Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info 02/2013 Der Vienna City Marathon wird 30

Der Vienna City Marathon ist so etwas wie Sightseeing im Laufschritt. Entlang der Strecke finden sich die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, von der UNO-City über das Riesenrad bis zu Schloss Schönbrunn und Hofburg. Für das 30. Jubiläum erwarten die Veranstalter an die 40.000 TeilnehmerInnen, die Startplätze dürften zudem deutlich früher als gewohnt ausgebucht sein. Neben dem klassischen Marathon werden ein Halbmarathon, ein Staffelmarathon (Teams zu je vier Personen) und Kinderläufe ausgetragen.

Auch diverse Spezialevents sind für das Jubiläum in Planung. Fixer Programmpunkt ist die International Friendship Party im Festsaal des Wiener Rathauses am Samstag vor dem Event, (13.4.2013, 14-19 Uhr), bei der Kaiserschmarrn und Pasta serviert wird. Neu ist ein exklusives VIP-Package für den Vienna City Marathon (ab 2.100 Euro/Person), das nur 20 Mal verkauft wird. Es beinhaltet drei Übernachtungen in einem Wiener Luxushotel, ein Luxusdinner und einen Sightseeing-Run. Außerdem darf am Marathon-Tag gemeinsam mit den Top-Athleten gefrühstückt und den Profi-Läufern bei der Vor- und Nachbereitung über die Schulter geschaut werden.

30. Vienna City Marathon

14.4.2013

www.vienna-marathon.com

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links