Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info – Juni 2015 Wiener Kunstherbst 2015

Bei viennacontemporary treffen sich von 24. bis 27.9.2015 KunstsammlerInnen, KuratorInnen, GaleristInnen, KunstexpertInnen und KunstliebhaberInnen aus aller Welt in Wien. Die neue Messe in der Marx Halle im 3. Bezirk bietet zeitgenössische Kunst aus Mittel- und Osteuropa sowie ein feines Angebot an Galerien. Das Team der viennacontemporary hatte zuvor die Kunstmesse Viennafair in der Messe Wien veranstaltet. Zu dem neuen Namen gesellt sich nun auch die neue Location. Die denkmalgeschützte Marx Halle wurde Ende des 19. Jahrhunderts als erste Schmiedeeisenkonstruktion Wiens erbaut und beeindruckt durch ihre Architektur und Größe. Von 8. bis 11.10.2015 findet in der Messe Wien im 2. Bezirk die Kunstmesse Viennafair unter neuer Leitung und mit dem bewährten Schwerpunkt internationale zeitgenössische Kunst statt. Darüber hinaus fungiert der Event erstmals unter dem Titel Viennafair Masters am selben Ort und zeitgleich auch als Messe für KunsthändlerInnen.

Eine geballte Ladung Kunst bietet von 16. bis 22.11.2015 die Vienna Art Week. Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Vorträge, Künstlergespräche, Spezialführungen, Installationen, Interventionen und Performances machen Wien eine Woche lang zum Mekka für Kunstfans und ExpertInnen aus der ganzen Welt. Bei der Langen Nacht der Museen am 3.10.2015 können Kunst- und Schausammlungen in rund 100 Wiener Museen und Kulturinstitutionen mit nur einem Ticket von 18 Uhr abends bis 1 Uhr früh des kommenden Tages besucht werden. Zudem werden Künstlergespräche, Lesungen und Live-Musik geboten. Das „Lange-Nacht“- Ticket inkludiert auch die Nutzung der Shuttle-Busse sowie der öffentlichen Verkehrsmittel.

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links