Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien-Presse-Info – Juli 2018 Vienna Design Week 2018


Die Vienna Design Week macht Wien im Herbst 2018 bereits zum zwölften Mal zum Schauraum und Zentrum für Design. In Zusammenarbeit mit Wiener Museen, produzierenden Betrieben und DesignerInnen aus der ganzen Welt bietet das beliebte Festival verschiedene Möglichkeiten, Design in all seinen faszinierenden Facetten kennenzulernen: im Rahmen von mehr als 100 Veranstaltungen, Präsentationen, Installationen, Führungen und zahlreichen Partys. Schwerpunkte sind in diesem Jahr unter anderem der urbanen Lebensmittelproduktion und -konsumation und den Chancen von Virtual und Augmented Reality im Designbereich gewidmet. In Kooperation mit der Wiener Agentur für audiovisuelle Kunst sound:frame lädt die Vienna Design Week eine Installation des Londoner Design Studios Marshmallow Laser Feast erstmals zur Community-Conference VR Vienna Meetup nach Wien.

Der langjährige Partner WienTourismus leistet in diesem Jahr einen inhaltlichen Beitrag zum Schwerpunkt Virtual und Augmented Reality und gibt mit Hilfe von VR-Brillen unter anderem einen Einblick in 360-Grad-Aufnahmen des Sommernachtskonzerts. Gemeinsam mit Designschaffenden, ExpertInnen, AktivistInnen und NGOs wird im Rahmen des Festivals auch besonderes Augenmerk auf die Untersuchung von Design als Ausdruck und Werkzeug von Protest gelegt.

Jedes Jahr steht ein anderer Bezirk Wiens im Fokus der Vienna Design Week. 2018 ist dies der 7. Bezirk, wo sich auch die Festivalzentrale in den gründerzeitlichen Trakten des Sophienspitals befindet, ergänzt durch einen zeitgenössischen Zubau von Martin Kohlbauer und den begrünten Hofgarten. Im Rahmen des kuratierten Formats Passionswege laden internationale und österreichische Designschaffende ein, mit Wiener Unternehmen zu arbeiten und gemeinsam Projekte zu entwickeln. 2018 werden Unternehmen aus dem ersten Bezirk sowie dem Fokusbezirk in die Passionswege eingebunden.

Mit dem jährlich wechselnden Gastland bietet die Vienna Design Week Einblicke in das gestalterische Schaffen anderer europäischer Länder. In diesem Herbst wird das Gastland Polen, anlässlich des 100. Jubiläums der Wiedergewinnung seiner staatlichen Unabhängigkeit, bei der Vienna Design Week vertreten sein und neben jungem polnischen Design unter anderem auch die Ausstellung „The ABCs of Polish Design“ präsentieren, die sich den vergangenen 100 Jahren polnischer Designgeschichte widmet.

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Service Links