Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info – Februar 2016 Wiener Restaurants: neue Köche, neue Konzepte

Das einstige Dom Beisl beim Stephansdom hat Ende 2015 einen neuen Pächter gefunden. Der israelische Starkoch Eyal Shani hat mit dem Miznon Vienna sein jüdisch-mediterranes Streetfood-Konzept nun auch in Wien etabliert. Die Gerichte, vor allem gefüllte Pita-Brote und gebratenes Gemüse, werden an der Theke bestellt und können auch gleich im Lokal verzehrt werden. Spezialität des Miznon Vienna ist der im Ganzen gegrillte Karfiolkopf.

In einer 400 Jahre alten Bäckerei im 8. Bezirk eröffnete der österreichische Fusion-Experte Wini Brugger (vormals „Indochine 21“) im Dezember 2015 einen kleinen Asia-Heurigen. Im Winisan werden die japanischen Yakitori-Spießchen vom Huhn mit hausgemachten Saucen serviert, zudem gibt es Salate und Hot Pots. Geöffnet ist Dienstag bis Samstag nur abends (17- 24 Uhr).

Der Koch Wolfgang Zankl belebt seit Dezember 2015 ein kleines Wirtshaus im 9. Bezirk mit einem ungewöhnlichen Konzept. Im Pramerl & the Wolf werden ausschließlich auf den Gast abgestimmt Menüs serviert, der Überraschungsfaktor ist bei diesem „Casual Fine Dining“ garantiert. Basis ist eine international inspirierte Küche aus regionalen Zutaten von Kleinproduzenten sowie ein europäisches Weinangebot mit starkem Fokus auf österreichische Kreszenzen und Naturweine.

Der deutsche Sternekoch Juan Amador verwirklicht nun doch seine Wiener Restaurantpläne. Nach einem abgesagten Gastronomieprojekt im 2. Bezirk übernimmt er nun die Räumlichkeiten der „Winzerei“ im 19. Bezirk. In dem einstigen Heurigenlokal des Wiener Topwinzers Fritz Wieninger soll im März 2016 Amadors Wirtshaus und Greißlerei eröffnen: das Restaurant mit einem hochqualitativen Speisenangebot, die Greißlerei mit regionalen Produkten und eigenen Erzeugnissen wie Saucen und Chutneys.

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links