Wien ist andersrum

Bilder Download

 

 

 

 

 

 

 

2011 findet erstmals in Wien eine ganz Woche lang das schwullesbische Event „Vienna Pride" statt. Im Pride Village, einer Zeltstadt beim Naschmarkt und der U-Bahnstation Kettenbrückengasse, wird ein Mix aus Kultur, Show, Kulinarik und Information geboten. Höhepunkt von „Vienna Pride" ist die beliebte Regenbogenparade am 18.6.2011 auf der Wiener Ringstraße, den Abschluss bildet eine „Pride Party" in verschiedenen Wiener Clubs.

1996 fand die Regenbogenparade erstmals statt, seitdem hat sich das Event zu einem wichtigen Symbol für eine Kultur der Solidarität, Toleranz und Gleichberechtigung entwickelt. Die Parade erinnert an das erste Aufbegehren von Lesben und Schwulen gegen polizeiliche Willkür im Juni 1969 in der New Yorker Christopher Street - weshalb in vielen Ländern ähnliche Veranstaltungen auch CSD (Christopher Street Day) genannt werden. In Wien bewegt sich die bunte Parade am 18.6.2011 auf der Ringstraße natürlich andersrum - gegen die Fahrtrichtung.

Vienna Pride & Regenbogenparade 2011

14.-19. Juni 2011
www.csdvienna.at
www.regenbogenparade.at

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede