Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien-Presse-Info – Februar 2018 Wiener Ostermärkte 2018


Auf dem Ostermarkt vor der imperialen Kulisse von Schloss Schönbrunn offerieren rund 60 Aussteller neben allerlei kulinarischen Genüssen eine große Auswahl an dekorativem Osterschmuck: kunstvoll verzierte Eier, handgemachtes Kunsthandwerk, Gestecke, Holzschnitzereien, Glaskunst und Keramik. Kinder können in der Osterhasenwerkstatt süße Marzipanhasen formen, Ostergestecke binden oder auf Osternestsuche gehen. Auch im Kindermuseum haben die kleinen BesucherInnen ihren Spaß, während sich die Großen beim Jazz am Ostermarkt unterhalten.

Beim Altwiener Ostermarkt auf der Freyung steht alljährlich Europas größter Eierberg mit rund 40.000 bemalten Ostereiern im Mittelpunkt. Dazu gibt es jede Menge Dekoratives, von Holzspielzeug über Keramik bis Blumen und Korbwaren. Auf dem schönen Platz in der Altstadt finden sich auch kulinarische Osterspezialitäten, u. a. Osterpinze, gebackenes Osterlamm, Schinken im Brotteig und Eierlikör. Für die Kleinsten gibt es eine Oster-Bastelwerkstatt, Puppenspiele und einen Hasenstall.

Der Ostermarkt Am Hof bietet in den Wochen vor Ostern hübsches Kunsthandwerk und feine Geschenkideen. Beim Kalvarienbergfest können BesucherInnen nach Ostergeschenken und Kunstobjekten suchen und ihre Kreativität bei unterschiedlichen Kunst-Workshops unter Beweis stellen.

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Service Links