Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info 07/2012 Alles Sisi

Ab 5.9.2012 ist die Jubiläumsfassung des Musicals Elisabeth im Wiener Raimund Theater zu sehen. Das erfolgreichste deutschsprachige Musical aller Zeiten feiert nicht nur den 175. Geburtstag von Kaiserin Elisabeth, sondern auch selbst ein Jubiläum: Die Premiere fand vor 20 Jahren in Wien statt, das Lied „Ich gehör nur mir" ging seither um die Welt. „Elisabeth" erzählt die dramatische und berührende Geschichte des Lebens, Wirkens und Leidens von Kaiserin Elisabeth und lässt die Zuseher in die vergangene Welt der Habsburger eintauchen. Bewegende Musik, eindrucksvolle Choreographien und ein opulentes Bühnenbild verzauberten seit der Uraufführung 1992 8,5 Millionen BesucherInnen in elf Ländern, von Deutschland, Finnland, Schweden und Belgien über die Schweiz und Korea bis Japan.

Das Hofmobiliendepot widmet sich ab 26.9.2012 den Reisen Elisabeths nach Korfu. 1861 besuchte die Kaiserin zum ersten Mal die griechische Insel, 15 Jahre später kehrte sie zurück und ließ sich ihr Schloss Achilleion erbauen. Schwerpunkte der Ausstellung im Wiener Hofmobiliendepot sind das Interesse der Monarchin an der Kultur und Archäologie Griechenlands sowie die Gestaltung ihres griechischen Refugiums. Dazu sind zahlreiche Originale wie Möbel, Kleidungsstücke, Accessoires und Einzelstücke aus ihrer Antikensammlung zu sehen. Reisen unternahm die Kaiserin vorzugsweise mit der Yacht Miramar und dem luxuriösen Hofsalonwagen. Neben einem Modell der Yacht sind Reisebekleidung und Reiseutensilien zu sehen. Mit der Dauerschau Sissi im Film bietet das Hofmobiliendepot übrigens eine weitere Attraktion zum Thema. Szenen aus der legendären Film-Trilogie „Sissi" mit Romy Schneider des österreichischen Regisseurs Ernst Marischka aus den 1950er-Jahren werden mit Originalmöbeln, die für den Dreh verwendet wurden, ergänzt.

Ein Muss für Fans ist das Sisi-Museum in der Wiener Hofburg. Die permanente Schau in den Kaiserappartements stellt dem Mythos um Kaiserin Elisabeth die Wahrheit gegenüber und präsentiert zahlreiche ihrer persönlichen Objekte. Im Feierjahr 2012 erstrahlt das Badezimmer der Kaiserin in neuem Glanz, auch ihr weltberühmtes Porträt von Franz Xaver Winterhalter wurde restauriert. Und ab September 2012 werden im Sisi-Museum die Biographien ihrer vier Kinder thematisiert.

Eine weitere Pilgerstätte für Sisi-Fans ist Schloss Schönbrunn, die Sommerresidenz der Habsburger. In der Wagenburg im Schloss führt der Sisi-Pfad von ihrer Hochzeit bis zu ihrem tragischen Tod 1898. Gezeigt werden unter anderem prachtvolle Kutschen, die die Kaiserin benutzte, Porträts, Kleider und Reitutensilien. Ebenfalls lohnenswert ist die Besichtigung des Denkmals für Kaiserin Elisabeth in einer ruhigen Ecke des Volksgartens, Sisis „Schloss der Träume", die verträumte Hermesvilla im Lainzer Tiergarten und ihre letzte Ruhestätte in der Kaisergruft. Den süßen Abschluss liefert der K.u.K. Hofzuckerbäcker Demel, der auch heute noch die von Sisi heiß geliebten kandierten Veilchen herstellt.

  • Musical „Elisabeth", Jubiläumsfassung, ab 5.9.2012, Raimund Theater, Wallgasse 18-20, 1060 Wien, www.musicalvienna.at
  • Sisi auf Korfu. Die Kaiserin und das Achilleion, 26.9.2012-27.1.2013, Hofmobiliendepot. Möbel Museum Wien, Andreasgasse 7, 1070 Wien, www.hofmobiliendepot.at
  • Sisi Museum, Hofburg, 1010 Wien, www.hofburg-wien.at
  • Schloss Schönbrunn und Wagenburg mit Sisi-Pfad, Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien, www.khm.at
  • Denkmal Kaiserin Elisabeth, Volksgarten, Burgring 1, 1010 Wien, www.bundesgaerten.at
  • Hermesvilla Wien Museum, Lainzer Tiergarten/Zugang Hermesstraße, 1130 Wien, www.wienmuseum.at
  • Kaisergruft, Tegetthoffstraße 2, 1010 Wien, www.kaisergruft.at
  • Demel, K. & K. Hofzuckerbäcker, Kohlmarkt 14, 1010 Wien, www.demel.at

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links