Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info – Juni 2014 Dagmar Schratter: Mein Wien

Mein Lieblingsort: die Bellevuewiese im 19. Bezirk mit dem traumhaften Wien-Panorama. An diesem Ort liegt einem die Stadt zu Füßen.

Mein Kultur-Tipp: Ich gehe gerne in die Kammerspiele der Josefstadt - ein kleines Theater mit großen Publikumslieblingen auf der Bühne.

Mein kulinarischer Tipp: Kulinarisch lässt sich der Tag am besten mit einem Frühstück in „Landtmann‘s Jausenstation“ beginnen. Mitten im touristisch belebten Areal von Schönbrunn ist sie ein wahrer Geheimtipp. Zum Abendessen geht´s dann ins „Gaumenspiel“ im 7. Bezirk. In intimer Atmosphäre lässt sich hier bei kleiner, aber feiner Karte hervorragend speisen. Den klassischen Wiener Mitternachtssnack, eine Burenwurst mit Brot und Senf, holt man sich ganz traditionell bei Bitzinger‘s Würstelstand bei der Albertina.

Mein Shopping-Tipp: Rund um den Naschmarkt hat sich in den letzten Jahren eine Art „Wiener Chinatown“ im Kleinformat entwickelt. Ich gehe hier gerne in die asiatischen Geschäfte einkaufen – entweder, um zuhause chinesisch zu kochen oder auch nur, um mir spezielle Teesorten zu kaufen. Nachdem der Tiergarten Schönbrunn zu den wenigen Zoos weltweit gehört, denen Große Pandas anvertraut wurden, und ich auch regelmäßig zu unseren Vertragspartnern nach China reise, habe ich zu diesem Land einen besonderen Bezug. Ein Geschäft, in dem ich immer wieder gerne stöbere, ist die TrashDesignManufaktur in der Vogtgasse 29 im 14. Bezirk. Hier gibt es Schmuck, Möbel und Accessoires aus recycelten Produkten. Aus den Bullaugen von alten Waschmaschinen werden zum Beispiel Schüsseln angefertigt, in die mittels Sandstrahltechnik die unterschiedlichsten Motive eingearbeitet werden.

Was man sich unbedingt anschauen sollte: das Haus der Musik, weil man hier Musik interaktiv erleben kann, und natürlich das UNESCO-Weltkulturerbe Schönbrunn mit Schloss, Schlosspark und Tiergarten.

www.zoovienna.at

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links