Ein runderneuerter Bahnhof für Wien

Bahnhof City Wien West

Bilder Download

Bahnhof City Wien West

 

 

 

 

 

 

Am Westbahnhof kommen die meisten Züge aus Westeuropa und aus Westösterreich in Wien an. Der Ausgangs- und Endpunkt der Westbahn (Hauptbahnstrecke Richtung Salzburg) ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Österreichs. Seit September 2008 wird er bei laufendem Betrieb des Zugsverkehrs umgebaut und modernisiert und im November 2011 als „BahnhofCity Wien West" eröffnet.

Die denkmalgeschützte Bahnhofshalle aus den 1950er-Jahren wurde erneuert und wird nun von zwei mehrstöckigen Gebäuden flankiert, in denen Büros und das neue Low-Budget-Design-Hotel Motel One untergebracht sind. Neben den Serviceeinrichtungen der ÖBB (Österreichische Bundesbahnen) gibt es auf dem neuen Bahnhof auch ein 17.000 m² Shoppingcenter und ein abwechslungsreiches Gastronomieangebot. Der Umbau des Westbahnhofs ist Teil einer ÖBB-Modernisierungsoffensive, in deren Rahmen bis 2014 mit dem neuen Wiener Hauptbahnhof (einstiger Süd- und Ostbahnhof) einer der modernsten Bahnhöfe Europas entsteht.

www.oebb-immobilien.at

www.motel-one.at

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede