Wien wieder am Stockerl: 2. Platz bei ICCA-Kongress-Statistik 2016

In der soeben von der ICCA publizierten Zählung der weltweit abgehaltenen internationalen Kongresse 2016 nimmt Wien den 2. Platz ein. Mit 186 einschlägigen Veranstal­tungen wurde es nach Paris (196) und vor Barcelona (181) gereiht. Christian Mutschlechner, Leiter des Vienna Convention Bureau (VCB) im WienTourismus, erklärt: „Wir freuen uns sehr über die erneute Top-Platzierung Wiens – für das Vienna Convention Bureau ist die Erhebung ein wichtiger Trendbarometer und eine Benchmark, die Wiens Position im globalen Umfeld abbildet.“ An 4. Stelle des ICCA-Rankings liegt Berlin (176), gefolgt von London (153) und Singapur (151), den 7. Platz teilen sich Amsterdam und Madrid (144), danach – auf den Plätzen 9 und 10 – kommen Lissabon (138) und Seoul (137). In der Länder-Statistik erreichte Österreich mit 268 Veranstaltungen den 12. Platz. Platz 1 nimmt die USA (934) ein, gefolgt von Deutschland (689) und Großbritanien (582).

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *