Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

B2B-Service für die Tourismusbranche Zur Website für Wien-BesucherInnen
Bunte Kacheln des Dachs des Wiener Stephansdoms

Wien Presse Info 10/2011 Bilder vom entscheidenden Moment

Henri Cartier-Bresson (1908-2004) hatte zunächst in Paris Malerei studiert, sich im Umfeld der Surrealisten bewegt und Dokumentarfilme gedreht. Anfang der 1930er-Jahre wandte er sich der Fotografie zu und hatte bereits 1933 seine erste Einzelausstellung in der Galerie Julien Levy in New York, 1947 eine große Retrospektive im Museum of Modern Art in New York und 1955 als erster Fotograf eine Ausstellung im Pariser Louvre. Formal strenge, von der Geometrie geprägte Komposition trifft in den Fotografien von Henri Cartier-Bresson auf surrealistisch inspirierte Intuition und verbindet sich mit seinem Credo des „entscheidenden Moments" zu seinem unverkennbaren fotografischen Blick.

Das Kunst Haus Wien zeigt vom 16.11.2011 bis 26.2.2012 in Zusammenarbeit mit Magnum Photos und der Fondation Henri-Cartier-Bresson Werke, die auf Reisen nach Indien, Amerika und Russland entstanden sind. Die Fotografien zum Thema Amerika, die in dieser Ausstellung gezeigt werden, entstanden zwischen den 1930er- und 1960er-Jahren, die intensiven Reisen 1946 und 1947 bilden dabei einen Schwerpunkt. Zwischen 1947 und 1987 unternahm Cartier-Bresson sechs ausgedehnte Reisen nach Indien, die ebenfalls ihren Niederschlag in der Schau finden. Im Jänner 1948 fotografierte er Mahatma Gandhi, nur wenige Stunden, bevor dieser ermordet wurde. Als erster ausländischer Fotograf reiste Cartier-Bresson 1954, im ersten Jahr nach Stalins Tod, in die Sowjetunion. Zusammen mit den Fotografien aus den Vereinigten Staaten von Amerika formt sich eine subtile Gegenüberstellung des Alltags in den beiden Supermächten des Kalten Krieges.

Henri Cartier-Bresson. Indien - Amerika - Russland

16.11.2011-26.2.2012

Kunst Haus Wien
Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien
www.kunsthauswien.com

Henri Cartier-Bresson, INDIEN, Kaschmir, Srinagar, 1948

Henri Cartier-Bresson, INDIEN, Kaschmir, Srinagar, 1948

Bilder herunterladen

Kontakt:

WienTourismus
Nikolaus Gräser
Internationale Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz
Tel. (+ 43 1) 211 14-365

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede
Service Links