Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info – Oktober 2015 Wiener Weihnachts- und Neujahrsmärkte 2015

Der größte und wohl auch bekannteste ist der Wiener Christkindlmarkt und Adventzauber am Rathausplatz mit rund 150 Ständen, einer Bastelwerkstatt für Kinder und wunderschön geschmückten Bäumen im Rathauspark. Auf Handwerk, Tradition und Adventmusik setzen der Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung und der Adventmarkt Am Hof. Der Weihnachtsmarkt am Stephansplatz präsentiert vor dem Stephansdom Kunst- und Schauhandwerk. Seit dem Vorjahr gibt es vor der Hofburg den K.u.k. Weihnachtsmarkt am Michaelerplatz, der vor allem Produkte österreichischer Hersteller anbietet. Das Weihnachtsdorf am Maria-Theresien-Platz, zwischen Kunsthistorischem und Naturhistorischem Museum, offeriert Kunsthandwerk und Kulinarisches wie Punsch und Glühwein. Im anschließenden Silvesterdorf gibt es dann Glücksbringer wie Schweinchen, Rauchfangkehrer & Co.

Im Wiener Prater gastiert der Wintermarkt am Riesenradplatz, das Weihnachtsdorf Schloss Belvedere vor dem Barockbau von Prinz Eugen. Vor der beeindruckenden Karlskirche hat sich der Art Advent – Kunst & Handwerk am Karlsplatz auf künstlerische Erzeugnisse spezialisiert, Kinder können sich in einer Strohlandschaft vergnügen. Pink Christmas in Vienna beim Naschmarkt ist Wiens schwuler und lesbischer Weihnachtsmarkt. Der Weihnachtsmarkt am Spittelberg punktet mit romantischen Gässchen und einem reichen Angebot an Kunsthandwerk und Gastronomie. Unkitschig geht es beim Winter im MQ im nahen MuseumsQuartier mit Eispavillons, einer Eisstockbahn und DJs zu. Beim Kultur- und Weihnachtsmarkt vor dem prunkvollen Schloss Schönbrunn zeigen rund 80 AusstellerInnen aus Österreich und den Nachbarländern Kunsthandwerk, Christbaumschmuck und Geschenkideen, dazu gibt es heißen Punsch und Weihnachtsbäckereien. Zum Jahreswechsel kann man sich beim Neujahrsmarkt vor dem Schloss mit Glücksbringern eindecken.

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links