Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info – Jänner 2015 Tourist-Info Wien mit neuem Design und bestem Service

Wiens zentrale Anlaufstelle für TouristInnen am Albertinaplatz (Ecke Maysedergasse), die Tourist-Info Wien, wurde in den vergangenen Monaten komplett neu gestaltet. Damit wird zum einen der kontinuierlichen Erhöhung der BesucherInnen-Zahl Rechnung getragen, immerhin informierten sich 2013 rund 450.000 Personen über die Stadt und ihre Attraktionen. Zum anderen kann so das Service für Wien-Gäste in zeitgemäßem Standard auch in Zukunft garantiert werden. Die Vorgaben für die Neugestaltung von Wiens „Visitenkarte“ im Stadtzentrum stellten höchste Funktionalität und zeitgemäßes Service in den Mittelpunkt, verbunden mit zeitloser Ästhetik, ohne das „Wienerische“ zu vernachlässigen. Das Gestaltungskonzept stammt von Delugan Meissl Associated Architects (DMAA), die den 2013 ausgeschriebenen geladenen Wettbewerb unter sechs Wiener Architekturbüros für sich entschieden hatten. DMAA sorgten bereits international für Aufsehen: Sie zeichnen u.a. für das neue Porsche-Museum in Stuttgart oder die Realisierung des EYE-Filminstituts in den Niederlanden verantwortlich (www.dmaa.at).

Das Hauptaugenmerk in der neu gestalteten Tourist-Info liegt nach wie vor auf der persönlichen Betreuung, dem individuellen Gespräch mit den Informationssuchenden, das die MitarbeiterInnen des WienTourismus in zehn Sprachen anbieten. Darüber hinaus wird die neue Tourist-Info aber auch sämtlichen Anforderungen des digitalen Zeitalters und der Barrierefreiheit gerecht. „Wir wollen, dass sich ältere Reisende mit eingeschränkter Wahrnehmung oder Bewegungsfreiheit ebenso wohl fühlen wie junge Weltenbummler“, sagt Tourismusdirektor Norbert Kettner. „Das Leitsystem der Tourist-Info wird dabei intuitiv gestaltet. Der Farbe Gold kommt in der Gestaltung eine tragende Rolle zu. Schon von außen wird Einblick ermöglicht, das soll zum Besuch einladen.“ Die Kleidung der MitarbeiterInnen ist auf die Farbgebung der neuen Tourist-Info abgestimmt. Die schicken Outfits stammen von Peter Holzinger, Designer des Wiener Modelabels superated, das in der Margaretenstraße 46 im 4. Bezirk einen eigenen Shop betreibt (www.superated.com).

Da mit den Gratisservices des WienTourismus nicht alle Gästewünsche abdeckbar sind, ist auch weiterhin das Kartenbüro Jirsa als Partner für die kommerziellen Bereiche in der Tourist-Info am Albertinaplatz eingemietet, es verkauft Eintrittskarten und Stadtrundfahrten. Die neue Tourist-Info ist für den nächsten zu erwartenden Ansturm an Informationssuchenden 2015 – zum 150. Geburtstag der Wiener Ringstraße – nun bestens gerüstet. Auch am neuen Wiener Hauptbahnhof, der am 10.10.2014 offiziell eröffnet wurde, ist WienTourismus präsent. Die Tourist-Info befindet sich im InfoPoint der ÖBB (Österreichische Bundesbahnen) in der Haupthalle und ist die erste Anlaufstelle für Wien-BesucherInnen. Sie bietet täglich von 9 bis 17 Uhr Auskunft, Gratis-Stadtpläne, Broschüren, Hotelbuchung, Gratis-WLAN und vieles mehr. Die Tourist-Info am Flughafen Wien Schwechat ist täglich von 7 bis 22 Uhr geöffnet.

  • Tourist-Info Wien, Albertinaplatz, Ecke Maysedergasse, 1010 Wien, täglich 9-19 Uhr
  • Tourist-Info Hauptbahnhof, InfoPoint ÖBB, Am Hauptbahnhof, 1100 Wien, täglich 9-17 Uhr
  • Tourist-Info Flughafen Wien, Ankunftshalle, 1300 Schwechat, täglich 7-22 Uhr
  • www.wien.info

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links