Museum der Wünsche

30515, Museum Morderner Kunst Stiftung Ludwig, MUMOK, PIBitte laden Sie hier eine druckfähige Version des Bildes herunter

Museum Moderner Kunst

 

 

 

 

 

„Museum der Wünsche" heißt die erste Präsentation der neuen MUMOK-Direktorin Karola Kraus. Der Titel lehnt sich bewusst an die Eröffnungsausstellung im Ludwig Museum Köln von Kaspar König (2001) und das „Museum of our Wishes" im Moderna Museet in Stockholm (2000, 2009) an. In einer sowohl chronologisch wie auch thematisch gegliederten Präsentation wird die Sammlung des MUMOK von der Klassischen Moderne bis hin zu aktuellen Positionen präsentiert. Dazwischen werden Exponate gezeigt, die sich das Museum für die kommenden Jahre wünscht.

Mit dieser Ausstellung sollen das Profil und die Schwerpunkte der Sammlung des MUMOK präzisiert und neue zukunftsorientierte Akzente gesetzt werden. Das „Museum der Wünsche" weist auch auf die zukünftige Ausstellungsstrategie hin, groß angelegte monografische Einzelausstellungen oder thematische Gruppenausstellungen in einen Dialog mit der Sammlung treten zu lassen. Innerhalb der Schau wird zudem Baloise Kunstpreisträgerin 2010, Claire Hooper, präsentiert.

Museum der Wünsche

10.9.2011-29.1.2012
Museum Moderner Kunst (MUMOK)
MuseumsQuartier, 1070 Wien
www.mumok.at

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede