Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info 02/2012 Musikgenuss zu Ostern

Nach dem großen Erfolg des Vorjahres wird Andrew Lloyd Webbers Jesus Christ Superstar vom 31.3. bis 5.4.2012 wieder im Ronacher Theater gastieren. Das prominent besetzte Musical wird in englischer Sprache gesungen und erzählt aus der kritischen Sicht des Judas die letzten sieben Tage von Jesus Christus in Jerusalem. Drew Sarich wird auch 2012, unter der Regie von Dennis Kozeluh, wieder in die Rolle des Jesus schlüpfen. Unter der Leitung von Koen Schoots spielt das Orchester der Vereinigten Bühnen Wien.

In der Osterwoche (31.3-8.4.2012) findet im Theater an der Wien das Festival OsterKlang statt. Philippe Jordan und die Wiener Philharmoniker eröffnen das 16. Festspiel mit Ludwig van Beethovens Oratorium "Christus am Ölberge". Als weiterer Höhepunkt wird Johann Sebastian Bachs "Johannes-Passion" unter der musikalischen Leitung von Stephen Layton mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment und dem vom Dirigenten gegründeten Ensemble Polyphony aufgeführt.

  • Jesus Christ Superstar, 31.3-5.4.2012, Ronacher Theater, Seilerstätte 9, 1010 Wien, www.musicalvienna.at
  • OsterKlang, 31.3-8.4.2012, Theater an der Wien, Linke Wienzeile 6, 1060 Wien, www.theater-wien.at

 

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links