„German Design Award“ für WienTourismus-Magazin

Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit. Er wurde 2012 vom Rat der Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz, initiiert und wird seither jährlich für wegweisende Arbeiten in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign vergeben. Für ihr Magazin zu Wiens Jahresmotto 2018 „Schönheit und Abgrund“ werden der WienTourismus und seine Agentur seite zwei – branding & design bei der Preisverleihung am 9. Februar 2018 in Frankfurt als „Winner“ im Segment Excellent Communications Design und der Kategorie Editorial ausgezeichnet. In jeder der Wettbewerbskategorien werden die Preise Gold, Winner und Special Mention vergeben. 

Das 100 Seiten starke Magazin „Schönheit und Abgrund“ zitiert und interpretiert „Ver Sacrum“, die Zeitschrift der Secessionisten: Jede Story ist ein in sich geschlossenes Werk mit eigenständigem „grafischen Gesicht“, frei von Zwängen und Rastern. Der WienTourismus setzt es hauptsächlich bei ausgewählten B2B-Kontakten weltweit ein, um das umfangreichste Themenjahr seit dem 150-Jahre-Jubiläum der Ringstraße und dem Klimt-Jahr zu kommunizieren und zu bewerben. Weitere Informationen zu Wiens Jahresmotto 2018 „Schönheit und Abgrund“ erhalten Sie unter www.wienermoderne2018.info

Weitere Infos seite zwei – branding & design

Weitere Infos zum German Design Award

Credits:

Auftraggeber: WienTourismus

Agentur: seite zwei – branding & design

Creative & Art Direction: Stefan Mayer, Christian Begusch, Christoph Schörkhuber

Chefredakteur: Robert Seydel

Brand Manager: Patrick Hilz

Print Produktion: Hermann Höger

 

Alle Bilder: © Paul Bauer/photo.paulbauer.net

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *