Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info – Juli 2016 Musikfestival Waves Vienna

International etablierte Acts und Newcomer von Electronik und Clubmusik über Alternative bis hin zu Singer-Songwriter: Das Club- und Showcase-Festival Waves Vienna verspricht eine Vielzahl interessanter Konzerte. Auf dem Programm stehen unter anderem der britische Electronik-Musikproduzent Gold Panda, Jimi Tenor aus Finnland, John Grvy aus Spanien, Vimes aus Deutschland, Satellites aus Rumänien und Rival Kings aus der Schweiz. Die österreichische Musikszene ist unter anderem mit der Alternative-Country-Band A Life A Song A Cigarette, Milk+, Buenoventura und Avec vertreten. Gastländer 2016 sind Deutschland und Israel.

Der diesjährige Fokus liegt auf Veranstaltungslocations im 9. Bezirk. Neben dem Clash, das mit gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre besticht, oder dem Tanzstüberl Palme, das sich im Souterrain des traditionellen Wiener Kaffeehauses Weimar befindet, ist auch die ehemalige Lokomotivfabrik WUK Schauplatz zahlreicher Live-Auftritte. Die Ausstellungsräume im ersten Stock sowie der Projektraum des WUK werden für die Waves Vienna Music Conference genutzt. Diese ist Teil des Festivals und bietet Lectures, Panels und Workshops. Das Programm widmet sich dabei dem Thema „Collaborate. Communicate. Connect“.

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links