Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info – November 2013 Wiener Kaffeehauskultur mit UNESCO-Logo

Ab Anfang November 2013 sollen die ersten Wiener Kaffeehäuser das Logo tragen, das sie als Träger der Wiener Kaffeehauskultur ausweist. Das UNESCO-Logo kann in Form eines Aufklebers bei der Eingangstür oder auch auf den Speisekarten und beim Webeintritt eingesetzt werden. Die Liste ist noch nicht komplett, ein Experten-Gremium ist derzeit dabei, die passenden Betriebe auszusuchen. Mit dabei sind jetzt schon gute alte Bekannte wie das Hawelka, das Landtmann und das Prückel in der Wiener Innenstadt, aber auch Geheimtipps wie das Café Goldegg im 4. Bezirk oder das Café Sperlhof im 2. Bezirk. „Ein Kaffeehaus kann man natürlich nicht wie ein Hotel mit Sternen bewerten“, sagt Maximilian Platzer, Obmann des Klubs der Wiener Kaffeehausbesitzer, „man muss es in seinem Umfeld als eigenen Mikrokosmos betrachten“.

Im Kriterienkatalog, der vom Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer für die Auswahl geeigneter Cafés herangezogen wird, sind unter anderem Mobiliar (etwa die typischen Kaffeehaustische und Bugholz-Sessel oder große Luster), Konsumationsangebot und Bedienung (z.B. das Wasserglas zum Kaffee, Frühstücksangebote, Berufskleidung der Ober) sowie Details wie Zeitungstisch, Klaviermusik oder Billard angeführt. Kein Betrieb müsse zur Gänze den Kriterien entsprechen, um in die Liste aufgenommen zu werden, betont Platzer, rund 80 Prozent sollten genügen. Insgesamt werden rund 100 Wiener Kaffeehäuser das UNESCO-Logo tragen dürfen.

www.unesco.at

www.kaffeesieder.at

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links