bewerten
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Service Links