Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.


Wien-Presse-Info – Oktober 2018 Shopping in den Wiener Museen


In der Wiener Hofburg im Herzen der Stadt eröffnete am 26.4.2018 eine neue Anlaufstelle für Informationen zur Geschichte der einstigen Habsburger-Residenz und zu den dort angesiedelten Institutionen. Das Hofburg Info Center befindet sich links vom Eingang zum Weltmuseum Wien und ist zentraler Ausgangspunkt für eine Tour durch einen der größten Palastkomplexe der Welt. Der ebenfalls neue Imperial Shop Vienna offeriert ausgewählte Souvenirs sowie Produkte ehemaliger k.u.k. Hoflieferanten und Wiener Traditionsmanufakturen. Ob kleines Andenken oder luxuriöses Geschenk – es ist auf jeden Fall ein Stück Wien zum Mitnehmen.

Auch andere Institutionen der Wiener Hofburg warten mit Shops auf. Das im Oktober 2017 eröffnete Weltmuseum Wien bietet ein reiches Angebot mit Produkten zu den Sammlungen und Ausstellungen des Hauses. Im Shop des Sisi Museums können Kaffeetassen mit dem Konterfei der Kaiserin, Kopien ihrer Schmuckstücke, Biographien über die Habsburger und vieles mehr erstanden werden. Die Spanische Hofreitschule hat hübsche Erinnerungsstücke vorrätig, etwa die Original Handschuhe aus cremefarbenen Rehleder, die zur Uniform der Hofreitschule gehören.

Das Jüdische Museum Wien hat seinen Shopbereich neugestaltet: Gottfried & Söhne konzentriert sein Angebot auf Design aus Israel und hat auch viele Publikationen und Kataloge vorrätig. Das im Herbst 2017 eröffnete Dom Museum Wien hat sich für seine hübschen Souvenirs vom namensgebenden Stephansdom und seiner auffälligen Dachgestaltung inspirieren lassen.

Natürlich haben auch alle anderen Wiener Museen eine große Produktauswahl für ihre BesucherInnen auf Lager, hier ein paar Beispiele: Nachbildungen von auf Gemälden dargestellten Schmuckstücken im Kunsthistorischen Museum Wien, Repliken der berühmten „Venus von Willendorf“ im Kunsthistorischen Museum Wien, Drucke von Egon-Schiele-Gemälden im Leopold Museum, feine Kunstkataloge im mumok, Dürers Hase aus buntem Plastik in der Albertina, Klimt-Memorabilia im Belvedere, Friedrich-Hundertwasser-Souvenirs im Kunst Haus Wien und jede Menge tolles Design im MAK Design Shop.

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Service Links